André Günther

Zuletzt verfasste Artikel:

Roosters beenden 2021 mit erneutem Auswärtssieg

Roosters beenden 2021 mit erneutem Auswärtssieg

Der Aufwärtstrend der Iserlohn Roosters hält weiter an. Nach dem Sieg in Düsseldorf gewannen die Waldstädter auch am Abend in München mit 3:4 nach Penaltyschießen.
Roosters beenden 2021 mit erneutem Auswärtssieg
Roosters wittern Chance beim angeschlagenen Serienmeister

Roosters wittern Chance beim angeschlagenen Serienmeister

Mit dem zuletzt seltenen Gefühl eines Sieges im Gepäck haben sich die Iserlohn Roosters bereits am Mittwoch auf den Weg nach München gemacht. Dort wartet am Donnerstagabend ab 19.30 Uhr ein angeschlagener Serienmeister auf die Sauerländer.
Roosters wittern Chance beim angeschlagenen Serienmeister
Bittere Pleite gegen das Schlusslicht und ein Pfeifkonzert am Seilersee

Bittere Pleite gegen das Schlusslicht und ein Pfeifkonzert am Seilersee

Auch im Kellerduell der Deutschen Eishockey Liga gab es für die Iserlohn Roosters nichts zu holen. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Bietigheim verloren die Sauerländer am Ende mit 2:5 und rutschen so immer tiefer in die Krise.
Bittere Pleite gegen das Schlusslicht und ein Pfeifkonzert am Seilersee
Nach Sieg gegen die Haie: Nächstes Westderby für die Iserlohn Roosters

Nach Sieg gegen die Haie: Nächstes Westderby für die Iserlohn Roosters

Die Erleichterung war allen Spielern der Iserlohn Roosters ins Gesicht geschrieben nach dem 7:3-Erfolg am Sonntagabend im prestigeträchtigen Westderby gegen die Kölner Haie. Es war genau der Befreiungsschlag, auf den die Sauerländer in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) schon seit Wochen gewartet haben.
Nach Sieg gegen die Haie: Nächstes Westderby für die Iserlohn Roosters
Furioses Mitteldrittel im Westderby: Roosters bezwingen Kölner Haie

Furioses Mitteldrittel im Westderby: Roosters bezwingen Kölner Haie

Die Iserlohn Roosters haben dank eines starken zweiten Drittels das Westderby gegen die Kölner Haie gewonnen. Die Sauerländer behaupteten sich am Sonntagabend auf eigenem Eis gegen die Domstädter verdient mit 7:3 (0:1, 5:0, 2:2).
Furioses Mitteldrittel im Westderby: Roosters bezwingen Kölner Haie
Nach Absturz auf Platz 12: Roosters wollen ihre Talfahrt stoppen

Nach Absturz auf Platz 12: Roosters wollen ihre Talfahrt stoppen

Vor sechs Wochen schlugen die Iserlohn Roosters die Grizzlys aus Wolfsburg in der Eissporthalle am Seilersee. Was vor dieser Begegnung noch keiner ahnen konnte, dass diese Partie wegweisend sein würde. Durch die Schlägerei bei der Verabschiedung nach Spielende, den daraus resultierenden Strafen und der anschließenden Coronaquarantäne zahlreicher Akteure, ging es für die Sauerländer ab diesem Zeitpunkt stetig bergab. Nur noch ein Sieg gelang aus insgesamt acht Partien und führte dazu, dass Iserlohn aktuell nur noch auf Rang zwölf platziert ist.
Nach Absturz auf Platz 12: Roosters wollen ihre Talfahrt stoppen
Berlin für die Roosters keine Reise wert

Berlin für die Roosters keine Reise wert

Beim amtierenden Deutschen Meister war für die Roosters diesmal nichts zu holen. Mit 1:4 unterlagen die Iserlohner bei den Berliner Eisbären und das letztendlich auch in der Deutlichkeit verdient.
Berlin für die Roosters keine Reise wert