Raus mit den Mützen und Schals!

Tief "Nikolaus" bringt ersten Schnee

+
Der Winter kommt und mit ihm der Schnee in Deutschland

Wiesbaden - Nach dem goldenen Herbst ist es nun langsam an der Zeit, den Winter zu begrüßen: Den ersten Schnee im Flachland könnte schon bald Tief "Nikolaus"  bringen.

Mit dem Winter hält die Dunkelheit Einzug in Deutschland. Es beginnt die ruhige Zeit des Jahres und mit ihr kommt nun auch der erste Schnee im ganzen Land: „Der Winter pirscht sich langsam aber sicher immer weiter heran“ erklärt Wetterexperte Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Bereits in der kommenden Nacht von Donnerstag auf Freitag sollen, dank Tief "Nikolaus", die ersten Flocken im Südwesten auch in den tieferen Lagen fallen. Richtung Oberrhein und auch südlich der Donau stehen die Chancen auch nicht schlecht, schätzt Meteorologe Jung. Am Freitagmorgen dürfte das kühle Weiß dann in München angekommen sein.

Aber auch außerhalb von Bayern stehen die Chancen nicht schlecht, einen weißen Wintereinstand zu erleben: "In Teilen von Hessen, dem Saarland und in Rheinland-Pfalz können die höheren Lagen wahrscheinlich mit der ersten Anzuckerung der Saison rechnen“ so die Einschätzung von Experte Dominik Jung.

Nachtfrost und vereiste Scheiben

Schon der heutige Morgen hielt für viele Autofahrer einige unschöne Überraschungen bereit: Glatte Straßen und gefrorene Scheiben. In der bayerischen Stadt Hof wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bereits der Tiefstwert von Minus acht Grad gemessen. Laut Jung von wetter.net wird der Nachtfrost weiter anhalten. Auch nächste Woche soll es am Tag in einigen Regionen kaum über null Grad werden.

Noch unsicher ist, wie es in der nächsten Woche mit dem Wetter weitergeht: "Dem ersten Schnee in der kommenden Nacht, könnte nächste Woche Mittwoch und Donnerstag in Westdeutschland die nächste weiße Überraschung folgen. Das ist allerdings noch nicht so wirklich spruchreif. Das müssen wir uns in den kommenden Tagen noch mal genauer anschauen", meint der Meteorologe. Sicher ist nur: Die Temperaturen werden deutschlandweit tagsüber kaum über 10 Grad klettern.

So wird das Wetter in ihrer Region

Übrigens, wer dem Schnee nicht entkommen kann oder will, darf sich freuen: Ein Trip in Richtung Mittelmeer bringt im Moment überhaupt nichts. Auf Mallorca zum Beispiel haben sich Anfang nächster Woche unwetterartige Regenfälle angekündigt.

Sieben Gründe sich auf den Winter zu freuen

Sieben Gründe sich auf den Winter zu freuen

VF

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare