Olaf Moos

Olaf Moos

Olaf Moos arbeitet bereits seit 1988 als Lokalreporter für die Lüdenscheider Nachrichten im Märkischen Zeitungsverlag. In Lüdenscheid ist er geboren und aufgewachsen und gealtert - und findet so ziemlich alles interessant, was die Menschen in seiner Heimat bewegt. Arbeitsschwerpunkte sind Geschichten, die mit Blaulicht und Justiz zu tun haben. So weit zur Pflicht. Die klassische Reportage und das Feature bilden die Kür. Beides zusammen macht für ihn den tollsten Beruf der Welt aus. Und wenn er mal nicht durch seine Stadt streift und schreibt und fotografiert, zählt das Kochen zu seinen größten Hobbys.

Zuletzt verfasste Artikel:

Überraschende Wende im Drogenprozess gegen Vater und Sohn am Hagener Landgericht

Überraschende Wende im Drogenprozess gegen Vater und Sohn am Hagener Landgericht

Die von der Polizei sichergestellten Beweismittel aus der Wohnung des Hauptangeklagten dürfen nicht verwertet werden. Es lag kein Durchsuchungsbeschluss vor.
Überraschende Wende im Drogenprozess gegen Vater und Sohn am Hagener Landgericht
Nach Drogenfund: Unklarheiten um Hausdurchsuchung

Nach Drogenfund: Unklarheiten um Hausdurchsuchung

Ein Ex-Wirt (66) einer Shisha-Bar in der Oberstadt und sein 37-jähriger Sohn sind wegen bewaffneten Drogenhandels, unerlaubten Besitzes und Beihilfe zu illegalen Rauschgift-Geschäften angeklagt. Bei Durchsuchungen in der Wohnung der Angeklagten und der Bar waren Fahnder im Juni 2020 unter anderem auf Kokain, eine Pistole und Schlagstöcke gestoßen.
Nach Drogenfund: Unklarheiten um Hausdurchsuchung
Es ist ein Wolf: Landesamt bestätigt Verdacht in Lüdenscheid

Es ist ein Wolf: Landesamt bestätigt Verdacht in Lüdenscheid

Nun ist es Gewissheit: In Lüdenscheid gibt es einen Wolf. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) hat das bestätigt.
Es ist ein Wolf: Landesamt bestätigt Verdacht in Lüdenscheid
Tiemeyer-Gruppe übernimmt Autohäuser von Piepenstock in Lüdenscheid und Halver

Tiemeyer-Gruppe übernimmt Autohäuser von Piepenstock in Lüdenscheid und Halver

Mit der Übernahme durch die Tiemeyer-Gruppe endet in Lüdenscheid die Ära des Autohauses Piepenstock mit seinen sechs Standorten. Die Tiemeyer-Unternehmensleitung in Bochum teilt in einer Presseerklärung offiziell erste Details mit.
Tiemeyer-Gruppe übernimmt Autohäuser von Piepenstock in Lüdenscheid und Halver
„Hallo Mama“ per Whatsapp: Der billigste Trick funktioniert noch

„Hallo Mama“ per Whatsapp: Der billigste Trick funktioniert noch

Eine 54-jährige Lüdenscheiderin ist Anfang der Woche auf den „Hallo-Mama-Trick“ herein gefallen. Mit einer solchen Textnachricht meldete sich ein Täter bei ihr.
„Hallo Mama“ per Whatsapp: Der billigste Trick funktioniert noch
Razzia im Taxigewerbe: Zoll nimmt Schwarzarbeit ins Visier

Razzia im Taxigewerbe: Zoll nimmt Schwarzarbeit ins Visier

Hunderte von Zollbeamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) sind am Samstag bundesweit ausgeschwärmt und haben Unternehmen und Personen im Taxi- und Mietwagengewerbe überprüft. Dabei waren Beamte des Hauptzollamtes Dortmund auch im Märkischen Kreis aktiv. Das bestätigt die Sprecherin des Hauptollamtes, Andrea Münch, auf Anfrage.
Razzia im Taxigewerbe: Zoll nimmt Schwarzarbeit ins Visier
Strenge Regelung in Lüdenscheid: Hier kann es für Falschparker richtig teuer werden

Strenge Regelung in Lüdenscheid: Hier kann es für Falschparker richtig teuer werden

Die Ausnahme von der Regel auf dem Parkplatz des Mix-Marktes an der Schützenstraße ist in Kraft – aber nur sonntags.
Strenge Regelung in Lüdenscheid: Hier kann es für Falschparker richtig teuer werden
Nachwuchsrennfahrer (9) mit PS-starkem Gokart auf Tüv-Gelände unterwegs

Nachwuchsrennfahrer (9) mit PS-starkem Gokart auf Tüv-Gelände unterwegs

Ein Neunjähriger und sein Vater hatten sich am Sonntag das Tüv-Gelände an der Heerwiese als Trainingsplatz für Rennfahrer ausgesucht. Der kleine Junge drehte seine Runden auf einem laut Polizeibericht „PS-starken“ Cart. Ein Zeuge informierte die Polizei.
Nachwuchsrennfahrer (9) mit PS-starkem Gokart auf Tüv-Gelände unterwegs
Lüdenscheid Nord: Langer Stau nach Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer

Lüdenscheid Nord: Langer Stau nach Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer

Ein Verkehrsunfall auf der L692, Autobahnzubringer bei Lüdenscheid Nord, sorgte am Sonntag um kurz vor 14 Uhr für erhebliche Verkehrsbehinderungen.
Lüdenscheid Nord: Langer Stau nach Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer
Öffentlicher Druck: Stadt Lüdenscheid bezahlt Mietschulden

Öffentlicher Druck: Stadt Lüdenscheid bezahlt Mietschulden

Der öffentliche Druck hat offenbar gewirkt, die ersten Mietzahlungen der Stadt sind verbucht.
Öffentlicher Druck: Stadt Lüdenscheid bezahlt Mietschulden
Elektronik-Spezialist trotzt A45-Sperrung und Gaspreis-Explosion

Elektronik-Spezialist trotzt A45-Sperrung und Gaspreis-Explosion

Der Dachboden im Privathaus: zum Büro umgebaut. Die Doppelgarage: genutzt als Warenlager. Das war vor 40 Jahren. Die Gründung der „ipf electronic gmbh“ erinnert entfernt an die Kindertage der späteren Superstars Bill Gates und Steven Jobs im Silicon Valley. Denen standen die Lüdenscheider Wolfgang Neuhaus und Reinhard Siringhaus in Sachen Mut und Erfindergeist in nichts nach.
Elektronik-Spezialist trotzt A45-Sperrung und Gaspreis-Explosion
Angehörige erschüttert: Frau hebt 30.000 Euro ab, um es dem „Sohn“ zu geben

Angehörige erschüttert: Frau hebt 30.000 Euro ab, um es dem „Sohn“ zu geben

Eine 81-Jährige fiel am Freitagnachmittag einem betrügerischen Schockanruf zum Opfer.
Angehörige erschüttert: Frau hebt 30.000 Euro ab, um es dem „Sohn“ zu geben
Klinikum Lüdenscheid: Patient randaliert in der Notaufnahme

Klinikum Lüdenscheid: Patient randaliert in der Notaufnahme

Ein betrunkener Mann (58) randalierte in der Nacht zu Sonntag in der Notaufnahme des Klinikums Hellersen.
Klinikum Lüdenscheid: Patient randaliert in der Notaufnahme
Vor Eisdiele im MK: Jugendliche schlagen und treten am Boden liegendes Opfer

Vor Eisdiele im MK: Jugendliche schlagen und treten am Boden liegendes Opfer

Die Polizei sucht Beteiligte und Zeugen einer Keilerei, bei der mehrere Täter am Sonntag gegen 17.55 Uhr einen Jugendlichen „in die Mangel“ genommen haben.
Vor Eisdiele im MK: Jugendliche schlagen und treten am Boden liegendes Opfer
Lüdenscheiderin in Wipperfürth bei Unfall verletzt: Auto rutscht in Bachlauf

Lüdenscheiderin in Wipperfürth bei Unfall verletzt: Auto rutscht in Bachlauf

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 286 in Richtung Wipperfürth hat sich eine 21 Jahre alte Autofahrerin aus Lüdenscheid leichte Verletzungen zugezogen.
Lüdenscheiderin in Wipperfürth bei Unfall verletzt: Auto rutscht in Bachlauf
„frieda’s“: Neue Altstadt-Bar ist „auf Sendung“

„frieda’s“: Neue Altstadt-Bar ist „auf Sendung“

Neues Leben in den Räumen der ehemaligen Shisha-Bar an der Herzogstraße/Ecke Annengasse: Am Freitag hat die Altstadt-Bar „frieda‘s“ erstmals ihre Türen geöffnet.
„frieda’s“: Neue Altstadt-Bar ist „auf Sendung“
Mehrere Wölfe in Lüdenscheid? Fünf Schafe getötet

Mehrere Wölfe in Lüdenscheid? Fünf Schafe getötet

Ein blutiges Gemetzel in einer kleinen Schafherde erschüttert die friedliche Idylle in der Ortschaft Stillebeul, oberhalb der Versetalsperre. Hobby-Landwirt Karsten Pieper (51) beklagt den Verlust von fünf Schafen. Der Lüdenscheider ist sicher: „Das war nicht nur ein Wolf, das müssen mehrere gewesen sein.“
Mehrere Wölfe in Lüdenscheid? Fünf Schafe getötet
Gaskostensteigerung: Firma Hueck erwartet Mehrkosten von 14 Millionen Euro

Gaskostensteigerung: Firma Hueck erwartet Mehrkosten von 14 Millionen Euro

Es soll um den Klimawandel gehen und den Hochwasserschutz. Doch der Info-Abend des Märkischen Kreises und der Firma Hueck im Werk in der Elspe offenbart exemplarisch ein dickes Bündel von Herausforderungen, vor denen Behörden und Unternehmen aktuell stehen – ob Brückensperrung, Klimaanpassung oder Energiekosten.
Gaskostensteigerung: Firma Hueck erwartet Mehrkosten von 14 Millionen Euro
„Vielen Dank für Ihre Teilnahme“: Mann wartet auf Paket und macht Fehler

„Vielen Dank für Ihre Teilnahme“: Mann wartet auf Paket und macht Fehler

Ein 44 Jahre alter Lüdenscheider ist am Dienstagabend laut Polizeibericht auf einen angeblichen Paketdienst hereingefallen.
„Vielen Dank für Ihre Teilnahme“: Mann wartet auf Paket und macht Fehler
Nach Verpuffung Distanz-Unterricht: Teil der Realschule bleibt geschlossen

Nach Verpuffung Distanz-Unterricht: Teil der Realschule bleibt geschlossen

Der Gebäudetrakt der Buckesfelder Richard-Schirrmann-Realschule (RSR), der am Mittwoch wegen einer Verpuffung in der Holzpellet-Heizung geräumt werden musste, bleibt noch gesperrt.
Nach Verpuffung Distanz-Unterricht: Teil der Realschule bleibt geschlossen
Sauerlandlinie: Auffahrunfall kurz vor der Absperrung

Sauerlandlinie: Auffahrunfall kurz vor der Absperrung

In der Mittagszeit kam es zu einem Auffahrunfall auf der A45, nur wenige Meter vor den Sperrbaken an der Abfahrt Lüdenscheid Mitte. Verletzt wurde niemand.
Sauerlandlinie: Auffahrunfall kurz vor der Absperrung
Am Sauerfeld in Lüdenscheid: Junge Randalierer bedrohen Kiosk-Betreiber

Am Sauerfeld in Lüdenscheid: Junge Randalierer bedrohen Kiosk-Betreiber

Der Betreiber eines Kiosks am Sauerfeld bekam es am Mittwochnachmittag mit drei aggressiven „Schnöseln“ zu tun. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung eingeleitet.
Am Sauerfeld in Lüdenscheid: Junge Randalierer bedrohen Kiosk-Betreiber
Heinz Wacker stellte Wohnung für Ukrainer zur Verfügung - und wartet auf die Miete

Heinz Wacker stellte Wohnung für Ukrainer zur Verfügung - und wartet auf die Miete

Mietzahlungen für Wohnungen, in denen ukrainische Flüchtlinge untergebracht sind, stellen für das Sozialamt der Stadt offenbar ein Problem dar. Nach Angaben der Mark Wohnungsgesellschaft schuldet die Stadt dem Unternehmen, mit Stand von Anfang September, rund 15 000 Euro. Aber auch private Vermieter, die in Absprache mit der Stadt Wohnraum zur Verfügung stellen, warten vergeblich auf Geld. Das zeigt das Beispiel des Lüdenscheiders Heinz Wacker.
Heinz Wacker stellte Wohnung für Ukrainer zur Verfügung - und wartet auf die Miete
Babyleiche im Keller: Mutter muss nicht mit Strafe rechnen

Babyleiche im Keller: Mutter muss nicht mit Strafe rechnen

Keine weiteren Erkenntnisse, alle Ermittlungsmöglichkeiten ausgeschöpft – der schreckliche Fund einer Babyleiche im Keller eines Wohnhauses an der Herscheider Landstraße am 21. Juni dieses Jahres bleibt aller Voraussicht nach ohne juristische Folgen.
Babyleiche im Keller: Mutter muss nicht mit Strafe rechnen
Großeinsatz nach Verpuffung in Pelletheizung: Realschüler vom Buckesfeld atmen Rauch ein

Großeinsatz nach Verpuffung in Pelletheizung: Realschüler vom Buckesfeld atmen Rauch ein

Großeinsatz der Feuerwehr am Buckesfeld: Nach einer Verpuffung in der Pelletheizung der Richard-Schirrmann-Realschule hat eine Gruppe von Schülern bei der Flucht aus dem Schulgebäude Rauch eingeatmet. Zwei Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Großeinsatz nach Verpuffung in Pelletheizung: Realschüler vom Buckesfeld atmen Rauch ein
Kontrolle auf A45-Umleitung: Durchfahrts-Verbote gelten auch für Lüdenscheider

Kontrolle auf A45-Umleitung: Durchfahrts-Verbote gelten auch für Lüdenscheider

Die Polizei hat am Dienstag fast 5700 Fahrzeuge an den Umleitungs- und Ausweichstrecken der A45 in Lüdenscheid, Altena und Kierspe kontrolliert. Es ging vor allem um Durchfahrt-Verbote und Tempolimits.
Kontrolle auf A45-Umleitung: Durchfahrts-Verbote gelten auch für Lüdenscheider
Schon wieder: Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter zockt betagtes Opfer am Telefon ab

Schon wieder: Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter zockt betagtes Opfer am Telefon ab

Schon wieder war ein Telefonbetrüger mit einer altbekannten Masche erfolgreich. Diesmal traf es einen 84 Jahre alten Lüdenscheider.
Schon wieder: Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter zockt betagtes Opfer am Telefon ab
Prozess gegen mutmaßliche Kokain-Dealer: Verteidiger rügen Ermittlungsfehler der Polizei

Prozess gegen mutmaßliche Kokain-Dealer: Verteidiger rügen Ermittlungsfehler der Polizei

Reichlich Kokain, ein wenig Haschisch und Amphetamine, viel Bargeld und eine Gaspistole, bei Durchsuchungen sichergestellt in einer Wohnung und einer Shisha-Bar in der Innenstadt – das sind die Zutaten zu einem Prozess, den die 9. große Strafkammer des Hagener Landgerichts am Montag gegen zwei Lüdenscheider eröffnet hat.
Prozess gegen mutmaßliche Kokain-Dealer: Verteidiger rügen Ermittlungsfehler der Polizei
Altenaer Straße: Unbekannte zerstechen drei Reifen an Ford Transit

Altenaer Straße: Unbekannte zerstechen drei Reifen an Ford Transit

Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Sonntag, 10 Uhr, und Montag, 15 Uhr, an der Altenaer Straße an einem Fahrzeug drei Reifen zerstochen.
Altenaer Straße: Unbekannte zerstechen drei Reifen an Ford Transit
Nach monatelanger Verzögerung: Innenstadtampel soll nun endlich fertig werden

Nach monatelanger Verzögerung: Innenstadtampel soll nun endlich fertig werden

Die Zeit des Provisoriums auf der Kreuzung Park- und Lessingstraße / Knapper Straße neigt sich dem Ende zu – zumindest, wenn die Prognosen der Stadtverwaltung sich bewahrheiten. Demnach soll die Erneuerung der Ampelanlage in der nächsten Woche abgeschlossen sein.
Nach monatelanger Verzögerung: Innenstadtampel soll nun endlich fertig werden
Ratsmitglied glänzt durch Abwesenheit - Stadt kann Gelder streichen

Ratsmitglied glänzt durch Abwesenheit - Stadt kann Gelder streichen

Kein Salär aus Steuermitteln für den Rats-Rechtsaußen Stephan Haase? Seit dem 26. April dieses Jahres ist eine neue Fassung der Gemeindeordnung NRW in Kraft. Seitdem gilt: Übt ein Ratsmitglied sein Mandat länger als drei Monate nicht aus, hat es keinen Anspruch auf eine Aufwandsentschädigung (monatlich 350 Euro) von der Stadt.
Ratsmitglied glänzt durch Abwesenheit - Stadt kann Gelder streichen
Wuppertaler Hundertschaft in Lüdenscheider Innenstadt

Wuppertaler Hundertschaft in Lüdenscheider Innenstadt

Am Mittwoch streiften erneut Bereitschaftspolizisten der Wuppertaler Einsatzhundertschaft durch die Innenstadt, um die Kollegen der örtlichen Wache zu unterstützen.
Wuppertaler Hundertschaft in Lüdenscheider Innenstadt
100 000 Euro für Sanierung der Panzerhalle in Lüdenscheid

100 000 Euro für Sanierung der Panzerhalle in Lüdenscheid

Die NRW-Stiftung, wichtige Unterstützerin von inzwischen rund 3500 Natur- und Kulturprojekten im Land, stellt dem Naturschutzzentrum Märkischer Kreis eine Summe von 100 000 Euro zur Verfügung. Damit und mit Mitteln, die das Regierungspräsidium Arnsberg zugesichert hat, will der Verein die ehemalige Panzerhalle im Naturschutzgebiet Stilleking sanieren.
100 000 Euro für Sanierung der Panzerhalle in Lüdenscheid
Brutaler Raubüberfall in der Lüdenscheider Innenstadt

Brutaler Raubüberfall in der Lüdenscheider Innenstadt

Nach einem brutalen Raubüberfall auf eine Frau auf dem Sternplatz bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Brutaler Raubüberfall in der Lüdenscheider Innenstadt
Keine Chance für Gegenverkehr im Lüdenscheider Rathaustunnel

Keine Chance für Gegenverkehr im Lüdenscheider Rathaustunnel

Es war ein Versuch wert, aber es klappt nicht – unter diesem Motto bewertet der SPD-Ratsherr und Landtagsabgeordnete Gordan Dudas das Ergebnis seiner Bemühungen, die südliche Röhre des Rathaustunnels nach deren Sanierung zu Ostern 2023 für den Zweirichtungsverkehr freizugeben.
Keine Chance für Gegenverkehr im Lüdenscheider Rathaustunnel
Stern-Center: Aggressiver Ladendieb versteckt sich in Lagerraum

Stern-Center: Aggressiver Ladendieb versteckt sich in Lagerraum

Ein aggressiver Ladendieb hat am Dienstag gegen 14.55 Uhr im Stern-Center einen Kaufhausdetektiv angegriffen. Nun hat er ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung am Hals.
Stern-Center: Aggressiver Ladendieb versteckt sich in Lagerraum
A45-Umleitung: Nächster Engpass wegen Sanierungsarbeiten

A45-Umleitung: Nächster Engpass wegen Sanierungsarbeiten

Die Untersuchungen der Fahrbahn der Werdohler Landstraße (L692) ist abgeschlossen. Nun müssen sich Autofahrer auf eine neue Baustelle und damit auf zusätzliche Verkehrsbehinderungen auf der Bedarfsumleitung der Autobahn einstellen.
A45-Umleitung: Nächster Engpass wegen Sanierungsarbeiten
Neue Brandserie in Lüdenscheid: Zeugen gesucht

Neue Brandserie in Lüdenscheid: Zeugen gesucht

Eine neue Serie von Brandstiftungen hält derzeit die Feuerwehr und den Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb (STL) in Atem. In den vergangenen zwei Wochen gingen nach Angaben des stellvertretenden STL-Werkleiters Andreas Fritz 17 Papiercontainer an Sammelstellen im Stadtgebiet in Flammen auf. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Zeugenhinweise.
Neue Brandserie in Lüdenscheid: Zeugen gesucht
Das wird teuer: Mit Tempo 95 auf A45-Umleitung geblitzt

Das wird teuer: Mit Tempo 95 auf A45-Umleitung geblitzt

Auch sonntags ist die Lennestraße als Bedarfsumleitung der Autobahn nicht nur überlastet, sondern für viele Autofahrer eine beliebte „Rennstrecke“.
Das wird teuer: Mit Tempo 95 auf A45-Umleitung geblitzt
Lüdenscheid fragt Wohnungen an - und bleibt die Miete schuldig

Lüdenscheid fragt Wohnungen an - und bleibt die Miete schuldig

Das Problem ausstehender Mieten ist für die Mark Wohnungsgesellschaft nicht neu. Dass ausgerechnet die Stadtverwaltung zu den säumigen Mietern gehört, überrascht den Leiter der Mark-Vermietungsabteilung, Mike Dunkel, umso mehr. Nach Dunkels Berechnungen schuldet die Stadt dem Unternehmen aktuell rund 15 000 Euro. Doch im Rathaus ist man sich keiner Schuld bewusst.
Lüdenscheid fragt Wohnungen an - und bleibt die Miete schuldig
21-Jährige auf Sternplatz angegriffen

21-Jährige auf Sternplatz angegriffen

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen einen 26-Jährigen eingeleitet, der am Freitag am Sternplatz eine junge Frau angegriffen hat.
21-Jährige auf Sternplatz angegriffen
Neubaugebiet in Lüdenscheid: Pläne stoßen nicht nur auf Zustimmung

Neubaugebiet in Lüdenscheid: Pläne stoßen nicht nur auf Zustimmung

„Außer dem Baugebiet Höh haben wir zur Zeit nicht viel anzubieten. Da wäre es ein gutes Signal, die Pläne für das Gebiet Westlich Schöneck weiter zu entwickeln.“ Der Appell des städtischen Planungschefs Martin Bärwolf an die Kommunalpolitiker klang deutlich, stieß im Stadtplanungsausschuss am Mittwochabend aber nicht auf ungeteilte Gegenliebe. Nun soll das Thema in den Fraktionen noch einmal diskutiert werden.
Neubaugebiet in Lüdenscheid: Pläne stoßen nicht nur auf Zustimmung
460 000 Euro für Lüdenscheids Altstadt-Fassaden vom Land

460 000 Euro für Lüdenscheids Altstadt-Fassaden vom Land

Das Fassaden- und Hofflächenprogramm zur Verschönerung von Altstadthäusern ist beendet. Seit 2016 hat die Stadt Eigentümer dabei unterstützt, ihre Immobilien mit Fördermitteln des Landes aufzuwerten.
460 000 Euro für Lüdenscheids Altstadt-Fassaden vom Land
Quartiersumbau Wiesenstraße: Investor stellt aktuellen Stand der Planungen vor

Quartiersumbau Wiesenstraße: Investor stellt aktuellen Stand der Planungen vor

Die Aufwertung des ehemaligen Industrie-Areals an der Wiesenstraße hat begonnen. Während der Abriss des Novelis-Werkes in vollem Gange ist, hat Investor Roland Rothmann mit der Errichtung der ersten Gebäude an der Gersbeuler Straße angefangen.
Quartiersumbau Wiesenstraße: Investor stellt aktuellen Stand der Planungen vor
Einbruch beim THW: Diebe klauen hochwertiges Werkzeug

Einbruch beim THW: Diebe klauen hochwertiges Werkzeug

Die Unterkunft des Technischen Hilfswerks (THW) an der Wefelshohler Straße war in der Nacht zu Dienstag Schauplatz eines folgenschweren Einbruchs. Unbekannte Täter drangen durch eine gewaltsam geöffnete Seitentür in die Fahrzeughalle ein und stahlen den ehrenamtlichen Helfern hochwertiges Werkzeug.
Einbruch beim THW: Diebe klauen hochwertiges Werkzeug
Lüdenscheider Freibad-Saison endet heute

Lüdenscheider Freibad-Saison endet heute

Die Freibad-Saison ist beendet. An diesem Mittwoch haben Badegäste am Nattenberg für dieses Jahr die letzte Chance auf ein paar Bahnen im Freien. Ab Donnerstag ist die Außenanlage geschlossen. Das teilt der Bäderchef der Stadtwerke, Ronald Eden, mit.
Lüdenscheider Freibad-Saison endet heute
A45-Umleitung: Straßen.NRW bereitet nächste Ausbesserungsarbeiten vor

A45-Umleitung: Straßen.NRW bereitet nächste Ausbesserungsarbeiten vor

Staus und Wartezeiten auf der Bedarfsumleitung im Rahmedetal stellten Verkehrsteilnehmer am Wochenende auf eine harte Geduldsprobe. Die Sanierungsarbeiten auf der offiziellen Ausweichstrecke Altenaer Straße und Im Grund sind jedoch aus Sicht des Landesbetriebs Straßen.NRW „reibungslos und im geplanten Zeitrahmen“ verlaufen. Das bestätigt der Sprecher des Landesbetriebs, Andreas Berg, auf Anfrage.
A45-Umleitung: Straßen.NRW bereitet nächste Ausbesserungsarbeiten vor
Betrügerische Rechnung für Eintrag ins Handelsregister

Betrügerische Rechnung für Eintrag ins Handelsregister

Ein Firmengründer aus Lüdenscheid ist auf Handelsregister-Betrüger hereingefallen.
Betrügerische Rechnung für Eintrag ins Handelsregister
Betrunkener randaliert im Klinikum: Einweisung in Psychiatrie

Betrunkener randaliert im Klinikum: Einweisung in Psychiatrie

Ein 31-jähriger Lüdenscheider hat am Samstagabend im Klinikum das Krankenhauspersonal, Sicherheitsleute und Polizisten auf Trab gehalten.
Betrunkener randaliert im Klinikum: Einweisung in Psychiatrie
Vor Fahrtantritt zu tief ins Glas geschaut: Polizei erwischt Betrunkene am Steuer

Vor Fahrtantritt zu tief ins Glas geschaut: Polizei erwischt Betrunkene am Steuer

In der Nacht zum Sonntag gingen der Polizei zwei Autofahrer ins Netz, die vor Fahrtantritt zu tief ins Glas geschaut hatten.
Vor Fahrtantritt zu tief ins Glas geschaut: Polizei erwischt Betrunkene am Steuer