Geldsegen in Großbritannien

Lotto-Glückspilz gewinnt 129 Millionen Euro

+
Bei der Lotto-Ziehung "EuroMillions" hat ein Brite 129 Millionen Euro gewonnen.

London - Was für ein Geldregen: Ein Glückspilz aus Großbritannien hat bei der Lotto-Ausspielung „EuroMillions“ am Freitag die Summe von mehr als 129 Millionen Euro gewonnen.

Der Jackpot sei auf nur einen einzigen Tippschein aus Großbritannien gefallen, teilte die staatliche britische Lottogesellschaft am Samstag mit. Über den Gewinner war zunächst nichts bekannt. Es sei der viertgrößte Einzelgewinn, der je in Großbritannien ausgeschüttet wurde. „Wir haben den Champagner auf Eis gelegt, der Gewinner kann sich melden“, sagte ein Sprecher der Lotteriegesellschaft. EuroMillions ist ein Zusammenschluss mehrerer europäischer Lottogesellschaften, Deutschland nimmt nicht teil.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare