Axel Meyrich

Axel Meyrich

Axel Meyrich (Jahrgang 1968) ist Sportredakteur mit den Schwerpunkten Halver, Schalksmühle, Kierspe und Meinerzhagen. Der gebürtige Halveraner hat sein Hobby damit quasi zum Beruf gemacht. Ob Mannschafts- oder Individualsport: "Hauptsache, Sport..." lautet die Devise des Handball-B-Lizenz-Trainers, der sich in seiner Freizeit um Nachwuchshandballer kümmert oder mit seinen Broholmer-Hündinnen Gaia und Themis in den Wäldern rund um Halver unterwegs ist.

Zuletzt verfasste Artikel:

Reichlich Druck vor dem Familienduell

Reichlich Druck vor dem Familienduell

Im Hause Druskus wird normalerweise viel über Handball gesprochen. Dieser Tage ist das anders.
Reichlich Druck vor dem Familienduell
„Der Druck liegt ganz klar bei uns!“

„Der Druck liegt ganz klar bei uns!“

Der Druck, er ist zurück bei der Zweitvertretung der SGSH Dragons.
„Der Druck liegt ganz klar bei uns!“
Michel Lengelsen verstärkt die TS Evingsen

Michel Lengelsen verstärkt die TS Evingsen

Die Kaderplanung beim Handball-Bezirksligisten TS Evingsen schreitet voran - der jüngste Neuzugang ist durchaus spektakulär zu nennen.
Michel Lengelsen verstärkt die TS Evingsen
Neue Handball-Regeln: Umsetzung ohne größere Schwierigkeiten

Neue Handball-Regeln: Umsetzung ohne größere Schwierigkeiten

Die Bedenken waren durchaus vorhanden, als im Sommer gleich mehrere Handball-Regeln modifiziert wurden. Doch was ist nach der ersten Hälfte der Saison geblieben von dieser anfänglichen Skepsis? Wir haben mit Kreisschiedsrichterwart André Krause und Ex-Nationalspieler Mark Dragunski, aktuell Trainer des Verbandsligisten SGSH Dragons II und Sportlicher Leiter des Drittliga-Teams, eine Zwischenbilanz gezogen.
Neue Handball-Regeln: Umsetzung ohne größere Schwierigkeiten
Marc Ritter für Marcel Krischker im TSD-Trainerteam

Marc Ritter für Marcel Krischker im TSD-Trainerteam

Fußball-A-Ligist TuS Stöcken-Dahlerbrück wird im Sommer mit einem zumindest teilweise veränderten Trainerteam in die Saison 2023/24 gehen.
Marc Ritter für Marcel Krischker im TSD-Trainerteam
Es wird nicht einfacher für die SGSH Dragons II

Es wird nicht einfacher für die SGSH Dragons II

Die SGSH Dragons II sind zur Saisonfortsetzung in der Handball-Verbandsliga in den Startlöchern hängen geblieben. Gegen die TG Voerde kassierte die Dragunski-Sieben am Freitag eine 29:35 (14:15)-Heimniederlage.
Es wird nicht einfacher für die SGSH Dragons II
HSG entspannt und zuversichtlich ins Verfolgerduell

HSG entspannt und zuversichtlich ins Verfolgerduell

Mit einem echten „Kracher“ starten die Bezirksliga-Handballer der HSG Lüdenscheid am Samstag (17.45 Uhr, Sporthalle Bergstadt-Gymnasium) ins Handball-Jahr 2023. Zu Gast in der Bergstadt ist die Turnerschaft Selbecke.
HSG entspannt und zuversichtlich ins Verfolgerduell
Yusuf Cilingir bleibt bis Sommer 2025

Yusuf Cilingir bleibt bis Sommer 2025

Der TSV Lüdenscheid macht in seinen Planungen einen großen Schritt nach vorne.
Yusuf Cilingir bleibt bis Sommer 2025
Volle Ränge und reichlich Emotionen

Volle Ränge und reichlich Emotionen

„Mission Titelverteidigung“ erfolgreich beendet. Bezirksligist RSV Meinerzhagen II hat sich beim FK-Söhnchen-Mitternachtsturnier des TuS Ennepe den Sieg gesichert. In der Endrunde hielten sich die Blau-Weißen in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Halveraner Sporthalle an der Mühlenstraße schadlos, gewannen alle ihre drei Spiele und verwiesen Gastgeber TuS Ennepe auf Rang zwei. Ebenfalls ins Preisgeld kamen etwas überraschend zwei B-Ligisten. Der SSV Lüdenscheid holte „Bronze“, die Reserve des Ausrichters landete auf Platz vier von insgesamt acht Mannschaften.
Volle Ränge und reichlich Emotionen
Personalplanungen bei der HSG schreiten zügig voran

Personalplanungen bei der HSG schreiten zügig voran

Handball-Bezirksligist HSG Lüdenscheid drückt bei den Planungen für die Saison 2023/24 weiter aufs Gas. HSG-Abteilungsleiter Felix Kroll vermeldete in dieser Woche drei weitere Zusagen, damit nimmt der Kader der Bergstädter immer konkretere Formen an.
Personalplanungen bei der HSG schreiten zügig voran
Langer Abend an der Mühlenstraße

Langer Abend an der Mühlenstraße

Nur eine Woche nach dem großen Hallenturnier des Kiersper SC steht im Fußballkreis Lüdenscheid gleich der nächste zuschauerträchtige „Budenzauber“ auf dem Programm. Der TuS Ennepe ist an diesem Freitag in der Halveraner Sporthalle an der Mühlenstraße Gastgeber des FK-Söhnchen-Mitternachts-turniers 2023.
Langer Abend an der Mühlenstraße
Trauer um Gerd Müller: „Im Himmel lernen sie jetzt Fußballspielen“

Trauer um Gerd Müller: „Im Himmel lernen sie jetzt Fußballspielen“

Die Fußball-Szene im Kreis Lüdenscheid trauert um Gerd Müller. Der beliebte Trainer aus Halver starb unerwartet am 29. Dezember. Ein Nachruf.
Trauer um Gerd Müller: „Im Himmel lernen sie jetzt Fußballspielen“
RSV-Vereinsderby im Endspiel

RSV-Vereinsderby im Endspiel

Souveräner geht’s nimmer. Westfalenligist RSV Meinerzhagen hat die 46. Auflage des Kiersper Hallenturniers in der zwischenzeitlich proppenvollen Sporthalle am Felderhof gewonnen.
RSV-Vereinsderby im Endspiel
46. KSC-Hallenturnier nach dreijähriger Zwangspause

46. KSC-Hallenturnier nach dreijähriger Zwangspause

Die Vorfreude ist quasi greifbar bei den Verantwortlichen des Kiersper SC. Nach dreijähriger Zwangspause richten die Volmestädter heute in der Felderhof-Sporthalle die 46. Auflage ihres traditionellen Hallenturniers aus. Zehn Mannschaften kämpfen ab 15.15 Uhr um die Siegprämie und den großen Pokal der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen.
46. KSC-Hallenturnier nach dreijähriger Zwangspause
HSG Lüdenscheid: Großer Ansturm, zu wenige Trainer

HSG Lüdenscheid: Großer Ansturm, zu wenige Trainer

Auf den ersten Blick könnte es besser kaum laufen bei den Handballern der HSG Lüdenscheid. Nach Jahren der Rückschritte blüht die Jugendabteilung auf, vor allem in den unteren Altersklassen – von den Minis bis zu den D-Jugendlichen – ist der Ansturm in den Sporthallen der Bergstadt groß. Alles in Butter also? – Nein.
HSG Lüdenscheid: Großer Ansturm, zu wenige Trainer
Mitternachtsturnier des TuS Ennepe: „Endlich wieder Budenzauber“

Mitternachtsturnier des TuS Ennepe: „Endlich wieder Budenzauber“

„Endlich wieder Budenzauber“: Tobias Misterek, Sportlicher Leiter des Fußball-Bezirksligisten TuS Ennepe, atmet tief durch. Nach den coronabedingten Ausfällen in den Jahren 2022 und 2021 steht die Ampel für das FK-Söhnchen-Mitternachts-turnier 2023 auf „grün“. Am 6. Januar kicken acht Mannschaften nach dem bewährten Modus und Zeitplan um den Siegerpokal.
Mitternachtsturnier des TuS Ennepe: „Endlich wieder Budenzauber“
55 Teams und 600 Nachwuchskicker

55 Teams und 600 Nachwuchskicker

Es ist angerichtet: Vom 27. bis zum 30. Dezember ist die Nachwuchsabteilung von Rot-Weiß Lüdenscheid Gastgeber der offenen Hallenstadtmeisterschaften. In sechs Altersklassen werden rund 600 Kinder und Jugendliche in 55 Mannschaften im Bergstadt-Gymnasium erwartet.
55 Teams und 600 Nachwuchskicker
HSG Lüdenscheid: Warnungen trotz Mitglieder-Plus

HSG Lüdenscheid: Warnungen trotz Mitglieder-Plus

Die Handballerinnen und Handballer der HSG Lüdenscheid haben die Corona-Krise vergleichsweise gut überstanden. Diesem erfreulichen Fazit im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Sonntag im „Schneckenhaus“ der Turbo-Schnecken folgten aber gleich mehrere eindringliche Warnungen aus den Vorstandsreihen.
HSG Lüdenscheid: Warnungen trotz Mitglieder-Plus