Thomas Bender

Thomas Bender

Thomas Bender ist Leiter der Lokalredaktion im Lennetalund berichtet für come-on.de aus dem Märkischen Kreis. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Stadt Altena.

Zuletzt verfasste Artikel:

Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen

Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen

45.000 Kunden sind betroffen: Die Sparkasse benötigt die aktive Zustimmung zur Veränderungen der Geschäftsbedingungen. Ein Drittel hat noch nicht geantwortet.
Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen
Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen

Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen

Kunden von Geldinstituten müssen allen Veränderungen der Geschäftsbedingungen aktiv zustimmen: Diese Entscheidung des Bundesgerichtshofes macht auch der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis eine Menge Arbeit.
Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen
Weiteres Testzentrum in Altena geplant

Weiteres Testzentrum in Altena geplant

Es soll ein zweites Testzentrum in Altena geben - und zwar auf dem Parkplatz des Aldi-Markts an der Bahnhofstraße. Doch noch fehlt grünes Licht vom Kreis.
Weiteres Testzentrum in Altena geplant
Spendentopf für Flutopfer: Zahl der Anträge steht fest 

Spendentopf für Flutopfer: Zahl der Anträge steht fest 

Die Frist ist vorbei für die Betroffenen der Flut, die Geld aus dem Spendentopf der Stadt haben wollen. 1,5 Millionen Euro sind drin, 137 Anträge gibt es. Allerdings gibt es bei manchen einen Haken.
Spendentopf für Flutopfer: Zahl der Anträge steht fest 
Grüne: Flutschaden Feuerwache „wirft Fragen auf“

Grüne: Flutschaden Feuerwache „wirft Fragen auf“

Flutschaden Feuerwache: Dass die in Altena nun mit Landesmitteln neu gebaut werden soll, wirft bei den grünen Fragen auf. Zumal die Kosten für den Neubau extrem gestiegen sein sollen.
Grüne: Flutschaden Feuerwache „wirft Fragen auf“
Für Flutopfer: Psychologische Hilfe gibt es schnell und kostenlos 

Für Flutopfer: Psychologische Hilfe gibt es schnell und kostenlos 

Wen die Flut Mitte Juli 2021 noch psychisch belastet, der findet in Altena schnell und kostenlose Hilfe. Die Rotarier haben ein Angebot ins Leben gerufen, bei dem eine Psychologin mit Rat und Tat zur Seite steht.
Für Flutopfer: Psychologische Hilfe gibt es schnell und kostenlos 
Flutschäden von 100 Millionen Euro - und dicke Überraschungen

Flutschäden von 100 Millionen Euro - und dicke Überraschungen

Die kommunalen Schäden durch die Flut im Juli sind noch größer als bisher angenommen. Erste Schätzungen gingen von 60 Millionen Euro aus. Der Wiederaufbauplan, der am kommenden Montag, 24. Januar, durch den Rat beschlossen werden soll, geht jetzt von 100 Millionen Euro Schaden an städtischem Eigentum aus. Darin sind allerdings auch Gutachter- und andere Overheadkosten enthalten.
Flutschäden von 100 Millionen Euro - und dicke Überraschungen
Erfolgsgeschichte: Flüchtling als bester Drahtzieher-Azubi in NRW

Erfolgsgeschichte: Flüchtling als bester Drahtzieher-Azubi in NRW

2016 kam er als Flüchtling nach Altena, jetzt hat er als Landesbester seine Ausbildung zum Drahtzieher abgeschlossen: Die Geschichte von Ayham Taimouk ist eine ganz besondere.
Erfolgsgeschichte: Flüchtling als bester Drahtzieher-Azubi in NRW
Riesen-Resonanz: Eine Million Euro Spenden für Altenas Flutopfer

Riesen-Resonanz: Eine Million Euro Spenden für Altenas Flutopfer

Die Summe ist beachtlich: Rund eine Million Euro habe DRK, Caritas und Kirchen an Spenden für Altenas Flutopfer gesammelt und große Teile ausgezahlt. Doch Geld allein reicht nicht. Nun gibt es psychologische Hilfe.
Riesen-Resonanz: Eine Million Euro Spenden für Altenas Flutopfer
Wegen Schäden: Spielplatz in der Innenstadt gesperrt

Wegen Schäden: Spielplatz in der Innenstadt gesperrt

Ein Spielplatz in Altenas Innenstadt ist ab sofort gesperrt. Es wurden Schäden entdeckt, die eine Nutzung zu gefährlich machen. Eine Lösung soll schnell her, denn nicht nur der Spielplatz fehlt nun.
Wegen Schäden: Spielplatz in der Innenstadt gesperrt