Akw Biblis: Tropfendes Leck in Leitung

Biblis - Im Atomkraftwerk Biblis hat es ein Leck in einer Leitung eines Nebenkühlwassersystems gegeben. Menschen, Umgebung und die Anlage seien jedoch nicht in Gefahr gewesen.

Das teilte der Betreiber RWE Power am Dienstag mit. Bei einer Routinekontrolle am 9. Dezember war das tropfende Rohrleitungsstück mit 1,5 Zentimeter Durchmesser entdeckt worden. Es wurde sofort abgedichtet. Das Nebenkühlwassersystem wird mit Rheinwasser versorgt. Es soll Wärme über einen Zwischenkühlkreislauf abführen. Die Funktion des Systems sei jederzeit gewährleistet gewesen, hieß es weiter. Nach einer internationalen Skala hat der Vorfall keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare