Exotische Spinne legt Einkaufsmarkt lahm

+
Eine solche Bananenspinne hat einen Supermarkt in Bexbach lahmgelegt

Homburg - Schock in einem Einkaufsmarkt: Eine große exotische Spinne war als blinder Passagier in einer Bananenkiste nach Deutschland eingereist. Der gesamte Supermarkt musste gesperrt werden.

Eine große exotische Spinne hat am Freitag einen Einkaufsmarkt im saarländischen Bexbach lahmgelegt. Das achtbeinige, vermutlich giftige Tier saß in einer Bananenkiste und floh beim Auspacken der Früchte, teilte die Polizei in Homburg am Freitag mit. Es handle sich “mit hoher Wahrscheinlichkeit“ um eine giftige Bananenspinne, die bis zu 13 Zentimeter groß werden kann. Die Spinne krabbelte unter ein Regal und blieb spurlos verschwunden. Der Einkaufsmarkt wurde geräumt, Schädlingsbekämpfer wurden alarmiert. Doch auch ein Experte des nahen Zoos in Neunkirchen konnte das exotische Tier nicht aufstöbern.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare