Fünfjähriger schießt Tante in den Kopf

Wien - Ein fünfjähriges Kind hat in Österreich seiner Tante mit einem Kleinkaliber-Gewehr versehentlich in den Kopf geschossen.

Die Frau wurde bei dem Unfall am Montagnachmittag in Oberpullendorf im Burgenland lebensgefährlich verletzt, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Der Junge hat nach Polizeiangaben mit seiner Familie den Schwiegervater besucht. Dort nahm er unbemerkt das Gewehr aus einem begehbaren Schrank und spielte damit. Als die Tante nach dem Kleinen sehen wollte, löste sich ein Schuss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare