Fünfjähriges Kind in Texas erschießt kleinen Bruder

Telferner/USA - Ein fünf Jahre altes Kind hat im US-Staat Texas beim Spielen seinen kleinen Bruder mit einem Gewehr erschossen. Wie es zu dem schrecklichen Unfall kommen konnte, ist noch nicht geklärt.

Der Vierjährige wurde in den Bauch getroffen, wie die Behörden am Freitag mitteilten.

Die Geschwister spielten demnach am Mittwoch unbeaufsichtigt im Haus der Familie, die Eltern waren zu diesem Zeitpunkt zuhause. Die Behörden nahmen Ermittlungen auf.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare