Drei Schwerverletzte bei Auto-Explosion

Speyer - Bei einer Explosion in einem Auto sind drei junge Männer in Speyer schwer verletzt worden. Die 16- bis 19-Jährigen gaben zu, in dem Wagen Dosen mit Deospray zum Schnüffeln benutzt zu haben.

Wie es dabei zur Explosion kam, blieb zunächst unklar. Die Polizei vermutet, dass ein Funke - vielleicht von einem Feuerzeug - die Explosion herbeiführte. Die Männer erlitten Verbrennungen im Gesicht und an den Armen, wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte. Zwei der Männer mussten die Nacht auf der Intensivstation verbringen. Die Drei hatten auf dem Weg ins Krankenhaus zunächst nichts von Spraydosen berichtet, sondern über eine explodierte Bassbox spekuliert. Die Polizei fand jedoch Reste der Dosen am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare