Volker Halbhuber

Volker Halbhuber

Zuletzt verfasste Artikel:

Peter Parofskie regiert die Sundheller Schützen - alle Bilder hier

Peter Parofskie regiert die Sundheller Schützen - alle Bilder hier

Zäh zeigte sich der Könisgvogel auf der Sundhelle, doch am Ende fiel auch er zu Boden. Peter Parofskie sicherte sich mit dem 322. Schuss die Königswürde.
Peter Parofskie regiert die Sundheller Schützen - alle Bilder hier
Ein alter Schinken ganz neu: Romeo und Julia modern interpretiert

Ein alter Schinken ganz neu: Romeo und Julia modern interpretiert

Die Mitglieder des TollMut-Ensembles begeisterten am Samstag (16. Juli) auf dem Alten Markt mit ihrer modernen Version von Shakespeares Romeo & Julia, bzw. Julia & Romeo.
Ein alter Schinken ganz neu: Romeo und Julia modern interpretiert
Unterstützung für tierische Flüchtlinge in Waffelformat

Unterstützung für tierische Flüchtlinge in Waffelformat

Vor dem Krieg in der Ukraine sind viele Familien nach Westen geflohen, doch ihre Haustiere mitzunehmen ist dabei schwierig. Tierheime, die sich um diese Tiere kümmern, werden auch von einer Plettenberger Initiative unterstützt.
Unterstützung für tierische Flüchtlinge in Waffelformat
Initiative veranstaltet Sommerfest für ukrainische Flüchtlinge

Initiative veranstaltet Sommerfest für ukrainische Flüchtlinge

Spiele, Spaß und Gemeinschaft hatten die Flüchtlinge aus der Ukraine beim Familienfest der Initiative Bus-Brücke, bei der es sich um eine privatgegründete Organisation eines Freundeskreises der Prange Akzente e.V. handelt.
Initiative veranstaltet Sommerfest für ukrainische Flüchtlinge
Rekordverdächtig: Königsvogel fällt nach dem 2. Schuss

Rekordverdächtig: Königsvogel fällt nach dem 2. Schuss

Rekordverdächtiges Schützenfest im MK: Es war gerade einmal der 2. Schuss auf den Rumpf, der den Königsvogel der Plettenberger Schützengesellschaft (PSG) zu Fall brachte. Die coronabedingt lange Amtszeit von Bernhard Schlütter fand damit ein spektakuläres Ende.
Rekordverdächtig: Königsvogel fällt nach dem 2. Schuss
Angst vor der „grünen Hölle“: Fichtenrodung mit massiven Auswirkungen

Angst vor der „grünen Hölle“: Fichtenrodung mit massiven Auswirkungen

Was folgt auf die Fichtenrodung durch den Borkenkäfer? Die Jägerschaft macht sich um die Jagdzukunft Sorgen. „Die Fichtenbestände sind fast komplett abgeholzt. Durch die Fahrzeuge und die Rodung sind viele Wege gar nicht mehr vorhanden. Das Wild hat große Probleme sich zurechtzufinden. Auch wir Jäger haben mittlerweile Orientierungsprobleme“, sagte Mathias Dunkel, Vorsitzender des Hegering Herscheid.
Angst vor der „grünen Hölle“: Fichtenrodung mit massiven Auswirkungen
So schön war es beim Oestertaler Schützenfest

So schön war es beim Oestertaler Schützenfest

Das Oestertaler Schützenfest neigt sich seinem Ende zu. Drei Tage lang wurde bei besten Wetterbedingungen gefeiert und es wurden mit zwei neue Könige und ein neuer Kaiser ermittelt. Hier sind die Bilder vom Kinderkönigsschießen, dem Königs- und Kaiserschießen, der Krönung und dem Festzug.
So schön war es beim Oestertaler Schützenfest