Überfall

Fahndung: Polizei jagt Räuber – Belohnung ausgesetzt

Eine Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Die Fahndung der Polizei verlief bisher ergebnislos.

Ein unbekannter Mann hat eine Tankstelle in NRW überfallen. Mit einem Nothammer verletzte er dabei einen Angestellten. Die Polizei hat nun Fotos vom flüchtigen Täter veröffentlicht.

Bielefeld – Die Kriminalpolizei sucht derzeit nach einem Räuber. Der unbekannte Mann soll am Freitag (8. Januar 2021) eine Tankstelle in Bielefeld* überfallen haben. Während der Tat griff er einen Angestellten mit einem Nothammer an und verletzte ihn. In Bielefeld fahndet die Polizei mit Fotos nach dem Mann und eine Belohnung wurde ausgesetzt*, wie das Nachrichtenportal owl24.de am Donnerstag berichtet (21. Januar). Nähere Einzelheiten zu dem Fall lesen Sie bei den Kollegen. (*Owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare