Gesuchter 78-Jähriger

Rätselhafter Vermisstenfall: Gute Nachrichten im Fall des verschwundenen Schwiegervaters

+
Vermisster 78-Jähriger wohlbehalten wieder in Frankfurt.

Ein 78-jähriger Mann aus Frankfurt war verschwunden. Er wollte aus Kroatien zurück in die Mainmetropole fahren und kam dort zunächst nicht an. 

Update vom Dienstag, 27. September, 10.23 Uhr: Nun bestätigt auch die Frankfurter Polizei, dass der vermisste 78-Jährige gestern Nacht wohlbehalten wieder in Frankfurt am Main ankam. Der Mann befand sich demnach mit seinem Auto auf der Rückreise von Kroatien nach Frankfurt und war seit Freitagmorgen telefonisch nicht mehr erreichbar. 

Update vom Dienstag, 27. September, 6.35 Uhr: Glückliche Wende im Fall des vermissten 78-Jährigen. Wie seine Schwiegertochter auf Facebook mitteilt, ist er wohlbehalten wieder zu Hause aufgetaucht. Darüber, wo er sich aufgehalten hatte, ist noch nichts bekannt.

Update, 16. September, 19.37 Uhr: Die Familie des Vermissten sucht auch auf Facebook nach dem Vermissten. "Mein Schwiegervater ist schwer herzkrank und auf seine Medikamente angewiesen", schreiben sowohl die Tochter als auch die Schwiegertocher des 78-Jährigen in ihren Facebook-Beiträgen, die eine Vermisstenmeldung auf Facebook veröffentlicht hat. 

Ursprüngliche Meldung vom Montag, 16. September 2019, 18.38 Uhr: Frankfurt - Seit Freitag, 13. September 2019, wird der 78 Jahre alte Ilija Ivankovic aus Frankfurt vermisst. Die Kriminalpolizei bittet deshalb die Bevölkerung um Hilfe. Wer den 78-Jährigen gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, soll sich bitte dringend bei den Beamten melden.

Ilija Ivankovic wollte bereits am Donnerstganachmittag (12. September 2019) mit seinem schwarzen Opel Omega (Kennzeichen: F-IT 1807), von Kroatien zurück nach Frankfurt fahren. Zuletzt soll er sich laut Polizei am Freitag (13. September) gegen 7.30 Uhr morgens im Bereich Köln-Ostheim aufgehalten haben. Anschließend verliert sich seine Spur. 

Vermisster Mann aus Frankfurt wirkt stark desorientiert und hilflos – er benötigt Medikamente

Der Vermisste wirkte laut Polizei zuletzt stark desorientiert und hilflos. Er ist herzkrank und benötigt dringend Medikamente. 

Auch interessant:  Mädchen (13) aus Hanau seit Wochen vermisst: Sie ist nicht zum ersten Mal verschwunden

Die Polizei beschreibt den Vermissten wie folgt: Er ist etwa 1,75 Meter groß, 110 Kilo schwer und hat einen grauen Haarkranz. Als er zuletzt gesehen wurde, war er mit einer Jeanshose, einem weißen Polo-Shirt und einer schwarzen Jacke bekleidet. Gegebenenfalls führt er eine schwarze Bauchtasche mit sich. 

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Frankfurters geben?

Die Polizei in Frankfurt fragt: Wer den 78 Jahre alten Ilija Ivankovic und/oder sein Auto gesehen und kann Hinweise zu seinem möglichen Aufenthaltsort geben? 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Frankfurt unter der Telefonnummer 069-75551199 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. 

13 Jahre altes Mädchen aus Hanau vermisst – hält sie sich in Zürich auf?

Bereits seit einigen Wochen wird ein 13 Jahre altes Mädchen aus Hanau vermisst. Die Polizei hat deshalb vor wenigen Tagen einen Zeugenaufruf gestartet, der bisher leider ohne Erfolg blieb. Das Mädchen soll zuletzt bei einer äthiopischen Sportveranstaltung in Zürich gesehen worden sein. Auf einem Facebook-Video ist die 13-Jährige singend und wohlbehalten zu sehen. Trotzdem suchen die Beamten weiterhin fieberhaft nach dem Mädchen. 

msb

Ein Mann verlässt am Morgen sein Haus in Rüsselsheim und kommt nicht wieder zurück. Die Polizei beginnt mit der Suche nach dem Vermissten und staunt vor allem über den Spürhund.

In Frankfurt will ein Mann einem anderen helfen, der von mehreren Unbekannten belästigt wird. Doch dann wird er selbst angegriffen und schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare