Wetter in Deutschland

Bestes Wetter zum Start der EM: Auch das Wochenende wird sonnig

Alexander kühlt sich im Freibad unter einer Dusche ab.
+
Pünktlich zum Start der Fußball-EM herrscht „bestes Grillwetter“ in Deutschland - in den kommenden Tagen bleibt es heiß.

Pünktlich zum Wochenende hören die Unwetter nahezu in ganz Deutschland auf. Die Sonne setzt sich immer mehr gegen die Wolken durch und die Temperaturen steigen.

Stuttgart - Zum Ende der zweiten Juniwoche scheint die Unwetterlage in Deutschland endlich überstanden zu sein. Am heutigen Freitag bleibt es größtenteils trocken und freundlich, nur in den Mittelgebirgen und in Alpennähe sind noch leichte Schauer möglich. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf immer weiter an und nähern sich der 30 Grad-Marke. Demnach auch wettertechnisch eine gute Ausgangslage, um das erste Spiel der EM 2021 im Freien zu schauen. Laut einer Prognose wird auch das Wochenende sommerlich und am Montag übersteigen die Temperaturen die 30 Grad. Wie BW24* berichtet, gibt es beim Wetter eine Hitze mit fast 30 Grad zum Start der EM - „Temperaturen ziehen ordentlich an“.

Laut der aktuellen Wetterprognose soll es auch am heutigen Freitagabend freundlich und warm bleiben. Gute Voraussetzungen, um das erste Spiel der EM 2021 im Freien zu schauen. Auch in Stuttgart wird ab Freitag vielerorts Public Viewing angeboten (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare