Olaf Moos

Olaf Moos

Olaf Moos arbeitet bereits seit 1988 als Lokalreporter für die Lüdenscheider Nachrichten im Märkischen Zeitungsverlag. In Lüdenscheid ist er geboren und aufgewachsen und gealtert - und findet so ziemlich alles interessant, was die Menschen in seiner Heimat bewegt. Arbeitsschwerpunkte sind Geschichten, die mit Blaulicht und Justiz zu tun haben. So weit zur Pflicht. Die klassische Reportage und das Feature bilden die Kür. Beides zusammen macht für ihn den tollsten Beruf der Welt aus. Und wenn er mal nicht durch seine Stadt streift und schreibt und fotografiert, zählt das Kochen zu seinen größten Hobbys.

Zuletzt verfasste Artikel:

Anwohner im MK von Nachbarin um den Schlaf gebracht - in Handschellen abgeführt

Anwohner im MK von Nachbarin um den Schlaf gebracht - in Handschellen abgeführt

Wegen wiederholter erheblicher Lärmbelästigung hat die Polizei am frühen Samstagmorgen an der Altenaer Straße eine 35-jährige Hausbewohnerin in eine Gewahrsamszelle „umquartiert“.
Anwohner im MK von Nachbarin um den Schlaf gebracht - in Handschellen abgeführt
Polizei MK sicher: Jugendliche transportieren Blumenkübel ab - mit Papas Auto

Polizei MK sicher: Jugendliche transportieren Blumenkübel ab - mit Papas Auto

Lärmende Jugendliche führten am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr zu einem Polizeieinsatz auf dem Schulhof der Grundschule Lösenbach an der Schubertstraße.
Polizei MK sicher: Jugendliche transportieren Blumenkübel ab - mit Papas Auto
A45-Sperrung: SPD fordert Verkehrskonzept zur Entlastung  von Anwohnern

A45-Sperrung: SPD fordert Verkehrskonzept zur Entlastung von Anwohnern

Mindestens fünf Jahre statt wie zunächst angekündigt sechs Monate wird Lüdenscheid wegen der Autobahnsperrung massenhaften Durchgangsverkehr erleiden.
A45-Sperrung: SPD fordert Verkehrskonzept zur Entlastung von Anwohnern
Trauer in Lüdenscheid: Schuldirektor a.D. Ernstheinrich Schäfer ist tot

Trauer in Lüdenscheid: Schuldirektor a.D. Ernstheinrich Schäfer ist tot

Er war ein warmherziger Mentor, ein vielfach sozial engagierter Bürger der Stadt, Begleiter und Förderer zahlreicher Schülergenerationen. Nun ist Ernstheinrich Schäfer, früher Direktor der Richard-Schirrmann-Realschule, gestorben. Er wurde 88 Jahre alt.
Trauer in Lüdenscheid: Schuldirektor a.D. Ernstheinrich Schäfer ist tot
40-Tonner blockiert komplette Fahrbahn auf Ausweichstrecke in Lüdenscheid

40-Tonner blockiert komplette Fahrbahn auf Ausweichstrecke in Lüdenscheid

Als ob die Verkehrsprobleme nicht schon groß genug wären: Um kurz nach 11 Uhr blockierte ein quer stehender 40-Tonner am Donnerstag Im Olpendahl die komplette Fahrbahn – weniger Meter unterhalb von Glas Stadler.
40-Tonner blockiert komplette Fahrbahn auf Ausweichstrecke in Lüdenscheid
Streit um Parkplatz im MK: Mercedes-Fahrer sticht BMW-Fahrer nieder

Streit um Parkplatz im MK: Mercedes-Fahrer sticht BMW-Fahrer nieder

Ein vermeintlich profaner Streit um einen Parkplatz am Abend des 16. Juli 2020 hätte einen damals 20-jährigen Lüdenscheider beinahe das Leben gekostet. Ein Messerstich in den Rücken verletzte die Lunge des Opfers. Die juristische Aufarbeitung des Vorfalls nahe dem Kluser Platz hat begonnen.
Streit um Parkplatz im MK: Mercedes-Fahrer sticht BMW-Fahrer nieder
Montagsrundgang der „Spaziergänger“ in Lüdenscheid ohne nennenswerten Stress

Montagsrundgang der „Spaziergänger“ in Lüdenscheid ohne nennenswerten Stress

Parallel zur angemeldeten Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Initiatorin Gudrun Benkhofer auf dem Rathausplatz versammelten sich wenige hundert Meter entfernt die sogenannten Montagsspaziergänger.
Montagsrundgang der „Spaziergänger“ in Lüdenscheid ohne nennenswerten Stress
Neuer Anbau am Kreishaus: Das ist der aktuelle Stand

Neuer Anbau am Kreishaus: Das ist der aktuelle Stand

Mitte Juni legte Landrat Marco Voge den Grundstein. Nun macht die Errichtung des 16,5 Millionen Euro teure Anbaus ans Kreishaus trotz aktuell widriger Wetterumstände sichtbare Fortschritte.
Neuer Anbau am Kreishaus: Das ist der aktuelle Stand
Nach blutigem Streit um einen Parkplatz: Strafprozess vor dem Auftakt

Nach blutigem Streit um einen Parkplatz: Strafprozess vor dem Auftakt

„Blutiger Streit um Parkplatz: Mann schwer verletzt“ – so lautete am 18. Juli 2020 die Überschrift eines Berichts unserer Redaktion über eine Auseinandersetzung am Kluser Platz, bei dem ein 20-Jähriger durch einen Messerstich schwer verletzt wurde. Ab Montag hat der Vorfall ein juristisches Nachspiel.
Nach blutigem Streit um einen Parkplatz: Strafprozess vor dem Auftakt
Eine Dosis Heroin für den Weg nach Lüdenscheid: Drogenkurier packt aus

Eine Dosis Heroin für den Weg nach Lüdenscheid: Drogenkurier packt aus

Im mittlerweile siebten Verfahren am Hagener Landgericht rund um den sogenannten EncroChat-Komplex sitzt nun ein Kurierfahrer auf der Anklagebank.
Eine Dosis Heroin für den Weg nach Lüdenscheid: Drogenkurier packt aus