Thomas Bender

Thomas Bender

Thomas Bender ist Leiter der Lokalredaktion im Lennetalund berichtet für come-on.de aus dem Märkischen Kreis. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Stadt Altena.

Zuletzt verfasste Artikel:

Schwertransport kracht  gegen die Fritz-Berg-Brücke

Schwertransport kracht gegen die Fritz-Berg-Brücke

Schwertransport kracht gegen die Fritz-Berg-Brücke
Schwertransport mit Glühhaube rammt Altenaer Fritz-Berg-Brücke

Schwertransport mit Glühhaube rammt Altenaer Fritz-Berg-Brücke

Ein innerstädtischer Schwertransport einer riesigen Glühhaube ist in Altena am frühen Morgen gründlich schief gegangen: Die Spedition aus Siegen suchte sich zwar die höchste Stelle der Unterfahrung der Fritz-Berg-Brücke, doch die Haube passte trotzdem nicht durch. Die riesige Haube rammte tatsächlich die Brückenunterseite.
Schwertransport mit Glühhaube rammt Altenaer Fritz-Berg-Brücke
Großes Interesse an Informationsveranstaltung für Bürger

Großes Interesse an Informationsveranstaltung für Bürger

Es wird sich bald was tun im Tal des Brachtenbecker Bachs: Möglichst noch in diesem Jahr soll mit dem Bau der beim Hochwasser eingestürzten Stützmauer unterhalb des Bauhofs begonnen werden. Genauso dringend ist die „M 25“ (M steht für Maßnahme) am Grennigloher Weg. Am dortigen Wendeplatz soll ebenfalls so schnell wie möglich mit dem Bau eines neuen, leistungsfähigen Durchlasses begonnen werden – eine besonders schwierige Maßnahme, weil dringend benötigter Parkraum an der engen Straße dann ebenso wegfällt wie die Wendemöglichkeit.
Großes Interesse an Informationsveranstaltung für Bürger
Stadtwerke geben Mehrwertsteuersenkung weiter

Stadtwerke geben Mehrwertsteuersenkung weiter

Gas für 9,9 Cent pro Kilowattstunde gibt es in Altena nur noch diese und nächste Woche: Wie berichtet, steigt der Gaspreis am 1. Oktober. In diesem Zusammenhang hatten die Stadtwerke angekündigt, dass sie alle Kunden anschreiben und ihnen neue, angepasste Abschlagszahlungen vorschlagen würden. Auf diese Post warten die Altenaer aber bisher vergeblich.
Stadtwerke geben Mehrwertsteuersenkung weiter
Komplize als wenig glaubwürdiger Zeuge

Komplize als wenig glaubwürdiger Zeuge

Mit der Vernehmung eines Komplizen ist im Amtsgericht Altena der Prozess gegen einen 30-Jährigen fortgesetzt worden, der einer Bande von Telefon-Trickbetrügern als Abholer gedient haben soll. Eine Seniorin aus Altena hat im Verlauf des Prozesses berichtet, wie sie um Goldschmuck im Wert von 180 000 Euro „erleichtert“ wurde. Im Angeklagten erkannte sie den Mann wieder, der den Schmuck bei ihr abgeholt haben soll.
Komplize als wenig glaubwürdiger Zeuge
Stadtführerin wirft die Brocken hin

Stadtführerin wirft die Brocken hin

Sigrid Hohmann ist nicht gut zu sprechen auf die Stadtverwaltung, insbesondere nicht auf diejenigen, die dort für die Stadtführungen zuständig sind. Deshalb zieht sie jetzt die Reißleine: Am Sonntag, 23. Oktober, wird sie zum letzten Mal in offizieller Mission tätig sein, diesmal mit der Themenführung, die sich mit Schauplätzen des Prange-Romans „Unsere wunderbaren Jahre“ beschäftigt.
Stadtführerin wirft die Brocken hin
Naturfreundehaus in Evingsen: Umbauarbeiten geplant

Naturfreundehaus in Evingsen: Umbauarbeiten geplant

Es ist still geworden um die Naturfreunde in Evingsen – das heißt aber nicht, dass sich nichts tut. „Das Haus war im Sommer schon ganz gut belegt“, berichtet Friedrich-Wilhelm Klinke.
Naturfreundehaus in Evingsen: Umbauarbeiten geplant
Neue Polizeiwache im Bahnhofsgebäude: Arbeiten vor dem Abschluss

Neue Polizeiwache im Bahnhofsgebäude: Arbeiten vor dem Abschluss

Eigentlich sollte schon im Frühsommer die Schlüsselübergabe für die neue Polizeiwache im Bahnhofsgebäude in Altena erfolgen – doch deren Fertigstellung verzögerte sich.
Neue Polizeiwache im Bahnhofsgebäude: Arbeiten vor dem Abschluss
Altena droht Verkehrschaos, wenn die A45-Brücke fällt

Altena droht Verkehrschaos, wenn die A45-Brücke fällt

Noch vor Weihnachten soll die A45-Rahmedetalbrücke gesprengt werden. Altenas Bürgermeister Uwe Kober (CDU) geht davon aus, dass das schon im Vorfeld zu mehr Verkehr in Altena führen wird.
Altena droht Verkehrschaos, wenn die A45-Brücke fällt
Kneipentour, Flohmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Kneipentour, Flohmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Es gibt einen Kneipensprung in Altena. Alle Besucher können von einer Location zur nächsten „hüpfen“. Und der so vermisste Flohmarkt steht auch an.
Kneipentour, Flohmarkt und verkaufsoffener Sonntag
Sekundarschüler erklären Senioren den Umgang mit dem Smartphone

Sekundarschüler erklären Senioren den Umgang mit dem Smartphone

Endlich funktioniert sie wieder, die Mark-E-App auf dem Smartphone von Franz-Georg Brillert: „Ich war schon im Kundenbüro am Markaner und habe auch die Hotline angerufen – keiner konnte mir helfen“, erzählte der Ex-Wirt vom Haus Pilling am Mittwoch in der freiheit26.
Sekundarschüler erklären Senioren den Umgang mit dem Smartphone
Altena: Die durchschnittliche Stadt

Altena: Die durchschnittliche Stadt

Jetzt haben wir es Schwarz auf Weiß: Altena ist der absolute Durchschnitt. Das hat die Wochenzeitung „Die Zeit“ herausgefunden, die sich auf ihrem Onlineauftritt mit der Frage beschäftigt, was die Deutschen so verdienen.
Altena: Die durchschnittliche Stadt
In Altena viel los am Tag des Denkmals

In Altena viel los am Tag des Denkmals

Am 11. September ist „Tag des offenen Denkmals“ – in Altena kann man sich an diesem Sonntag gleich vierfach dem Thema Denkmal annähern.
In Altena viel los am Tag des Denkmals
Höher, schneller, weiter: Spiel-und Sportfest des Burggymnasiums

Höher, schneller, weiter: Spiel-und Sportfest des Burggymnasiums

Was früher die Bundesjugendspiele waren, heißt heute Sport- und Spielfest. Die Inhalte haben sich aber nur wenig verändert: Es geht um Sieger- und Ehrenurkunden, ums Laufen, Springen und Werfen. Damit beschäftigten sich am Dienstag im Reineckestadion rund 600 Schüler des Burggymnasiums – Altenas wahrscheinlich größte Sportveranstaltung.
Höher, schneller, weiter: Spiel-und Sportfest des Burggymnasiums
Streitthema Atemschutzwerkstatt: Opposition macht weiter Druck

Streitthema Atemschutzwerkstatt: Opposition macht weiter Druck

Das Thema Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Altena bleibt spannend und wird die Politik auch in den kommenden Wochen beschäftigen.
Streitthema Atemschutzwerkstatt: Opposition macht weiter Druck
Schneller, höher, weiter: 600 Burggymnasiasten am Pragpaul

Schneller, höher, weiter: 600 Burggymnasiasten am Pragpaul

Schneller, höher, weiter: 600 Burggymnasiasten am Pragpaul
Stadtradeln: Ziel von 500.000 Kilometern deutlich übertroffen

Stadtradeln: Ziel von 500.000 Kilometern deutlich übertroffen

„Vielleicht knacken wir ja die 500 000 Kilometer“ wünschte sich Diana Czech, die Klimaschutzmanagerin des Märkischen Kreises, im Vorfeld des Stadtradelns 2022. Einen Tag nach dem offiziellen Ende der Aktion steht fest: Dieses Ziel wurde übertroffen, und zwar sehr deutlich.
Stadtradeln: Ziel von 500.000 Kilometern deutlich übertroffen
Personalsituation „so nicht mehr haltbar“? Viele Stellen im Rathaus unbesetzt

Personalsituation „so nicht mehr haltbar“? Viele Stellen im Rathaus unbesetzt

Ist die Personalsituation im Altenear Rathaus „so nicht mehr haltbar“? Das hätten zumindest Informationen aus dem Rechnungsprüfungsausschuss ergeben, sagt die grüne Fraktionsvorsitzende Judith Köster. Das sagt der Bürgermeister.
Personalsituation „so nicht mehr haltbar“? Viele Stellen im Rathaus unbesetzt
Mehrere Aussteller: Wieder Hoffest auf dem Nettenscheid

Mehrere Aussteller: Wieder Hoffest auf dem Nettenscheid

Auf dem Nettenscheid wird es wieder ein Hoffest geben. Jochen und Birgit von der Crone laden für den 10. September ein.
Mehrere Aussteller: Wieder Hoffest auf dem Nettenscheid
Endspurt: Stadtradeln endet am Sonntag

Endspurt: Stadtradeln endet am Sonntag

Am Sonntag endet die Aktion Stadtradeln. Schon jetzt haben die 208 teilnehmenden Altenaer das Vorjahresergebnis mehr als verdoppelt: Fast 53 000 Kilometer haben sie bis Freitagabend auf zwei Rädern zurückgelegt.
Endspurt: Stadtradeln endet am Sonntag
Waldbrand in Altena: Feuer ist gelöscht

Waldbrand in Altena: Feuer ist gelöscht

In Altena-Evingsen brannte der Wald. Im Bereich des Lindscheider Sportplatzes stiegen Rauch und Flammen auf. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht.
Waldbrand in Altena: Feuer ist gelöscht
Schwierige Löscharbeiten in unwegsamen Gelände

Schwierige Löscharbeiten in unwegsamen Gelände

Schwierige Löscharbeiten in unwegsamen Gelände
Drei Vorschläge: So soll Altena für Radfahrer verbessert werden

Drei Vorschläge: So soll Altena für Radfahrer verbessert werden

Die Altenaer Politik nimmt das Fahrrad in den Fokus und will die Situation verbessern. Diese drei konkreten Vorschläge macht die CDU.
Drei Vorschläge: So soll Altena für Radfahrer verbessert werden
Nach spektakulärem Bagger-Absturz: Die Bergung lief reibungslos

Nach spektakulärem Bagger-Absturz: Die Bergung lief reibungslos

Im Laufe des Donnerstags wurde der Schreitbagger, der am Dienstag bei Felssicherungsarbeiten oberhalb der Ortsvermittlungsstelle abgestürzt und an einer Hauskante des Telekom-Gebäudes hängengeblieben war, geborgen. Das ging schneller als erwartet
Nach spektakulärem Bagger-Absturz: Die Bergung lief reibungslos
Hunderttausende Euro Sachschaden: Neue Details nach spektakulärem Bagger-Absturz

Hunderttausende Euro Sachschaden: Neue Details nach spektakulärem Bagger-Absturz

Am Dienstagnachmittag ist bei Felssicherungsarbeiten oberhalb der Ortsvermittlungsstelle ein Schreitbagger mehrere Meter tief abgestürzt und an einer Hauskante des Telekom-Gebäudes hängen geblieben. Jetzt gibt es weitere Details.
Hunderttausende Euro Sachschaden: Neue Details nach spektakulärem Bagger-Absturz
Frei- und Hallenbad: Wiederinbetriebnahme erst 2025?

Frei- und Hallenbad: Wiederinbetriebnahme erst 2025?

Auch das Frei- und Hallenbad in Dahle steht auf der Prioritätenliste des Projektmanagements für die Beseitigung der Hochwasserschäden. Das heißt aber nicht, dass in absehbarer Zeit konkrete Maßnahmen erfolgen.
Frei- und Hallenbad: Wiederinbetriebnahme erst 2025?
Bundesgesetz bremst den Bürgerbusverein aus

Bundesgesetz bremst den Bürgerbusverein aus

Das war so eine Art „Wünsch Dir was“ in der vergangenen Woche auf dem Aldi-Parkplatz an der Bahnhofstraße. Ein Vertreter der Firma TS Fahrzeugbau präsentierte dort den Mitgliedern des Altenaer Bürgerbusvereins die neueste Generation von Bürgerbussen.
Bundesgesetz bremst den Bürgerbusverein aus
Selve-Villa: Zwei junge Frauen mit außergewöhnlicher Geschäftsidee

Selve-Villa: Zwei junge Frauen mit außergewöhnlicher Geschäftsidee

Geschafft: Alle Wohnungen im Selve-Palais an der Lüdenscheider Straße sind vermietet. Und das nicht nur an Menschen, die stilvoll wohnen möchten – Linda Dittrich und Lena Wiesemann mieteten eine der Wohnungen an, um gleich einen ganzen Reigen von außergewöhnlichen Geschäftsideen in die Tat umzusetzen.
Selve-Villa: Zwei junge Frauen mit außergewöhnlicher Geschäftsidee
Duschking-Komplex: Abriss auf Kosten der  Steuerzahler?

Duschking-Komplex: Abriss auf Kosten der Steuerzahler?

Gutachter und Wasserbehörden halten den Abbruch des Duschking-Gebäudes für dringend. Über zwei Millionen Euro stehen dafür im Wiederaufbauplan.
Duschking-Komplex: Abriss auf Kosten der Steuerzahler?
Landrat ehrt Polizisten, die Dienst während der Flutkatastrophe verrichteten

Landrat ehrt Polizisten, die Dienst während der Flutkatastrophe verrichteten

Großes Polizeiaufgebot am Mittwochnachmittag in und an der Burg Holtzbrinck: Mehr als 50 Polizisten hatten sich in Altenas guter Stube versammelt, entsprechend viele Streifenwagen parkten im Küstersort. Grund dafür war ein gut ein Jahr zurückliegender Einsatz.
Landrat ehrt Polizisten, die Dienst während der Flutkatastrophe verrichteten
Container für die Feuerwehr noch gar nicht bestellt

Container für die Feuerwehr noch gar nicht bestellt

Seit der Hochwasserkatastrophe im Juli vergangenen Jahres können in der Feuer- und Rettungswache Altena keine Atemschutzgeräte mehr gewartet werden.
Container für die Feuerwehr noch gar nicht bestellt
Hochwasserhilfe: Stadt im MK wird Geld aus Spendentopf nicht los

Hochwasserhilfe: Stadt im MK wird Geld aus Spendentopf nicht los

Die Stadt Altena hat Probleme, rund eine Million Euro unters Volk zu bringen. Soviel Geld befindet sich noch in dem Spendentopf, der nach der Flutkatastrophe 2021 eingerichtet wurde, um besonders hart getroffenen Bürgern unter die Arme zu greifen.
Hochwasserhilfe: Stadt im MK wird Geld aus Spendentopf nicht los
Stadt gibt kein Geld für Balkon-Solaranlagen

Stadt gibt kein Geld für Balkon-Solaranlagen

Es wird in Altena keinen städtischen Zuschuss für sogenannte Balkon-Solaranlagen geben. Mit den Stimmen aller anderen Fraktionen lehnte der Rat einen entsprechenden Antrag der Grünen ab.
Stadt gibt kein Geld für Balkon-Solaranlagen
Fluthelfer-Medaille für 50 märkische Polizistern

Fluthelfer-Medaille für 50 märkische Polizistern

Fluthelfer-Medaille für 50 märkische Polizistern
Ausfall der Strom- und Gasversorgung: Bürgermeister appelliert an Altenaer

Ausfall der Strom- und Gasversorgung: Bürgermeister appelliert an Altenaer

„Ich will gar nicht darüber nachdenken, was alles passieren könnte“, sagt Altenas Bürgermeister Uwe Kober zum möglichen Ausfall der Strom- und Gasversorgung im Winter. Er appelliert an die Altenaer.
Ausfall der Strom- und Gasversorgung: Bürgermeister appelliert an Altenaer
Nach Hochwasserkatastrophe: Dieses Haus steht im Weg

Nach Hochwasserkatastrophe: Dieses Haus steht im Weg

Das Haus Rahmedestraße 1 steht dem Rahmedebach im Weg. Die Stadt hat es gekauft, um es abzureißen. Das steckt dahinter.
Nach Hochwasserkatastrophe: Dieses Haus steht im Weg
Wichtiges Bauteil defekt: Burgaufzug steht still

Wichtiges Bauteil defekt: Burgaufzug steht still

Altena-Besucher kommen zwar rein in den zum Burgaufzug führenden Stollen und können dort auch die Erlebnis-Stationen bestaunen, und das sogar zum halben Preis.
Wichtiges Bauteil defekt: Burgaufzug steht still
Wiederaufbauplan nach der Flutkatastrophe: Bürokratie sorgt für Verzögerungen

Wiederaufbauplan nach der Flutkatastrophe: Bürokratie sorgt für Verzögerungen

Es gibt noch viel zu tun. Das ist das Resümee, das man nach einer Pressekonferenz im Vorfeld der Ratssitzung am Montag, 22. August, ziehen kann. Mit Olaf Schwarz und Ronny Großer von den Planungsbüros C und E und Schumacher informierten Bürgermeister Uwe Kober und sein Stellvertreter Stefan Kemper über den Stand der Dinge in Sachen Wiederaufbauplan.
Wiederaufbauplan nach der Flutkatastrophe: Bürokratie sorgt für Verzögerungen
„Kunst am Fluss“: 22 Künstler zeigen ihre Werke an der Lennepromenade

„Kunst am Fluss“: 22 Künstler zeigen ihre Werke an der Lennepromenade

2019 stellte sie erst in ganz kleinem Rahmen und ein paar Wochen später dann noch einmal mit immerhin schon sechs Künstlerinnen der Lennepromenade aus, 2020 zeigten dann schon einige Künstler mehr auf dem Burghof ihre Bilder.
„Kunst am Fluss“: 22 Künstler zeigen ihre Werke an der Lennepromenade
Neue Stromtrasse: Die kleinen Masten sind nur ein Provisorium

Neue Stromtrasse: Die kleinen Masten sind nur ein Provisorium

Aus zwei mach eins ist gar nicht so einfach. Das zeigt sich gerade zwischen Oevenscheid und Großendrescheid, wo die Arbeiten für die neue Amprion-Stromtrasse Fahrt aufgenommen haben.
Neue Stromtrasse: Die kleinen Masten sind nur ein Provisorium
Nach Jahrhunderthochwasser: Feuerwehr hat jetzt geländegängiges Quad

Nach Jahrhunderthochwasser: Feuerwehr hat jetzt geländegängiges Quad

Jetzt kann Altenas Feuerwehr Einsatzstellen Am Roten Berge nicht mehr nur zu Fuß erreichen: Am Mittwoch wurde an der Feuer- und Rettungswache ein Quad in Dienst gestellt, das über eine kleine Ladefläche verfügt.
Nach Jahrhunderthochwasser: Feuerwehr hat jetzt geländegängiges Quad
Die Stadtverwaltung radelt jetzt elektrisch

Die Stadtverwaltung radelt jetzt elektrisch

38 000 Euro für den Klimaschutz gab es vom Land für die Stadt Altena – was sie damit macht, ist ihre Sache. Ein beachtlicher Teil des Geldes floss in den Austausch alter und dementsprechend zugiger Fenster und Türen im Rathaus.
Die Stadtverwaltung radelt jetzt elektrisch
Parkgebühr per App bezahlen: In Altena bald möglich?

Parkgebühr per App bezahlen: In Altena bald möglich?

Bislang kann der Parkschein in Altena nur mit Kleingeld bezahlt werden. Scheine nehmen die Automaten nicht an, auch eine Kartenzahlung ist nicht möglich. Bald könnte das Parkticket jedoch vielleicht per App beglichen werden.
Parkgebühr per App bezahlen: In Altena bald möglich?
Kreisarchiv in Altena: Sechs-Millionen-Euro-Neubau offiziell eröffnet

Kreisarchiv in Altena: Sechs-Millionen-Euro-Neubau offiziell eröffnet

Sechs Millionen Euro, um alte Akten aufzuheben? Dem Märkischen Kreis sei gar nichts anderes übrig geblieben, sagte Marco Voge am Dienstag bei der offiziellen Eröffnung des neuen Kreisarchivs an der Bismarckstraße.
Kreisarchiv in Altena: Sechs-Millionen-Euro-Neubau offiziell eröffnet
Verwaltung macht großes Geheimnis um Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt

Verwaltung macht großes Geheimnis um Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt

Zurück zur Normalität nach vielen und langen Corona-Einschränkungen heißt es auch in der Altenaer Lokalpolitik wieder.
Verwaltung macht großes Geheimnis um Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt
Neues Kreisarchiv in Altena: Schlüsselübergabe

Neues Kreisarchiv in Altena: Schlüsselübergabe

Neues Kreisarchiv in Altena: Schlüsselübergabe
Funkelnder Chrom und edles Holz: Mercedes-Oldtimer in Altena

Funkelnder Chrom und edles Holz: Mercedes-Oldtimer in Altena

Das war ein Schmaus nicht nur für die Augen: Mit einem deftigen Frühstück bei Mercedes Berger in der Brachtenbeck begann am Samstag die „Extratour“ des Mercedes Veteranen Clubs (MVC) Ruhr. Während dessen Mitglieder sich drinnen mit Kaffee, Käsestullen und Mettbrötchen stärkten, funkelten draußen die Karosserien ihrer historischen Fahrzeug um die Wette.
Funkelnder Chrom und edles Holz: Mercedes-Oldtimer in Altena
„Extratour“ des Mercedes Veteranen Clubs startet in Altena

„Extratour“ des Mercedes Veteranen Clubs startet in Altena

„Extratour“ des Mercedes Veteranen Clubs startet in Altena
Kantor der Dresdner Frauenkirche kommt  nach Altena

Kantor der Dresdner Frauenkirche kommt nach Altena

Freunde der klassischen Musik können sich auf ein besonderes Konzert in Altena freuen: Matthias Grünert, Kantor und Organist der Dresdner Frauenkirche, spielt am Sonntag, 21. August, in der Lutherkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Altena die Orgel im Gottesdienst und anschließend eine „Orgelmatinee am Mittag“.
Kantor der Dresdner Frauenkirche kommt nach Altena
Burg Altena: Licht wird ausgeschaltet - aber nicht als Folge der Energiekrise

Burg Altena: Licht wird ausgeschaltet - aber nicht als Folge der Energiekrise

Der Kölner Dom wird nicht mehr die ganze Nacht lang angestrahlt, im Ruhrgebiet wird die Illumination von Fördergerüsten abgeschaltet – Reaktionen auf den Ukraine-Krieg und die dadurch ausgelöste Energiekrise. Dass auch an der Burg Altena demnächst das Licht ausbleibt und auch das beliebte GlanzLicht in diesem Jahr ausfallen wird, hat allerdings ganz andere Gründe.
Burg Altena: Licht wird ausgeschaltet - aber nicht als Folge der Energiekrise