Olaf Moos

Olaf Moos

Olaf Moos arbeitet bereits seit 1988 als Lokalreporter für die Lüdenscheider Nachrichten im Märkischen Zeitungsverlag. In Lüdenscheid ist er geboren und aufgewachsen und gealtert - und findet so ziemlich alles interessant, was die Menschen in seiner Heimat bewegt. Arbeitsschwerpunkte sind Geschichten, die mit Blaulicht und Justiz zu tun haben. So weit zur Pflicht. Die klassische Reportage und das Feature bilden die Kür. Beides zusammen macht für ihn den tollsten Beruf der Welt aus. Und wenn er mal nicht durch seine Stadt streift und schreibt und fotografiert, zählt das Kochen zu seinen größten Hobbys.

Zuletzt verfasste Artikel:

Anwohner machen Druck: „Lkw-Durchfahrtsverbot endlich umsetzen“ 

Anwohner machen Druck: „Lkw-Durchfahrtsverbot endlich umsetzen“ 

Die Bürgerinitiative A45 fordert weiterhin die Durchsetzung des Lkw-Durchfahrverbots in Lüdenscheid. Die Folgen weiterer Verzögerungen könnten massiv sein.
Anwohner machen Druck: „Lkw-Durchfahrtsverbot endlich umsetzen“ 
Faustschlag im Straßenverkehr: Polizei Lüdenscheid sucht Zeugen

Faustschlag im Straßenverkehr: Polizei Lüdenscheid sucht Zeugen

Mit einem Faustschlag durchs geöffnete Fahrerfenster quittierte ein noch unbekannter Täter die umsichtige Fahrweise eines Verkehrsteilnehmers am Wehberg. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Faustschlag im Straßenverkehr: Polizei Lüdenscheid sucht Zeugen
Tod eines Spielerberaters: Angeklagter wird im Gerichtssaal  festgenommen

Tod eines Spielerberaters: Angeklagter wird im Gerichtssaal festgenommen

Im zweiten Anlauf beginnt der Prozess um den gewaltsamen Tod eines bekannten Fußballtrainers und Spielerberaters aus Lüdenscheid nun doch: Der Angeklagte (24), der dem ersten Verhandlungstag am Dienstag ferngeblieben war, kommt freiwillig. Das Schwurgericht lässt ihn umgehend festnehmen. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.
Tod eines Spielerberaters: Angeklagter wird im Gerichtssaal festgenommen
Saunadorf Lüdenscheid: Ältere Gutscheine verlieren an Wert

Saunadorf Lüdenscheid: Ältere Gutscheine verlieren an Wert

Ärger statt Erholung pur: Ein Besuch des Saunadorfs Nattenberg am Sonntag begann für Thorsten Meier an der Rezeption mit einer überraschenden Auskunft. Als er seinen 25-Euro-Gutschein einlösen wollte, den er vor acht Jahren geschenkt bekommen hatte, bekam er nur 15 Euro des Wertes verrechnet.
Saunadorf Lüdenscheid: Ältere Gutscheine verlieren an Wert
Gewaltsamer Tod eines Spielerberaters: Angeklagter aus Lüdenscheid ist untergetaucht

Gewaltsamer Tod eines Spielerberaters: Angeklagter aus Lüdenscheid ist untergetaucht

Der erste Prozesstag ist beendet, bevor er richtig begonnen hat: Im Verfahren um den gewaltsamen Tod eines bekannten Lüdenscheider Fußballers, Trainers und Spielerberaters ist der 24 Jahre alte Angeklagte offenbar untergetaucht.
Gewaltsamer Tod eines Spielerberaters: Angeklagter aus Lüdenscheid ist untergetaucht
Am Wochenende: Wieder Papiercontainer in Lüdenscheid in Flammen

Am Wochenende: Wieder Papiercontainer in Lüdenscheid in Flammen

Die Serie von Bränden an Container-Standorten reißt auch nach der Ermittlung einer Tatverdächtigen aus Lüdenscheid nicht ab.
Am Wochenende: Wieder Papiercontainer in Lüdenscheid in Flammen
Mehr Notfälle: Klinikum-Ärzte für ein Böller-Verbot

Mehr Notfälle: Klinikum-Ärzte für ein Böller-Verbot

Im Klinikum Hellersen landeten in der Silvesternacht deutlich mehr Patienten als vor der pandemiebedingten Ruhe teils mit schweren Verletzungen und mussten notfallmäßig behandelt werden.
Mehr Notfälle: Klinikum-Ärzte für ein Böller-Verbot
Zahl der Waffenscheine im Märkischen Kreis steigt weiter an

Zahl der Waffenscheine im Märkischen Kreis steigt weiter an

Die Anzahl der sogenannten Kleinen Waffenscheine im Kreisgebiet steigt weiter an. Laut Statistik des Nationalen Waffenregisters (NWR) nimmt der Märkische Kreis mit der Anzahl der ausgestellten Bescheinigungen in Nordrhein-Westfalen einen der Spitzenplätze ein – und landete zum Stichtag 31. Dezember auf Platz fünf im landesweiten Ranking der 47 Kreispolizeibehörden in NRW.
Zahl der Waffenscheine im Märkischen Kreis steigt weiter an
Nach der Übernahme: Diese Pläne hat der Boss der Piepenstock-Gruppe

Nach der Übernahme: Diese Pläne hat der Boss der Piepenstock-Gruppe

Heinz-Dieter Tiemeyer (62), Bochumer, gelernter Kfz-Mechaniker, Autohändler, Konzern-Chef und Herr über mehr als 1800 Beschäftigte in ganz NRW, tritt so auf, wie es von einem echten „Pott-Jungen“ zu erwarten ist: unkompliziert und schnörkellos, ausgestattet mit trockenem Humor – und gleichzeitig mit unbändiger Energie. Tiemeyer hat Ende September das Autohaus Piepenstock übernommen – und eine Reihe von Versprechen an seine Leute im Gepäck.
Nach der Übernahme: Diese Pläne hat der Boss der Piepenstock-Gruppe
Nach tödlichem Unfall am Sauerfeld: Obduktion bringt Klarheit über Todesursache

Nach tödlichem Unfall am Sauerfeld: Obduktion bringt Klarheit über Todesursache

Die Umstände des tragischen Todes eines 84 Jahre alten Lüdenscheiders, der am Morgen des 14. Januar am Sauerfeld unter einen Linienbus geraten war, sind aufgeklärt.
Nach tödlichem Unfall am Sauerfeld: Obduktion bringt Klarheit über Todesursache
A45-Sperrung: Deutlich mehr Verkehrsunfälle in Lüdenscheid

A45-Sperrung: Deutlich mehr Verkehrsunfälle in Lüdenscheid

Es war bisher nicht mehr als eine sichere Vermutung, nun liegen konkrete Zahlen vor: Die Zahl der Verkehrsunfälle in der Kreisstadt ist seit der Sperrung der Rahmedetalbrücke deutlich angestiegen.
A45-Sperrung: Deutlich mehr Verkehrsunfälle in Lüdenscheid
Zahl steigt weiter: Immer mehr Kleine Waffenscheine

Zahl steigt weiter: Immer mehr Kleine Waffenscheine

Die Anzahl der sogenannten Kleinen Waffenscheine im Kreisgebiet steigt weiter an. Laut Statistik des Nationalen Waffenregisters (NWR) nimmt der Märkische Kreis mit der Anzahl der ausgestellten Bescheinigungen in Nordrhein-Westfalen einen der Spitzenplätze ein
Zahl steigt weiter: Immer mehr Kleine Waffenscheine
Wintereinbruch trifft Lüdenscheid mit aller Macht

Wintereinbruch trifft Lüdenscheid mit aller Macht

Der erste Wintereinbruch des Jahres kam am Donnerstagmorgen mit aller Macht – und sorgte erwartungsgemäß für Verzögerungen im Berufsverkehr. Auch die Kunden in Bus und Bahn mussten allerlei Einschränkungen hinnehmen.
Wintereinbruch trifft Lüdenscheid mit aller Macht
Neubaupläne am Lüdenscheider Jahnplatz verschoben

Neubaupläne am Lüdenscheider Jahnplatz verschoben

Immer noch klafft eine Baulücke auf dem ehemaligen Sportgelände Jahnplatz. Doch möglicherweise wird sich das noch in diesem Jahr ändern. Das Evangelische Johanneswerk plant nach wie vor den Bau eines Wohnheims mit 24 Plätzen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.
Neubaupläne am Lüdenscheider Jahnplatz verschoben
Lüdenscheiderin fällt auf vermeintliches Phantasialand-Schnäppchen herein

Lüdenscheiderin fällt auf vermeintliches Phantasialand-Schnäppchen herein

Eine Lüdenscheiderin ist im Internet auf eine Ticket-Masche hereingefallen. Statt Spaß im „Phantasialand“ gab es Ärger.
Lüdenscheiderin fällt auf vermeintliches Phantasialand-Schnäppchen herein
Überfall in der Lüdenscheider Altstadt: 73-Jähriger lässt zwei Räuber einfach stehen

Überfall in der Lüdenscheider Altstadt: 73-Jähriger lässt zwei Räuber einfach stehen

So hatten sich zwei Kriminelle ihren Raubüberfall bestimmt nicht vorgestellt. Ihr auserwähltes Opfer, ein 73-Jähriger aus Lüdenscheid, spielte einfach nicht mit.
Überfall in der Lüdenscheider Altstadt: 73-Jähriger lässt zwei Räuber einfach stehen
Lkw-Fahrer kommt von A45-Umleitung ab und mäht Laterne um

Lkw-Fahrer kommt von A45-Umleitung ab und mäht Laterne um

Ein Lkw-Fahrer, der sich ins Wohngebiet Vogelberg „verirrt“ hatte, sorgte am Montag für einen kapitalen Sachschaden und ergriff die Flucht. Die Polizei erwischte den Mann mit Hilfe eines aufmerksamen Zeugen.
Lkw-Fahrer kommt von A45-Umleitung ab und mäht Laterne um
Feuerwehreinsatz in Lüdenscheid: Pkw an Wislader Weg brennt in Garage

Feuerwehreinsatz in Lüdenscheid: Pkw an Wislader Weg brennt in Garage

Ein Fahrzeugbrand in einer Garage am Wislader Weg versetzte die Bewohner des FCJG-Dorfes am Dienstagmittag in helle Aufregung.
Feuerwehreinsatz in Lüdenscheid: Pkw an Wislader Weg brennt in Garage
Schneefall im MK: Acht Glätte-Unfälle im Berufsverkehr - Polizei zieht Bilanz

Schneefall im MK: Acht Glätte-Unfälle im Berufsverkehr - Polizei zieht Bilanz

Der Wintereinbruch im Sauerland sorgte im Märkischen Kreis nur für geringe Beeinträchtigungen im Verkehr. Kreisweit gab es acht witterungsbedingte Unfälle.
Schneefall im MK: Acht Glätte-Unfälle im Berufsverkehr - Polizei zieht Bilanz
Sicherheits-Offensive für Lüdenscheider Innenstadt mit neuem Schwerpunkt

Sicherheits-Offensive für Lüdenscheider Innenstadt mit neuem Schwerpunkt

Die Polizei verschärft ihre Gangart im Einsatz für mehr Sicherheit von Passanten und Geschäftsleuten in der Innenstadt. Mit einer neuen Art von Schwerpunkteinsätzen mischen die Beamten die Szene straffälliger Jugendlicher auf, die spätestens seit Herbst 2021 für Ärger und Unruhe in der Fußgängerzone sorgen. Das Hauptaugenmerk liegt seit dieser Woche auf dem Stern-Center.
Sicherheits-Offensive für Lüdenscheider Innenstadt mit neuem Schwerpunkt
Hochwasser: Zwölf Einsätze der Feuerwehr in Lüdenscheid

Hochwasser: Zwölf Einsätze der Feuerwehr in Lüdenscheid

Die Sturzbäche, die am Donnerstag vom Himmel auf Lüdenscheid gefallen sind, haben aus Sicht von Feuerwehr und Polizei keine größeren Schäden angerichtet. Zahlreiche vorbeugende Maßnahmen der Einsatzkräfte haben die Bewohner der Täler demnach vor dem Schlimmsten bewahrt.
Hochwasser: Zwölf Einsätze der Feuerwehr in Lüdenscheid
So teuer werden die Neubauten für die Lüdenscheider Feuerwehr

So teuer werden die Neubauten für die Lüdenscheider Feuerwehr

Eine „wichtige Investition in die Sicherheit“ der Bürger und ein „deutliches Signal der Wertschätzung für die großartige Arbeit“ der Feuerwehrleute in Lüdenscheid – so bezeichnete Bürgermeister Sebastian Wagemeyer in seiner Rede zum Neujahrsempfang am Sonntag die bevorstehenden Ausgaben für die Neubauten von Gerätehäusern und der Feuer- und Rettungswache an der Wiesenstraße. Es geht um mehr als 73 Millionen Euro.
So teuer werden die Neubauten für die Lüdenscheider Feuerwehr
Polizisten aus dem MK helfen Kollegen in Lützerath

Polizisten aus dem MK helfen Kollegen in Lützerath

Beamte der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis sind in diesen Tagen auf „Außeneinsatz“.
Polizisten aus dem MK helfen Kollegen in Lützerath
Schulabbruch, Drogenmissbrauch, Überfälle: Angeklagte berichten über Werdegang

Schulabbruch, Drogenmissbrauch, Überfälle: Angeklagte berichten über Werdegang

Am vierten Verhandlungstag im Prozess gegen eine mutmaßliche Bande von bewaffneten Räubern zeichnet sich eine deutliche Abkürzung des Verfahrens ab.
Schulabbruch, Drogenmissbrauch, Überfälle: Angeklagte berichten über Werdegang
Zollfahnder nehmen Nagelstudios in Lüdenscheid unter die Lupe

Zollfahnder nehmen Nagelstudios in Lüdenscheid unter die Lupe

Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund haben am Dienstag gemeinsam mit der Ausländerbehörde des Märkischen Kreises fünf Nagelstudios in Lüdenscheid unter die Lupe genommen.
Zollfahnder nehmen Nagelstudios in Lüdenscheid unter die Lupe
Vergewaltigungs-Fall Nurre: Staatsanwaltschaft ermittelt „in alle Richtungen“

Vergewaltigungs-Fall Nurre: Staatsanwaltschaft ermittelt „in alle Richtungen“

Fast zweieinhalb Monate ist es her, dass eine Nachricht aus dem Stadtwald Nurre die Bevölkerung Lüdenscheids in helle Aufregung versetzte: Ein unbekannter Mann soll am Abend des 1. November an einem Spazierweg eine 29-jährige Frau brutal überfallen und vergewaltigt haben.
Vergewaltigungs-Fall Nurre: Staatsanwaltschaft ermittelt „in alle Richtungen“
Autofahrer fährt Fußgänger an und lässt ihn auf der Straße liegen

Autofahrer fährt Fußgänger an und lässt ihn auf der Straße liegen

Ein äußerst rücksichtsloser Autofahrer hat am Dienstagabend auf der Gasstraße einen Fußgänger (70) angefahren, verletzt auf der Fahrbahn liegen gelassen und Unfallflucht begangen. Die Polizei sucht dringend Zeugen.
Autofahrer fährt Fußgänger an und lässt ihn auf der Straße liegen
Einbruch beim Kinderschutzbund Lüdenscheid: Täter klauen Spielmobil und bauen Unfall

Einbruch beim Kinderschutzbund Lüdenscheid: Täter klauen Spielmobil und bauen Unfall

Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zu Montag das Domizil des Kinderschutzbundes am Jahnplatz heimgesucht.
Einbruch beim Kinderschutzbund Lüdenscheid: Täter klauen Spielmobil und bauen Unfall
Wegen A45-Sperrung: Container für die Feuerwehr

Wegen A45-Sperrung: Container für die Feuerwehr

Spätestens seit Bekanntwerden der Pläne der Autobahn GmbH ist klar: Die Lüdenscheider Feuerwehr braucht angesichts der bevorstehenden Sprengung der Rahmedetalbrücke schnell einen Stützpunkt im Norden der Kreisstadt. Nun hat das „Wettrennen“ begonnen.
Wegen A45-Sperrung: Container für die Feuerwehr
Ladendieb bei Rossmann in Lüdenscheid gefilmt: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ladendieb bei Rossmann in Lüdenscheid gefilmt: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Mit einem Foto einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Ladendieb - und bittet um Zeugenhinweise.
Ladendieb bei Rossmann in Lüdenscheid gefilmt: Polizei bittet um Zeugenhinweise
Verdächtiger (18) verletzt Polizeibeamten in Lüdenscheid: dienstunfähig

Verdächtiger (18) verletzt Polizeibeamten in Lüdenscheid: dienstunfähig

Bei einem Einsatz in der Innenstadt wurde am Wochenende ein Polizist schwer verletzt und gilt als dienstunfähig.
Verdächtiger (18) verletzt Polizeibeamten in Lüdenscheid: dienstunfähig
Streit am Bahnsteig in Lüdenscheid: Steinwürfe auf Rollstuhlfahrer

Streit am Bahnsteig in Lüdenscheid: Steinwürfe auf Rollstuhlfahrer

An der Bahnhofsallee kam es am Freitagabend am Bahnsteig zu einem heftigen Streit zwischen mehreren Männern. Dabei soll ein 33-Jähriger zwei Rollstuhlfahrer mit Steinen beworfen haben.
Streit am Bahnsteig in Lüdenscheid: Steinwürfe auf Rollstuhlfahrer
Neues Unternehmen für Sicherheit im Internet bietet Stadt Hilfe an – gratis

Neues Unternehmen für Sicherheit im Internet bietet Stadt Hilfe an – gratis

Das Internet – Medium mit Milliarden von Möglichkeiten, ein Tank voller Wissen, Nachrichten, Unterhaltung, Werbung. Und Gefahren. Für Nutzer ebenso wie für Inhaber eigener Webseiten. Ein Füllhorn außerdem für Straftäter. Und ein Gewirr aus Fallstricken in Form von Datenschutzverletzungen oder gefährlichen Lecks. Also auch ein Betätigungsfeld für echte Spezialisten. Zum Beispiel die kürzlich gegründete Arcnet Solution GmbH – mit zwei Lüdenscheidern im Team.
Neues Unternehmen für Sicherheit im Internet bietet Stadt Hilfe an – gratis
Gefährliche A45-Umleitung: Neue Markierung kaum zu erkennen

Gefährliche A45-Umleitung: Neue Markierung kaum zu erkennen

Die Heedfelder Landstraße (L561) im Abschnitt zwischen der Einmündung Im Grund und Hülscheider Baum ist fertig ausgebaut. Doch für viele Autofahrer stellt die kaum sichtbare und zum Teil alte und „abgefahrene“ Fahrbahnmarkierung ein Ärgernis dar – und einen Unsicherheitsfaktor.
Gefährliche A45-Umleitung: Neue Markierung kaum zu erkennen
Energiesparen? Gesperrter Rathaustunnel ist rund um die Uhr beleuchtet

Energiesparen? Gesperrter Rathaustunnel ist rund um die Uhr beleuchtet

Die Energiekrise zwingt Privathaushalte, Firmen und Behörden zum Sparen. Doch in der südlichen Röhre des fast halbfertig sanierten Rathaustunnels brennt Tag und Nacht Licht – obwohl immer noch kein einziges Auto hindurch rollt.
Energiesparen? Gesperrter Rathaustunnel ist rund um die Uhr beleuchtet
Vater gesteht schweren Missbrauch von Kindern

Vater gesteht schweren Missbrauch von Kindern

Es gibt nichts zu beschönigen, Abstreiten ist sinnlos. Die Gutachten zur Glaubwürdigkeit der beiden Mädchen, heute acht und 14 Jahre alt, sind eindeutig. Sie bestätigen, dass die Schilderungen der Kinder „erlebnisorientiert“ sind, nicht ausgedacht oder gar von jemandem eingeredet. Der Prozess gegen einen 37 Jahre alten Lüdenscheider wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs beginnt mit einem Geständnis. Ihm droht eine Freiheitsstrafe von bis zu acht Jahren.
Vater gesteht schweren Missbrauch von Kindern
TK Maxx in Lüdenscheid: Kaufhausdetektiv überwältigt renitenten Ladendieb

TK Maxx in Lüdenscheid: Kaufhausdetektiv überwältigt renitenten Ladendieb

Nach einem versuchten Ladendiebstahl hat ein 21 Jahre alter Mann nun eine Menge Probleme am Hals. Der Verdächtige hatte sich am Donnerstag offenbar mit dem Falschen angelegt – einem Ladendetektiv im Warenhaus TK Maxx am Rathausplatz.
TK Maxx in Lüdenscheid: Kaufhausdetektiv überwältigt renitenten Ladendieb
Raubüberfallserie: Angeklagter vom Prozess ausgeschlossen

Raubüberfallserie: Angeklagter vom Prozess ausgeschlossen

Nach dem bedrohlichen Szenario zum Auftakt der Hauptverhandlung (wir berichteten) entspannt sich die Lage im Saal 201 des Landgerichts zusehends. Am dritten Tag im Strafprozess gegen eine mutmaßliche Bande bewaffneter Räuber lässt die Kammer einen der vier Angeklagten aus dem Gerichtssaal entfernen. Er bleibt für die Dauer der Beweisaufnahme ausgeschlossen.
Raubüberfallserie: Angeklagter vom Prozess ausgeschlossen
Vollsperrung in Lüdenscheid - sogar für Fußgänger

Vollsperrung in Lüdenscheid - sogar für Fußgänger

Für den Abbau eines Drehkrans wird auf dem Oenekinger Weg eine Vollsperrung für die Zeit von Dienstag bis Donnerstag, 10. bis 12. Januar, eingerichtet. Darauf weist die Stadt hin.
Vollsperrung in Lüdenscheid - sogar für Fußgänger
Fitnessstudio im MK: Tresor aufgebrochen

Fitnessstudio im MK: Tresor aufgebrochen

Ein Fitnessstudio an der Altenaer Straße ist am Silvesterwochenende Schauplatz eines Einbruchs geworden.
Fitnessstudio im MK: Tresor aufgebrochen
„Hallo, Papa!“: Lüdenscheider fällt auf Trick herein

„Hallo, Papa!“: Lüdenscheider fällt auf Trick herein

Ein 66-jähriger Lüdenscheider ist auf den „Hallo-Papa“-Trick hereingefallen. Der Mann hat unbekannten Betrügern seine Kreditkarten-Daten gegeben, eine unbekannte Zahl von Transaktionen genehmigt und dabei eine mindestens vierstellige Summe freigegeben.
„Hallo, Papa!“: Lüdenscheider fällt auf Trick herein
Erst Knall, dann steht Auto in Flammen – War es ein Böller?

Erst Knall, dann steht Auto in Flammen – War es ein Böller?

Ein Silvesterböller war vermutlich die Ursache eines Fahrzeugbrandes, der am Montagabend auf dem Parkplatz des Berufskollegs für Technik am Raithelplatz ausgebrochen ist.
Erst Knall, dann steht Auto in Flammen – War es ein Böller?
Nach mehr als 300 Jahren: Adler-Apotheke geschlossen

Nach mehr als 300 Jahren: Adler-Apotheke geschlossen

Die Adler-Apotheke gegenüber der Erlöserkirche in der Oberstadt ist Geschichte. Die Ära des Hauses als älteste Apotheke Lüdenscheids endet nach 330 Jahren.
Nach mehr als 300 Jahren: Adler-Apotheke geschlossen
Warten auf Eröffnung: Verzögerungen im Brauhaus Schillerbad

Warten auf Eröffnung: Verzögerungen im Brauhaus Schillerbad

Der Zeitplan für Sanierung, Ausstattung und Eröffnung war ambitioniert – und angesichts allgemeiner Lieferprobleme wohl allzu sehr ambitioniert.
Warten auf Eröffnung: Verzögerungen im Brauhaus Schillerbad
Silvester in Lüdenscheid: Brandstiftungen, Körperverletzungen und Sachbeschädigungen

Silvester in Lüdenscheid: Brandstiftungen, Körperverletzungen und Sachbeschädigungen

Keine Silvesternacht ohne Randale oder leichtsinnigen Umgang mit Knallkörpern: Die Einsatzkräfte hatten wieder alle Hände voll zu tun.
Silvester in Lüdenscheid: Brandstiftungen, Körperverletzungen und Sachbeschädigungen
Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Lüdenscheider unter Anklage

Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Lüdenscheider unter Anklage

Ein 37-jähriger Lüdenscheider soll drei Jahre lang die Tochter seiner Lebensgefährtin sexuell missbraucht haben. Ab Donnerstag nächster Woche muss er sich deshalb vor der 1. großen Jugendkammer des Landgerichts Hagen verantworten.
Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Lüdenscheider unter Anklage
Der Sack ist Geschichte: Gelbe Tonnen für 20.000 Haushalte 

Der Sack ist Geschichte: Gelbe Tonnen für 20.000 Haushalte 

Die Gelben Säcke haben bald ausgedient. Im Februar beginnt der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) damit, knapp 20 000 Gelbe Tonnen auszuliefern.
Der Sack ist Geschichte: Gelbe Tonnen für 20.000 Haushalte 
12.000 Euro: Rekordspende auf dem Lüdenscheider Weihnachtsmarkt 

12.000 Euro: Rekordspende auf dem Lüdenscheider Weihnachtsmarkt 

Es ist ein einsamer Rekord: Die Spendenaktion für das Olper Kinder- und Jugendhospiz Balthasar hat auf dem Lüdenscheider Weihnachtsmarkt einen Erlös von 12 000 Euro erbracht. Am Donnerstag überreichte Initiator Thomas Jacob vor seiner Glühweinbude den symbolischen Scheck an Rebecca Kranz, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit des Hospizes.
12.000 Euro: Rekordspende auf dem Lüdenscheider Weihnachtsmarkt 
Taubenei im Rathaustunnel: Autofahrer verklagt das Land NRW

Taubenei im Rathaustunnel: Autofahrer verklagt das Land NRW

Ein kleines Taubenei sorgt für große Maßnahmen – und einen erbitterten Streit vor Zivilgerichten. Es geht um Nistplätze im Rathaustunnel und die Frage, ob der Landesbetrieb Straßen.NRW gegen seine Verkehrssicherungspflicht verstoßen hat. Inzwischen befasst sich das Oberlandesgericht (OLG) Hamm mit der Angelegenheit.
Taubenei im Rathaustunnel: Autofahrer verklagt das Land NRW
Straße in Altena wegen Sturm noch bis zum 3. Januar gesperrt — Appell der Polizei

Straße in Altena wegen Sturm noch bis zum 3. Januar gesperrt — Appell der Polizei

Der Hemecker Weg zwischen Rosmart und Rahmedetal ist noch bis zum 3. Januar gesperrt. Der Sturm hat mehrere Bäume umgerissen.
Straße in Altena wegen Sturm noch bis zum 3. Januar gesperrt — Appell der Polizei