Bergbahn-Mitarbeiter getötet

Lawinen-Drama im Zillertal

Fügenberg - Im Tiroler Zillertal sind am Mittwoch zwei Bergbahn-Mitarbeiter von einer Lawine erfasst und verschüttet worden. Einer von ihnen konnte nur noch tot geborgen werden.

Das teilten die Bergbahn-Betreiber mit. Der andere sei unverletzt aus den Schneemassen befreit worden. Die beiden Männer wollten im freien Gelände ein Schneeprofil zur Abschätzung der Lawinengefahr erstellen, als sich das Unglück ereignete.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare