Dirk Grein

Dirk Grein

Dirk Grein ist Redakteur der Lokalredaktion im Lennetalund berichtet für come-on.de aus dem Märkischen Kreis. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Gemeinde Herscheid.

Zuletzt verfasste Artikel:

Blaulichttag lockt zwei- und vierbeinige Besucher an

Blaulichttag lockt zwei- und vierbeinige Besucher an

Ideale Bedingungen für den Blaulichttag bei der Märkischen Museumseisenbahn: Zahlreiche historische sowie einige moderne Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren lockten zahlreiche Besucher an. Auch die Rettungshundestaffel MK war vor Ort und bot unter anderem Aktionen für die Familie an. Zudem lud die Lok Spreewald zu einer Fahrt mit der Museumseisenbahn durch das Elsetal ein.
Blaulichttag lockt zwei- und vierbeinige Besucher an
Energetische Sanierung: Ein Kran auf dem Flugplatz

Energetische Sanierung: Ein Kran auf dem Flugplatz

Schon Reinhard Mey wusste, dass die Freiheit über den Wolken wohl grenzenlos ist. Damit die Piloten der Fliegergruppe Plettenberg-Herscheid dieses Gefühl auch unbeschwert genießen können, müssen die Flugzeuge regelmäßig gewartet werden. Aber auch auf dem Boden sollte alles stimmen und so werden die Werkstatt, die Flugleitung und die Jugendräume energetisch erneuert.
Energetische Sanierung: Ein Kran auf dem Flugplatz
Erdgeschichte erforschen: Geologie-Studenten durchstreifen heimische Wälder

Erdgeschichte erforschen: Geologie-Studenten durchstreifen heimische Wälder

Vielen Plettenbergern ist es vermutlich nicht bewusst, aber das heimische Ebbegebirge ist eines der interessantesten geologischen Gebiete des Rheinischen Schiefergebirges. Daher wird es in diesen Tagen erneut von einigen Studenten genau untersucht.
Erdgeschichte erforschen: Geologie-Studenten durchstreifen heimische Wälder
Trotz Gaskrise: Wassertemperatur im Freibad wird vorerst nicht gesenkt

Trotz Gaskrise: Wassertemperatur im Freibad wird vorerst nicht gesenkt

Die Hitze sorgte am Dienstag für Hochbetrieb im Freibad. Die Besucher sehnten sich nach einer Abkühlung und fanden diese in den angenehm temperierten Becken. Doch wie lang können sich die Schwimmer angesichts der Gaskrise daran noch erfreuen?
Trotz Gaskrise: Wassertemperatur im Freibad wird vorerst nicht gesenkt
Dritter Waldbrandeinsatz binnen zwei Tagen für die Plettenberger Feuerwehr

Dritter Waldbrandeinsatz binnen zwei Tagen für die Plettenberger Feuerwehr

Erst der Einsatz am Silberg am Montag, dann die überörtliche Hilfe am Dienstagnachmittag in Lichtringhausen und wenige Stunden später eine erneute Alarmierung, diesmal zur Allendorfer Straße: Die Feuerwehr Plettenberg rückte binnen zwei Tagen zum dritten Waldbrandeinsatz in dieser Woche aus.
Dritter Waldbrandeinsatz binnen zwei Tagen für die Plettenberger Feuerwehr
Junger Mann schlägt mit Skateboard im Supermarkt um sich

Junger Mann schlägt mit Skateboard im Supermarkt um sich

Eigentlich ist es als Fortbewegungsmittel gedacht, mit dem erfahrene Nutzer sehenswerte Tricks und atemberaubende Kunststücke zeigen können. Davon war ein junger Mann am Montagabend jedoch gedanklich weit entfernt: Er missbrauchte ein Skateboard, um damit in einem Rewe-Markt zu randalieren.
Junger Mann schlägt mit Skateboard im Supermarkt um sich
Premiere für neue Blues-Band aus dem gelben Haus

Premiere für neue Blues-Band aus dem gelben Haus

Ein besonderes musikalisches Ereignis auf dem Vereinsgelände in der Grutmecke verspricht der SGV Eiringhausen. Dort soll am 24. Juli ein Blues-Frühschoppen stattfinden. Dabei wird erstmals die Plettenberger Formation „The Yellow House Bluesband“ auftreten.
Premiere für neue Blues-Band aus dem gelben Haus
Neugeborenes Kalb gerissen: War es ein Wolf?

Neugeborenes Kalb gerissen: War es ein Wolf?

Bei der morgendlichen Zaunkontrolle stieß Karsten Schäfer am Mittwochmorgen auf einen grausamen Fund: Auf einer Wiese unweit des Familienhofes in Piene lagen die Überreste eines neugeborenen Kalbes. Bissspuren deuten darauf hin, dass es von einem größeren Tier gerissen worden ist – ob es sich um einen Wolf handelt, das wird von den Behörden und in einem Labor untersucht.
Neugeborenes Kalb gerissen: War es ein Wolf?
Am 60. Jahrestag: MME erinnert an die letzte Fahrt der Kleinbahn

Am 60. Jahrestag: MME erinnert an die letzte Fahrt der Kleinbahn

Die Märkische Museumseisenbahn (MME) lädt für Sonntag, 17. Juli, zum Fahrtag ein. Dieser steht ganz im Zeichen der letzten Fahrt der Plettenberger Kleinbahn vor 60 Jahren.
Am 60. Jahrestag: MME erinnert an die letzte Fahrt der Kleinbahn
Hilfe für Erftstadt: Zweiter Sauerländer Baustofftransport steht bevor

Hilfe für Erftstadt: Zweiter Sauerländer Baustofftransport steht bevor

Die Flutkatastrophe vom 14. auf den 15. Juli 2021 veränderte das Leben der Menschen in Erftstadt. Die Region leidet auch heute noch – Hilfe sollen die Menschen von der Gruppe „Die Dicken Sauerländer“ aus Plettenberg und Herscheid erhalten.
Hilfe für Erftstadt: Zweiter Sauerländer Baustofftransport steht bevor
Packung Zigaretten gestohlen: Polizei nimmt Tatverdächtigen im Aldi fest

Packung Zigaretten gestohlen: Polizei nimmt Tatverdächtigen im Aldi fest

Wegen einer Schachtel Zigaretten droht einem jungen Mann mächtig Ärger: Sein geplanter Ladendiebstahl misslang völlig.
Packung Zigaretten gestohlen: Polizei nimmt Tatverdächtigen im Aldi fest
Trotz Regens beste Stimmung beim musikalischen Frühschoppen

Trotz Regens beste Stimmung beim musikalischen Frühschoppen

Zum Abschluss des dreitägigen Schützenpicknicks vor der Herscheider Großbaustelle Gemeinschaftshalle waren Regenschirme gefragte Begleiter. Denn beim Frühschoppen mit dem Musikzug der Feuerwehr regnete es zwar, dennoch war die Stimmung ausgelassen und fröhlich.
Trotz Regens beste Stimmung beim musikalischen Frühschoppen
Zauberhaftes Comeback: Ausgetrickst kommt bayerisch angehaucht daher

Zauberhaftes Comeback: Ausgetrickst kommt bayerisch angehaucht daher

Fast zwei Jahre lang konnten sie weder üben noch auftreten. Die Mitglieder des Magischen Zirkels Lüdenscheid fangen zwar nicht komplett bei Null an. Dennoch müssen sie im Vorfeld der Zaubershow Ausgetrickst im Jagdhaus Weber zu Reblin einige Tricks neu erlernen.
Zauberhaftes Comeback: Ausgetrickst kommt bayerisch angehaucht daher
Einbruch in Bankfiliale: Polizei benötigt Zeugenhilfe

Einbruch in Bankfiliale: Polizei benötigt Zeugenhilfe

[update] Aufregung in Eiringhausen: Die Polizei meldet einen Einbruch in eine Bankfiliale an der Poststraße. Die Täter sind flüchtig.
Einbruch in Bankfiliale: Polizei benötigt Zeugenhilfe
Schützen minimieren Ansteckungsgefahr und feiern im Freien

Schützen minimieren Ansteckungsgefahr und feiern im Freien

Die Vorfreude steigt, die Anspannung auch: Mit ihrem Picknick betreten die Herscheider Schützen am Wochenende in vielerlei Hinsicht Neuland – und das in merkwürdigen Zeiten.
Schützen minimieren Ansteckungsgefahr und feiern im Freien
Betreuermangel bei Ferienspaß: Abenteuerspiel eine Nummer kleiner

Betreuermangel bei Ferienspaß: Abenteuerspiel eine Nummer kleiner

Personelle Engpässe zwingen die Macher des Ferienspaßes zu Veränderungen. Doch die müssen sich nicht zwangsläufig negativ auswirken, wie das Beispiel Abenteuerspiel zeigt.
Betreuermangel bei Ferienspaß: Abenteuerspiel eine Nummer kleiner
Dasselbe Haus, derselbe Verdacht: Zweiter Feuerwehreinsatz wegen defekter Heizung

Dasselbe Haus, derselbe Verdacht: Zweiter Feuerwehreinsatz wegen defekter Heizung

Duplizität der Ereignisse: Sirenenalarm, Blaulicht, Sperrung der L 561, ja sogar dieselbe Adresse. Wie bereits zwei Tage zuvor rückte die Feuerwehr Herscheid am Mittwochabend zur Lüdenscheider Straße 45 aus.
Dasselbe Haus, derselbe Verdacht: Zweiter Feuerwehreinsatz wegen defekter Heizung
Erster Ausflug seit Pandemiebeginn führt Senioren in Roten Schuppen

Erster Ausflug seit Pandemiebeginn führt Senioren in Roten Schuppen

Auf diesen Besuch hatten sich die Senioren seit langer Zeit gefreut: Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie besuchten einige Bewohner eine Veranstaltung außerhalb des Seniorenzentrums. Im Hof-Café „Zum roten Schuppen“ wurden sie rundum verwöhnt.
Erster Ausflug seit Pandemiebeginn führt Senioren in Roten Schuppen
Zeugen melden Entstehungsbrand: Feuerwehr bringt Anwohner ins Freie

Zeugen melden Entstehungsbrand: Feuerwehr bringt Anwohner ins Freie

Sirenenalarm am Montagabend in der Ortsmitte: Um 21.50 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Entstehungsbrand an der Lüdenscheider Straße 45 gerufen.
Zeugen melden Entstehungsbrand: Feuerwehr bringt Anwohner ins Freie
Neue Vermarktungswege nach 30 Jahren: Biohof wird für Besucher geöffnet

Neue Vermarktungswege nach 30 Jahren: Biohof wird für Besucher geöffnet

Zum runden Geburtstag stellt sich der Gärtnerhof Pieper neu auf: Am Standort in Kiesbert soll es künftig Führungen und Verkauf ab Hof geben. Mit diesen Entscheidungen, die Veränderungen für den beschaulichen Betrieb bedeuten, hat sich Betreiber Ulrich Pieper lange Zeit schwergetan.
Neue Vermarktungswege nach 30 Jahren: Biohof wird für Besucher geöffnet
Holzdenkmal am Silberg: Ein Baumstumpf als Kunstwerk der Liebe

Holzdenkmal am Silberg: Ein Baumstumpf als Kunstwerk der Liebe

Eine Autofahrt nach Lüdenscheid sorgt zurzeit häufig für Frust am Steuer, bedenkt man die angespannte Verkehrssituation bedingt durch die Sperrung der Autobahnbrücke. Der Herscheider Joachim Lippke hat jedoch auf dem Silberg einen Grund zur Freude entdeckt, den er mit unseren Lesern teilen möchte: „Denn miese Nachrichten haben wir ja genug“, meint Lippke und bezieht sich auf ein Holzkunstwerk.
Holzdenkmal am Silberg: Ein Baumstumpf als Kunstwerk der Liebe
Sperrung der B229: Ausweichroute jetzt für Lkw gesperrt

Sperrung der B229: Ausweichroute jetzt für Lkw gesperrt

Die Vollsperrung der Bundesstraße 229 in Versetal belastet weiterhin den Straßenverkehr. Die Auswirkungen auf die Landstraße 879 waren zu Wochenbeginn enorm: Genau deswegen gibt es nun eine Änderung in diesem Bereich.
Sperrung der B229: Ausweichroute jetzt für Lkw gesperrt
Kinderarzt-Mangel wird größer: Weitere Praxis im MK schließt

Kinderarzt-Mangel wird größer: Weitere Praxis im MK schließt

Der 1. Juli ist nicht nur der letzte Arbeitstag der Gemeinschaftspraxis Hauswald vor der Sommerpause: Nach ihrem dreiwöchigen Urlaub wird Kornelia Hauswald nicht mehr in vollem Umfang in ihren Beruf zurückkehren. Das stellt viele Eltern vor ein großes Problem: Sie benötigen für ihre Sprösslinge einen neuen Kinderarzt.
Kinderarzt-Mangel wird größer: Weitere Praxis im MK schließt
Fast ein Jahr nach dem Hochwasser: Bahnübergang saniert

Fast ein Jahr nach dem Hochwasser: Bahnübergang saniert

Die Arbeiten schreiten voran: Vermutlich zum ersten Juli-Wochenende soll der Bahnübergang zwischen Hüinghausen und Köbbinghausen wieder komplett befahrbar sein. Damit herrschen beste Voraussetzungen für den bevorstehenden Oldtimer-Tag (3. Juli) der Sauerländer Kleinbahn.
Fast ein Jahr nach dem Hochwasser: Bahnübergang saniert
„Oben ohne“ direkt in der Ortsmitte und neben der Apostelkirche

„Oben ohne“ direkt in der Ortsmitte und neben der Apostelkirche

Seit genau einem Monat ist Martin Beimborn neuer Besitzer des Hubertushofes. Und der Bayer mit Herscheider Wurzeln hat seinen Ankündigungen Taten folgen lassen: Die Traditions-Gaststätte in der Ortsmitte ist kaum wiederzuerkennen. 
„Oben ohne“ direkt in der Ortsmitte und neben der Apostelkirche
Probleme an der Schwarzen Ahe: B229-Sperrung sorgt für Verkehrs-Wut

Probleme an der Schwarzen Ahe: B229-Sperrung sorgt für Verkehrs-Wut

Den Start in die Sommerferien hatten sich die Anwohner in Schwarze Ahe deutlich harmonischer und entspannter gewünscht. Doch die Vollsperrung der Bundesstraße 229 im Bereich Versetal ließ das Verkehrsaufkommen direkt vor ihrer Haustür steigen: Auf der Landstraße 879 traten dabei leidige Probleme auf.
Probleme an der Schwarzen Ahe: B229-Sperrung sorgt für Verkehrs-Wut
Seeräuber im Ebbegebirge: Ferienspaß gestartet

Seeräuber im Ebbegebirge: Ferienspaß gestartet

Palmen, Sandstrand, das Rauschen der Wellen: Die Szenerie wirkt entspannt und verträumt. Doch das ändert sich schlagartig: Eine Horde wildgewordener Piraten torkelt herbei, grölt und pöbelt. Erst die Kapitänin bringt ihre Crew zum Schweigen: Die Ferienkinder, die das Schauspiel verfolgen, sind mucksmäuschenstill.
Seeräuber im Ebbegebirge: Ferienspaß gestartet
Kitas und Corona: Was passiert nach den Sommerferien?

Kitas und Corona: Was passiert nach den Sommerferien?

Irgendwie passte die Szenerie zu dem gesamten Jahr: Erst war die Abschlussfeier auf dem Außengelände geplant, doch der einsetzende Regen verschob den Auftakt zunächst in den Turnraum der DRK-Kita. Als die Wolkendecke dann aufriss, trauten sich Erzieherinnen, Kinder und Eltern nach draußen, doch dort wurden sie von Bagger- und Rüttelplattenlärm empfangen.
Kitas und Corona: Was passiert nach den Sommerferien?
Ein Auftritt, der komplett schiefgeht - und zwar völlig gewollt

Ein Auftritt, der komplett schiefgeht - und zwar völlig gewollt

Was für normale Künstler kein Problem darstellt, ist für ihn eine Herausforderung: das Betreten der Bühne. Rutschiger Boden, der ihn einwickelnde Vorhang an der Seite und dann noch diese schier unendlich hohe Bühne: Ehe Clown Otsch am Sonntag startbereit war, kringelten sich die Zuschauer bereits vor Lachen.
Ein Auftritt, der komplett schiefgeht - und zwar völlig gewollt
Schwarz-Grüne Landesregierung? „Das kann funktionieren“

Schwarz-Grüne Landesregierung? „Das kann funktionieren“

Der ausgehandelte und am Donnerstag vorgestellte Vertrag ist 146 Seiten stark. Diesen habe er in der Kürze der Zeit zwar noch nicht in Gänze durchlesen können. Aber das, was Herscheids CDU-Fraktionsvorsitzender Eberhard Kaufmann bisher gesehen hat, stimmt ihn zuversichtlich. Die erste schwarz-grüne Landesregierung „kann funktionieren“, sagte Kaufmann am Freitagmittag.
Schwarz-Grüne Landesregierung? „Das kann funktionieren“
Mitlachen und mitmachen beim Plettenberger Familientag

Mitlachen und mitmachen beim Plettenberger Familientag

Der gewollt schiefgelaufene Auftritt von Clown Otsch, das Mitmachkonzert von und mit Pia und Nino inklusive eines Überraschungsauftritts sowie viele Aktionen zum Ausprobieren: Das alles und mehr bot der Familientag Flummi in der Plettenberger Innenstadt.
Mitlachen und mitmachen beim Plettenberger Familientag
„Gefühlt schon länger heimisch“: Das erste Jahr an der neuen Schule

„Gefühlt schon länger heimisch“: Das erste Jahr an der neuen Schule

Mit einem Eltern-Café in Präsenz am Donnerstag und der internen Verabschiedung der Viertklässler am Freitag endete ein turbulentes erstes Schuljahr an der Grundschule Rahlenberg.
„Gefühlt schon länger heimisch“: Das erste Jahr an der neuen Schule
Herscheid als Umleitung: Da rollt viel Verkehr auf die Gemeinde zu

Herscheid als Umleitung: Da rollt viel Verkehr auf die Gemeinde zu

Ferienzeit ist gleichzeitig Baustellenzeit. Und die betrifft in diesem Sommer auch die Ebbegemeinde. Denn ab Montag, 27. Juni, dürfte der Verkehr auf der Hauptstraße – der Landstraße 561 – zunehmen. Eine Baumaßnahme auf Werdohler Seite ist der Grund.
Herscheid als Umleitung: Da rollt viel Verkehr auf die Gemeinde zu
Feiern unter freiem Himmel: Drei Tage Schützenpicknick 

Feiern unter freiem Himmel: Drei Tage Schützenpicknick 

Vor drei Jahren wurde in der Ebbegemeinde zum letzten Mal auf einen hölzernen Vogel geschossen. Das wird sich Mitte Juli ändern: Im Rahmen des Schützenpicknicks soll das beliebte Bürgervogelschießen ausgetragen werden – das Rahmenprogramm umfasst einige weitere Veranstaltungen.
Feiern unter freiem Himmel: Drei Tage Schützenpicknick 
Weg frei für Sparkassen-Fusion: Gemeinde stimmt Plänen zu

Weg frei für Sparkassen-Fusion: Gemeinde stimmt Plänen zu

Die Sparkasse Lüdenscheid will mit Hagen-Herdecke fusionieren: Bei einer Zweckverbandssitzung am Freitag, 24. Juni, sollen die finalen Schritte hin zur neuen „Sparkasse an Volme und Ruhr“ gegangen werden. Der Rat der Gemeinde Herscheid hat die Fusion bereits einstimmig befürwortet.
Weg frei für Sparkassen-Fusion: Gemeinde stimmt Plänen zu
Herr H feiert mit Emma der Ente, Raffi der Giraffe und 450 fröhlichen Kindern

Herr H feiert mit Emma der Ente, Raffi der Giraffe und 450 fröhlichen Kindern

Das Lachen, Singen und Stampfen war vermutlich in der gesamten Innenstadt zu vernehmen. Mehr als 450 Grund- und Vorschulkinder erlebten am Mittwochvormittag ein rasantes Mitmachkonzert mit dem bekannten Kinderliedermacher Herr H.
Herr H feiert mit Emma der Ente, Raffi der Giraffe und 450 fröhlichen Kindern
Gäste aus Dortmund und Olpe: Kleines Freibad erneut Besucher-Magnet

Gäste aus Dortmund und Olpe: Kleines Freibad erneut Besucher-Magnet

Bei Temperaturen über 30 Grad lechzt ein jeder nach Abkühlung. Da war es nicht verwunderlich, dass das Herscheider Freibad am Samstag gut besucht war. Es sei „sehr, sehr voll“, sagte Schwimmmeister Reiner Wittkamp.
Gäste aus Dortmund und Olpe: Kleines Freibad erneut Besucher-Magnet
Blick in die Zukunft: So entwickelt sich Hüinghausen bis 2035

Blick in die Zukunft: So entwickelt sich Hüinghausen bis 2035

Temporeduzierung auf den Straßen, mehr Veranstaltungen für Jüngere, Stärkung des Gemeinschaftssinns: Die vielfältigsten Themen des örtlichen Daseins prägten den Auftaktabend für das Dorfentwicklungskonzept Hüinghausen.
Blick in die Zukunft: So entwickelt sich Hüinghausen bis 2035
Zum 80. Geburtstag: Wie Paul McCartney einen Herscheider musikalisch prägte

Zum 80. Geburtstag: Wie Paul McCartney einen Herscheider musikalisch prägte

Beatle-Legende, Weltstar, Pop-Titan: Auf Paul McCartney treffen viele Superlative zu. Dass der Musiker, der am 18. Juni seinen 80. Geburtstag feiert, trotz seiner Erfolge trotzdem geerdet geblieben ist, davon kann Dominik Schirmer berichten, der Anfang der 2000er Jahre die persönliche Seite McCartneys kennenlernen durfte.
Zum 80. Geburtstag: Wie Paul McCartney einen Herscheider musikalisch prägte
„Krumme Dinger bei der Bank“: Falsche Polizei erbeutet Goldbarren

„Krumme Dinger bei der Bank“: Falsche Polizei erbeutet Goldbarren

Ein 66-jähriger Plettenberger ist auf falsche Polizei hereingefallen. Die Betrüger erzählten ihm über Tage eine bis ins Letzte ausgeklügelte Lügengeschichte.
„Krumme Dinger bei der Bank“: Falsche Polizei erbeutet Goldbarren
Neuer Bürgerbus bietet Fahrgästen leichteren Einstieg 

Neuer Bürgerbus bietet Fahrgästen leichteren Einstieg 

Unerwartete, freudige Überraschung für den Bürgerbus Herscheid: Dass ein neues Fahrzeug kommen würde, war den Mitgliedern und Fahrgästen des Vereins klar – nur der endgültige Termin stand noch nicht fest.
Neuer Bürgerbus bietet Fahrgästen leichteren Einstieg 
Hass-Briefe und Aggressivität: Umgangston wird rauer

Hass-Briefe und Aggressivität: Umgangston wird rauer

Der letzte Ehrungsabend hatte vor mehr als zwei Jahren stattgefunden: Entsprechend viel gab es am Donnerstag beim Treffen von Feuerwehr und Verwaltungsleitung im Bürgersaal zu besprechen.
Hass-Briefe und Aggressivität: Umgangston wird rauer
Gelbe Mützen und strubbelige Haare: So schön war der Stöbertag

Gelbe Mützen und strubbelige Haare: So schön war der Stöbertag

Unsere Zeitung erhielt am Donnerstagmorgen Unterstützung von zwei Jung-Reportern. Sarah und Miko besuchten gemeinsam mit Dirk Grein andere Stöberstellen, führten kurze Interviews, machten sich Notizen und hielten das Geschehen mit der Kamera fest. 
Gelbe Mützen und strubbelige Haare: So schön war der Stöbertag