Christos Christogeros

Christos Christogeros

Christos Christogeros ist Redakteur der Lokalredaktion im Lennetalund berichtet für come-on.de aus dem Märkischen Kreis.

Zuletzt verfasste Artikel:

„Dramatische Ausmaße“: Lieferengpässe belasten Apotheken immer mehr

„Dramatische Ausmaße“: Lieferengpässe belasten Apotheken immer mehr

Die Apotheker schlagen schon länger Alarm: Nicht nur der Mangel an Medikamenten sorge seit geraumer Zeit für Probleme – auch die Möglichkeiten, Lösungen für einzelne Mangelfälle zu finden, würden Apothekern gesetzlich mindestens erschwert, erklärt Jörg Lehmann, der Apotheken unter anderem in Plettenberg betreibt und Vorsitzender der Bezirksgruppe Märkischer Kreis Süd im Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) ist.
„Dramatische Ausmaße“: Lieferengpässe belasten Apotheken immer mehr
Fahrgast lenkt Fahrer ab: Bus prallt gegen Hauswand

Fahrgast lenkt Fahrer ab: Bus prallt gegen Hauswand

Weil ein lautstarker Fahrgast den Busfahrer ablenkte, soll dieser mit seinem Fahrzeug gegen eine Hauswand geprallt sein, berichtet die Polizei.
Fahrgast lenkt Fahrer ab: Bus prallt gegen Hauswand
Gerade gekauft und schon benötigt: Neue Generatoren gleich im Notfall-Einsatz

Gerade gekauft und schon benötigt: Neue Generatoren gleich im Notfall-Einsatz

Stadt investiert in Vorsorge / Stab für außergewöhnliche Ereignisse gegründet
Gerade gekauft und schon benötigt: Neue Generatoren gleich im Notfall-Einsatz
Auf dem Sofa durchs Aquamagis: Moderne Technik machts möglich

Auf dem Sofa durchs Aquamagis: Moderne Technik machts möglich

Die Kultour GmbH lädt zu einer virtuellen Entdeckungstour in Plettenberg ein, bei der man ganz bequem auf dem Sofa sitzen kann.
Auf dem Sofa durchs Aquamagis: Moderne Technik machts möglich
Vermisste Frau aus Werdohl: Feuerwehr findet Leiche in der Lenne

Vermisste Frau aus Werdohl: Feuerwehr findet Leiche in der Lenne

Eine Frau aus Werdohl wurde seit dem 4. Januar vermisst. Die Polizei veröffentlichte ein Foto von ihr und bat die Bevölkerung um Mithilfe.
Vermisste Frau aus Werdohl: Feuerwehr findet Leiche in der Lenne
Polizei stoppt Auto voller Drogen und Waffen

Polizei stoppt Auto voller Drogen und Waffen

Volltreffer der Polizei: Beamten hielten am Sonntag in Werdohl einen PKW voller Drogen und Waffen an. Doch für die Polizisten gab es noch mehr zu „entdecken“.
Polizei stoppt Auto voller Drogen und Waffen
„Hallo Mama“: Herscheider glauben falschem Sohn

„Hallo Mama“: Herscheider glauben falschem Sohn

Die Masche dürfte mittlerweile bekannt sein: Falsche Söhne und Töchter haben alleine im Kreisgebiet in den vergangenen Monaten unzählige Menschen – vornehmlich Senioren – um teils hohe Summen betrogen. Dabei wird die Hilfsbereitschaft der Menschen gegenüber Familienmitgliedern perfide ausgenutzt. Nun meldet die Polizei einen neuen Fall: Ein älteres Herscheider Paar glaubte, mit ihrem echten Sohn zu kommunizieren, als dieser um Geld bat – und die Eheleute zahlten, allerdings an einen Betrüger.
„Hallo Mama“: Herscheider glauben falschem Sohn
Solaranlage am Balkon: Förderung möglich

Solaranlage am Balkon: Förderung möglich

Anträge sollten an Maximilian May von der Bauverwaltung gesandt werden
Solaranlage am Balkon: Förderung möglich
Unbekannte entsorgen Cannabis-Pflanzen an der Lenne

Unbekannte entsorgen Cannabis-Pflanzen an der Lenne

Da sollten wohl die Überreste des Betäubungsmittels vernichtet werden: Wie die Polizei berichtet, haben am Freitag zwei Unbekannte Cannabis-Reste an der Lenne oberhalb von Plettenberg-Pasel entsorgt. Die beiden Männer wurden jedoch gestört.
Unbekannte entsorgen Cannabis-Pflanzen an der Lenne
Alles für den guten Duft: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Parfumdieb (mit Foto)

Alles für den guten Duft: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Parfumdieb (mit Foto)

Die Polizei fahndet nach einem mutmaßlichen Parfumdieb: Dieser soll in einem Plettenberger Drogeriemarkt gute Düfte im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen haben. Die Polizei hofft nun auf die Hinweise von Zeugen.
Alles für den guten Duft: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Parfumdieb (mit Foto)
Über die Feiertage: Kindernotfalldienst extrem gefragt

Über die Feiertage: Kindernotfalldienst extrem gefragt

Die Kinderarztpraxen werden derzeit überlaufen – so sehr, dass manche Ärzte an ihre Grenzen gelangen.
Über die Feiertage: Kindernotfalldienst extrem gefragt
Illegale Böller: Es droht sogar Haft

Illegale Böller: Es droht sogar Haft

Die Krankenhäuser sind derzeit ohne überlastet, Rettungsdienste wissen teilweise nicht mehr, wie sie all‘ ihre Einsätze bewältigen sollen (wir berichteten). Vor diesem Hintergrund appellieren Kommunen und Experten an die Bürger, Vorsicht walten zu lassen beim Zünden von Silvester-Feuerwerk.
Illegale Böller: Es droht sogar Haft
Polizei fahndet mit Foto: Hinweise zu Drogerie-Dieben gesucht

Polizei fahndet mit Foto: Hinweise zu Drogerie-Dieben gesucht

Sie sollen Parfum im dreistelligen Euro-Wert gestohlen haben: Die Polizei fahndet mit einem Foto nach zwei mutmaßlichen Dieben, die in einem Werdohler Discounter richtig „zugeschlagen“ haben sollen.
Polizei fahndet mit Foto: Hinweise zu Drogerie-Dieben gesucht
Zwei Kampfhunde beißen anderen Hund tot - Halterin unter Schock

Zwei Kampfhunde beißen anderen Hund tot - Halterin unter Schock

Tragischer Tod eines Hundes im MK: Wie die Polizei berichtet, haben zwei Mastinos - die in NRW als Kampfhunde 2. Klasse eingestuft sind - am Donnerstagnachmittag einen anderen Hund zu Tode gebissen. Die Polizei ermittelt nun gegen den Halter der Kampfhunde.
Zwei Kampfhunde beißen anderen Hund tot - Halterin unter Schock
Lage kaum zu bewältigen: Anstieg an Einsätzen  für den Rettungsdienst

Lage kaum zu bewältigen: Anstieg an Einsätzen für den Rettungsdienst

Enormer Anstieg an Rettungsdiensteinsätzen / Bürgermeister dankt Einsatzkräften
Lage kaum zu bewältigen: Anstieg an Einsätzen für den Rettungsdienst
Freigabe ohne echtes Geländer: Fußgängerbrücke ist  (fast) fertig an der Nordstraße

Freigabe ohne echtes Geländer: Fußgängerbrücke ist (fast) fertig an der Nordstraße

Provisorische Nutzung der Rampe ist ab Weihnachten möglich / Geländermontage soll bis Ostern 2023 erfolgen
Freigabe ohne echtes Geländer: Fußgängerbrücke ist (fast) fertig an der Nordstraße
Neue Stimme am Rathaus-Telefon: Plettenberg-Lied hat ausgedient

Neue Stimme am Rathaus-Telefon: Plettenberg-Lied hat ausgedient

Die Telefonanlage im Plettenberg Rathaus hat eine neue Stimme und der Bürgermeister hat die Musik ausgesucht.
Neue Stimme am Rathaus-Telefon: Plettenberg-Lied hat ausgedient
Einsatz wegen Spaghetti Bolognese: Bewohner muss ins Krankenhaus

Einsatz wegen Spaghetti Bolognese: Bewohner muss ins Krankenhaus

Ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrmann rettete am Samstagabend wohl ein Menschenleben. Er hatte von der Straße aus einen piependen Rauchmelder gehört. Dieser hatte wiederum wegen verbrannter Spaghetti Bolognese ausgelöst.
Einsatz wegen Spaghetti Bolognese: Bewohner muss ins Krankenhaus
„Sehr wichtiges Instrument“: Bürgerfunk beim Blackout

„Sehr wichtiges Instrument“: Bürgerfunk beim Blackout

Spätestens mit dem Aufkommen der ersten Mobiltelefone endete die Hochzeit des CB-Funks. Nur noch eingefleischte Fans nutzten die Kommunikation über Wellen. Doch vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen und mit Blick auf einen möglichen Blackout erfährt der CB-Funk neuen Auftrieb – und wird auch von der Stadt Plettenberg empfohlen.
„Sehr wichtiges Instrument“: Bürgerfunk beim Blackout
Telefonbetrug erfolgreich: Seniorin gibt Schmuck und Geld an Fremde

Telefonbetrug erfolgreich: Seniorin gibt Schmuck und Geld an Fremde

Obwohl die Polizei in den vergangenen Monaten immer wieder vor findigen Telefonbetrügern gewarnt hat, hatten sie jetzt in Werdohl wieder Erfolg: Eine 83-jährige Werdohlerin übergab einer Fremden Schmuck und Bargeld.
Telefonbetrug erfolgreich: Seniorin gibt Schmuck und Geld an Fremde
„Sind am Limit“: Schuldnerberatung überlastet

„Sind am Limit“: Schuldnerberatung überlastet

Immer mehr Menschen leben am Existenzminimum – oder darunter. Die Krisen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte, der Krieg in der Ukraine mit all seinen Folgen für die Preisentwicklung – die seit Wochen nur eine Richtung kennt: nach oben – haben dafür gesorgt, dass immer mehr Menschen ihre Rechnungen nicht zahlen können. Diese Entwicklung hat offensichtlich einen dramatischen Höhepunkt erreicht: Die Anfragen zur Insolvenzberatung seien mittlerweile so zahlreich, dass sich die Schuldnerberatung der Arbeiterwohlfahrt (Awo) nicht mehr in der Lage sehe, weitere Beratungstermine anzubieten.
„Sind am Limit“: Schuldnerberatung überlastet