Falschparker schlägt Politesse krankenhausreif

+
Im nordrhein-westfälischen Castrop-Rauxel hat ein Falschparker eine Politesse zusammengeschlagen.

Castrop-Rauxel - Ein Falschparker in Castrop-Rauxel (Nordrhein-Wesfalen) hat eine Politesse krankenhausreif geschlagen. Wie es zu dieser Gewalttat kam:

Der Mann hatte sein Auto am Mittwoch unberechtigterweise auf einem Behindertenparkplatz abgestellt, teilte die Polizei in Recklinghausen am Donnerstag mit. Als die 47-jährige Politesse den Verstoß ahnden wollte, schlug der 58-Jährige die Frau so heftig, dass sie blutete und im Krankenhaus behandelt werden musste.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare