Flugzeugabsturz in Nepal: Viele Touristen tot

Kathmandu - Bei einem Flugzeugabsturz in Nepal sind am Sonntag 19 Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine des Unternehmens Buddha Air war auf dem Rückweg von einem Rundflug über dem Himalaya.

Zehn der insgesamt 16 ausländischen Opfer sind indischer Nationalität. Ein Besatzungsmitglied, das zunächst von Anwohnern gerettet werden konnte, starb auf dem Weg in ein Krankenhaus. An Bord waren insgesamt vier nepalesische Besatzungsmitglieder.

Das Flugzeug war in einem Außenbezirk der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu abgestürzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare