Baby auf dem Bürgersteig geboren

Lausanne - Eine hochschwangere Frau hat ihre Wehen unterschätzt. Das Baby wollte aber auf die Welt und so musste die Frau das Kind auf dem Gehweg gebären. Ein Passant half ihr.

Eine Frau hat in der Schweiz mitten auf dem Bürgersteig im Zentrum von Lausanne ein Kind zur Welt gebracht. Der Sprecher des Universitätskrankenhauses CHUV, Christen Darcy, bestätigte am Mittwoch entsprechende Berichte Schweizer Medien. Mutter und Kind seien wohlauf.

Ein Passant hatte der Frau am Dienstag geholfen. Ein Krankenwagen brachte Mutter und Kind dann in das Krankenhaus. Die Wehen seien wohl überraschend eingetreten, während die Mutter gedacht habe, sie habe noch Zeit, sagte der Kliniksprecher.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare