Erdbeben der Stärke 6,6 erschüttert Japan

+
Eine Hand an einem Seismographen: Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat Japan erschüttert.

Tokio - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) die Ostküste Japans erschüttert.

Eine Tsunami-Warnung wurde nicht herausgegeben, und es lagen zunächst keine Berichte über Opfer oder Schäden vor, wie der Geologische Dienst der USA mitteilte. Das Beben ereignete sich um 04.26 Uhr Ortszeit (Freitagabend 21.26 Uhr MESZ) in etwa 36 Kilometern Tiefe vor der Hauptinsel Honshu. Das Zentrum lag 108 Kilometer südöstlich von Hachinohe auf Honshu und 574 Kilometer nordöstlich von Tokio.

Die schwersten Erdbeben der vergangenen 50 Jahre

Die schwersten Erdbeben der vergangenen 50 Jahre

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare