1. come-on.de
  2. Deutschland & Welt

Essen: Rü-Oktoberfest gestartet – ins Festzelt mit 2G-Regel

Erstellt: Aktualisiert:

Menschen stoßen mit Maßkrügen Bier an.
In Essen gibt es nach einem Jahr Corona-Pause wieder ein Oktoberfest (Symbolbild). © Sebastian Gollnow/dpa

O‘zapft is in Essen: Das Rü-Oktoberfest läuft nach einem Jahr Corona-Pause wieder. Bis zu 3500 Menschen dürfen im Festzelt feiern – aber nur mit 2G-Regel.

Essen/Mülheim an der Ruhr – Oktoberfest-Stimmung im Ruhrgebiet: In Essen* hat am Freitag (17. September) das Rü-Oktoberfest begonnen. An mehreren Wochenenden wird bis zum 16. Oktober in Dirndl und Lederhosen auf dem Gelände des Flugplatzes Essen/Mülheim an der Ruhr* getanzt und gefeiert. Bis zu 3500 Personen dürfen an jedem Veranstaltungstag ins Festzelt. Allerdings gilt die 2G-Regel im Festzelt.
24RHEIN* berichtet, welche Corona-Regeln beim Oktoberfest in Essen gelten.

Auch wenn schon einige Karten im Vorverkauf weggingen, gibt es für Interessierte auch eine Tageskasse vor Ort. (bs) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare