Unglück in Bühl

Drei Menschen bei Explosion in Wohnhaus verletzt

Bühl - Bei einer Explosion in einem Wohnhaus in Bühl bei Baden-Baden sind drei Menschen verletzt worden.

Zu der Detonation kam es am Donnerstag bei Sanierungsarbeiten im Keller des Gebäudes, wie die Polizei mitteilte. Zwei Arbeiter erlitten schwere Verletzungen. Auch der 65-jährige ehemalige Hausbesitzer wurde durch die Druckwelle verwundet.

Nach ersten Erkenntnissen wollten die Arbeiter mit einem Gasbrenner Bitumen-Bahnen auf den Kellerboden aufbringen. Ob es dadurch oder aus einem anderen Grund zu einer Explosion kam, ist Gegenstand von Ermittlungen. Alle Fensterscheiben der Doppelhaushälfte gingen zu Bruch. Die Wucht der Explosion war so gewaltig, dass das Dach angehoben wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare