Julius Kolossa

Julius Kolossa

Zuletzt verfasste Artikel:

Planungen für neues „Quartier an der Hönne“: „Sind wieder am Punkt Null“

Planungen für neues „Quartier an der Hönne“: „Sind wieder am Punkt Null“

„Wir sind wieder am Punkt Null angelangt“, sagte Cay Schmidt, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtrat, zum Stand der Planungen für das „Quartier an der Hönne“ auf dem Areal der ehemaligen Hauptschule am Krumpaul.
Planungen für neues „Quartier an der Hönne“: „Sind wieder am Punkt Null“
Trotz steigender Kosten: „Kultur soll nicht auf der Strecke bleiben“

Trotz steigender Kosten: „Kultur soll nicht auf der Strecke bleiben“

Die gestiegenen Energiekosten bei Vereinen und welche finanziellen Hilfen es dafür geben könnte, waren eines der Themen am Montag beim Festspielverein Balver Höhle.
Trotz steigender Kosten: „Kultur soll nicht auf der Strecke bleiben“
SGV Balve: Langjähriger Vorsitzender bekommt besondere Auszeichnung

SGV Balve: Langjähriger Vorsitzender bekommt besondere Auszeichnung

Besondere Ehrung für Frank Wassmuth. Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) nutzte die Jahreshauptversammlung der Abteilung am Wochenende, um den langjährigen Vorsitzenden des SGV Balve mit der goldenen Ehrennadel für besondere Verdienste auszuzeichnen.
SGV Balve: Langjähriger Vorsitzender bekommt besondere Auszeichnung
Musikverein Garbeck ist begehrt

Musikverein Garbeck ist begehrt

Zwei Termine für die Night of the Music fast ausverkauft und für das große Schützenfest in Altena ist der Musikverein Garbeck auch gebucht.
Musikverein Garbeck ist begehrt
Pippi Langstrumpf zieht bald in die Höhle

Pippi Langstrumpf zieht bald in die Höhle

Vom 6. Mai bis 10. Juni soll es in der Balver Höhle hoch hergehen: Dann verwandelt sie sich in die Villa Kunterbunt - und Pippi Langstrumpf und ihre Freunde ziehen ein. Die Proben für das Musical des Festspielvereins Balve haben bereits begonnen.
Pippi Langstrumpf zieht bald in die Höhle
Wassertemperatur im Balver Hallenbad wird vorerst nicht erhöht

Wassertemperatur im Balver Hallenbad wird vorerst nicht erhöht

Die Wassertemperatur im Balver Hallenbad wird auch weiterhin 28 Grad Celsius betragen. Während in anderen Kommunen die Temperatur wieder leicht angehoben wird, wartet die Stadt Balve zunächst ab, denn: Die Energiekrise sei noch nicht vorbei.
Wassertemperatur im Balver Hallenbad wird vorerst nicht erhöht
„Geschichtspark“: Großprojekt verzögert sich weiter

„Geschichtspark“: Großprojekt verzögert sich weiter

Ein Fußweg mit 16 Sehenswürdigkeiten und eine Aufwertung der touristischen Highlights: Der „Geschichtspark Balve“ soll dazu beitragen, viele Besucher in die Hönnestadt zu locken. Doch die Realisierung des Großprojekts lässt weiter auf sich warten.
„Geschichtspark“: Großprojekt verzögert sich weiter
„Aus Sicherheitsgründen“ Kita im MK vorübergehend geschlossen

„Aus Sicherheitsgründen“ Kita im MK vorübergehend geschlossen

Die Kinder, die sonst in zwei Gruppen den St.-Blasius-Kindergarten in Balve am Brucknerweg besuchen, sind derzeit auf zwei andere Örtlichkeiten im Stadtgebiet verteilt.
„Aus Sicherheitsgründen“ Kita im MK vorübergehend geschlossen
Hönnetalradweg: Der vierte Versuch soll sitzen

Hönnetalradweg: Der vierte Versuch soll sitzen

Die Stadt Balve nimmt einen neuen und den mittlerweile vierten Anlauf, eine genehmigungsfähige Trasse für einen bundesstraßenbegleitenden Radweg durch das Hönnetal auf dem Abschnitt zwischen Balve-Volkringhausen und Menden-Oberrödinghausen zu finden.
Hönnetalradweg: Der vierte Versuch soll sitzen
Respekt und Vorfreude: „Die Bruderschaft liegt mir am Herzen“

Respekt und Vorfreude: „Die Bruderschaft liegt mir am Herzen“

Rainer Krause tritt in große Fußstapfen: Der neue Vorsitzende der Volkringhausener Schützen hat Respekt vor der Aufgabe, die sein Vorgänger Stephan Neuhaus 18 Jahr lang ausgefüllt hat - freut sich aber auch auf die Arbeit.
Respekt und Vorfreude: „Die Bruderschaft liegt mir am Herzen“
Thorsten Fröhling übernimmt: Neuer Bezirksbeamter in Balve

Thorsten Fröhling übernimmt: Neuer Bezirksbeamter in Balve

Das Team der Bezirksbeamten der Polizei in Balve ist seit Dienstag wieder komplett. Nach der Pensionierung von Ralf Böhnke, der sechs Jahre lang mit Thomas Wietbüscher in der Hönnestadt den Polizeidienst versah, tritt Thorsten Fröhling die Nachfolge an.
Thorsten Fröhling übernimmt: Neuer Bezirksbeamter in Balve
„Hönnewiesen“: Große Nachfrage nach Baugrund

„Hönnewiesen“: Große Nachfrage nach Baugrund

Häuser statt Schafe: Auf den „Hönnewiesen“ in Balve könnten schon bald die ersten Eigenheime entstehen. Nachdem der Rat zuletzt grünes Licht für eine Bebauung gegeben hatte, ist nun die Vermarktung angelaufen - und das Interesse groß.
„Hönnewiesen“: Große Nachfrage nach Baugrund
KFD-Frauen feiern „Maskenball“ in Eisborn

KFD-Frauen feiern „Maskenball“ in Eisborn

Außer Rand und Band waren die Frauen einmal mehr beim Karneval der KFD Eisborn, der am Sonntag in der Schützenhalle gefeiert wurde. Er stand unter dem Motto „Maskenball“.
KFD-Frauen feiern „Maskenball“ in Eisborn
Nach 18 Jahren: St.-Hubertus-Schützen aus Volkringhausen haben neuen Brudermeister

Nach 18 Jahren: St.-Hubertus-Schützen aus Volkringhausen haben neuen Brudermeister

Die Volkringhausener St.-Hubertus-Schützen haben ein Mammutprogramm an Wahlen absolviert am Samstag während ihrer Jahreshauptversammlung. Dabei stellten sie ihren Vorstand von der Spitze bis zum Offizierskorps neu auf.
Nach 18 Jahren: St.-Hubertus-Schützen aus Volkringhausen haben neuen Brudermeister
Karneval in Garbeck: „Helle Köppe“ haben viel aufzuarbeiten

Karneval in Garbeck: „Helle Köppe“ haben viel aufzuarbeiten

Es gab viel aufzuarbeiten für die „Hellen Köppe“. Die Formation des Männergesangvereins (MGV) Amicitia Garbeck hatte sich dieser Aufgabe angenommen, all das, was seit 2020 im Dorf angefallen war, humoristisch aufzuarbeiten.
Karneval in Garbeck: „Helle Köppe“ haben viel aufzuarbeiten
Karneval in Garbeck

Karneval in Garbeck

Karneval in Garbeck
Drostenkeller wird zur Event-Gastronomie

Drostenkeller wird zur Event-Gastronomie

In den Drostenkeller zieht zum 1. April neues Leben ein - und der neue Pächter hat viel vor mit der bekannten Gaststätte in Balve.
Drostenkeller wird zur Event-Gastronomie
Kirchenaustritte: Zahl erreicht neuen Höchststand

Kirchenaustritte: Zahl erreicht neuen Höchststand

Die Zahlen sprechen für sich und lassen nichts Gutes erahnen. Die Zahl der Kirchenaustritte im Katholischen Pastoralverbund Balve-Hönntetal hat im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht.
Kirchenaustritte: Zahl erreicht neuen Höchststand
Raserstrecke im MK: Bürger sammeln Ideen für Verkehrsberuhigung

Raserstrecke im MK: Bürger sammeln Ideen für Verkehrsberuhigung

Es war ein informativer Mittwochabend in Beckum: Ortsvorsteher Georg Wortmann (CDU), Ratsherr David Bathe (CDU) und die sachkundigen Bürger Stefanie Paul und Heiner Lürbke hatten für die Bürgerversammlung eine umfangreiche Liste an Themen zusammengestellt, die das Dorf bewegen.
Raserstrecke im MK: Bürger sammeln Ideen für Verkehrsberuhigung
„Junge Kirche“ gestaltet Fastenzeit mit vielen Aktion

„Junge Kirche“ gestaltet Fastenzeit mit vielen Aktion

Bewährtes bleibt: Auch in diesem Jahr wird die „Junge Kirche“ im Pastoralverbund Balve-Hönnetal wieder verschiedene Aktionen anbieten – unter anderem eine schon ganz traditionelle
„Junge Kirche“ gestaltet Fastenzeit mit vielen Aktion
„Alle Generationen vertreten“: Große Resonanz auf Blutspende-Aufruf in Balve

„Alle Generationen vertreten“: Große Resonanz auf Blutspende-Aufruf in Balve

Der Bedarf ist groß, die Bestände auf einem besorgniserregenden Level: Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt derzeit regelmäßig davor, dass in Deutschland die Blutreserven zur Neige gehen und ein Notstand drohe – und ruft daher in allen Kommunen zur Blutspende auf.
„Alle Generationen vertreten“: Große Resonanz auf Blutspende-Aufruf in Balve
Eröffnung am Samstag: Gotteshaus im MK wird zur Meditations- und Lichterkirche

Eröffnung am Samstag: Gotteshaus im MK wird zur Meditations- und Lichterkirche

Die St.-Barbara-Kirche an der Balver Straße in Mellen ist seit ihrer Einweihung 1957 ein Gotteshaus, in dem sich nicht nur die Gemeindemitglieder zu vielen Anlässen treffen, sondern in der auch Auswärtige Station machen.
Eröffnung am Samstag: Gotteshaus im MK wird zur Meditations- und Lichterkirche
Kampf ums Überleben: MGV Langenholthausen findet keinen Nachwuchs

Kampf ums Überleben: MGV Langenholthausen findet keinen Nachwuchs

Der MGV Eintracht Langenholthausen bleibt weiter aktiv: Im 103. Jahr seines Bestehens gehören zwar nur noch 15 Sänger zum Chor, doch diese sind nach wie vor hoch motiviert.
Kampf ums Überleben: MGV Langenholthausen findet keinen Nachwuchs
Drostenkeller hat einen neuen Pächter

Drostenkeller hat einen neuen Pächter

Der Drostenkeller ist ab dem 1. April neu verpachtet. Andreas Peters aus Altena-Nettenscheid ist der neue Pächter, der mit Eigentümer Matthias Camminady den Vertrag unterzeichnete.
Drostenkeller hat einen neuen Pächter
„Das war spitze“: Eisborn feiert Karneval

„Das war spitze“: Eisborn feiert Karneval

„Das war spitze!“, war am Samstag in der Eisborner Schützenhalle immer wieder zu hören, denn: Mit diesem Ausruf wurden alle Aufführungen kommentiert, die während der inzwischen 50. Karnevalsveranstaltung von den Karnevalisten aus Menden und den Schützen aus Eisborn zu sehen waren.
„Das war spitze“: Eisborn feiert Karneval
Musikzug hat einen neuen Dirigenten

Musikzug hat einen neuen Dirigenten

Die Suche hat nach einem Dirigenten hat ein Ende: Matthias Streiter übernimmt die Leitung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr aus Langenholthausen und tritt damit die Nachfolge von Gerd Schieferdecker an.
Musikzug hat einen neuen Dirigenten
Nach Vandalismus: „Bürokratischer Hindernislauf“ bis zur Auszahlung der Spenden

Nach Vandalismus: „Bürokratischer Hindernislauf“ bis zur Auszahlung der Spenden

Fast ein Jahr ist es her, dass mit der Festnahme eines Verdächtigen die Zerstörung von Wegekreuzen im Balver Stadtgebiet endete. Nach einem „bürokratischen Hindernislauf“ verteilt der Pastoralverbund im Februar nun knapp 12 000 Euro.
Nach Vandalismus: „Bürokratischer Hindernislauf“ bis zur Auszahlung der Spenden
„Schandfleck“ auf Abstellgleis ist beseitigt

„Schandfleck“ auf Abstellgleis ist beseitigt

Einst wurde er aus dem Dienst der Deutschen Bundespost ausgemustert, stand zwei Jahrzehnte auf dem Abstellgleis in Binolen - nun kommt der einstige „Schandfleck“ zu neuen Ehren: Die Eisenbahnfreunde Hönnetal haben den Waggon aufbereitet, die Innengestaltung soll folgen.
„Schandfleck“ auf Abstellgleis ist beseitigt
Christopher Grevener lebt den Traum von ESC-Teilnahme weiter

Christopher Grevener lebt den Traum von ESC-Teilnahme weiter

Christopher Grevener (25) lebt weiter seinen Traum. Der Garbecker möchte für San Marino beim Eurovision Song Contest (ESC) antreten.
Christopher Grevener lebt den Traum von ESC-Teilnahme weiter
Anreiz für die Königswürde: Eisborner erhöhen die Beihilfe

Anreiz für die Königswürde: Eisborner erhöhen die Beihilfe

Es ist der Versuch, den Anreiz zu erhöhen, Schützenkönig im Dorf zu werden: Die St.-Antonius-Bruderschaft Eisborn wird die Königsbeihilfe um 300 auf 1200 Euro erhöhen. In diesem Zuge wird auch der Mitgliedsbeitrag aufgestockt.
Anreiz für die Königswürde: Eisborner erhöhen die Beihilfe
Maroder Brücke in Balve-Sanssouci droht Mehrbelastung

Maroder Brücke in Balve-Sanssouci droht Mehrbelastung

Seit der Sperrung der A45 bei Lüdenscheid hat sich die Zahl der Lastwagen, die täglich durch Balve rollen, bereits deutlich erhöht, eine weitere Steigerung dürfte aber ab Donnerstag, 19. Januar, erfolgen.
Maroder Brücke in Balve-Sanssouci droht Mehrbelastung
Neue Ideen für den Weihnachtsmarkt

Neue Ideen für den Weihnachtsmarkt

Ein etwas anderer Standort und ein leicht verändertes Konzept: In der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Balve, die gut aufgestellt ins neue Geschäftsjahr startete, kamen neue Ideen für den Weihnachtsmarkt auf.
Neue Ideen für den Weihnachtsmarkt
Männergesangverein steht vor Herausforderungen

Männergesangverein steht vor Herausforderungen

Das 125-jährige Jubiläum, die Verteidigung des Meisterchortitels sowie die Werbung für neue Mitglieder: Der MGV Volkringhausen steht vor einigen Herausforderungen.
Männergesangverein steht vor Herausforderungen
Viele gute Nachrichten: Verein startet schuldenfrei ins neue Jahr

Viele gute Nachrichten: Verein startet schuldenfrei ins neue Jahr

„Schuldenfrei ins neue Jahr“ - das war nur eine der positiven Nachrichten, die es am Sonntag beim Neujahrstreff des Vereins Sokola.de zu hören gab. Auch die sechste Auflage der Veranstaltung diente dem Austausch von Informationen und Neuigkeiten.
Viele gute Nachrichten: Verein startet schuldenfrei ins neue Jahr
Info-Stelen in Volkringhausen ein „Alleinstellungsmerkmal in Balve“

Info-Stelen in Volkringhausen ein „Alleinstellungsmerkmal in Balve“

Der Männergesangverein Cäcilia Volkringhausen hat am Freitag sein angekündigtes Projekt „Zehn Holzstelen mit QR-Codes“ nach einer Idee von Chorleiter Klaus Levermann präsentiert.
Info-Stelen in Volkringhausen ein „Alleinstellungsmerkmal in Balve“
Kicker, Dart & Co: Neuer Treff für den Nachwuchs

Kicker, Dart & Co: Neuer Treff für den Nachwuchs

Eine Spiel- und Bastelecke, Kicker, Dartscheibe und Playstation: Im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus in Mellen ist ein neuer Treff für den Nachwuchs entstanden - als Außenstelle des Balver Jugendzentrums. Und die Resonanz am Eröffnungstag war groß.
Kicker, Dart & Co: Neuer Treff für den Nachwuchs
Vorarbeiten für Bau der B229n verzögern sich ein weiteres Mal

Vorarbeiten für Bau der B229n verzögern sich ein weiteres Mal

Keine guten Nachrichten hatten die Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßen.NRW am Donnerstagnachmittag, als sie bei einem Ortstermin auf dem Stockmeier-Gelände in Sanssouci die weiteren Planungen für den Bau der Umgehungsstraße B229n vorstellten.
Vorarbeiten für Bau der B229n verzögern sich ein weiteres Mal
Bilanz nach Starkregen: „Wir haben aus dem Hochwasser 2021 gelernt“

Bilanz nach Starkregen: „Wir haben aus dem Hochwasser 2021 gelernt“

Mehr als 50 Liter Regen pro Quadratmeter fielen von Donnerstag- bis Freitagmorgen in Teilen des Märkischen Kreises. Entsprechend schnell stiegen die Pegel der Flüsse an.
Bilanz nach Starkregen: „Wir haben aus dem Hochwasser 2021 gelernt“
Mellener Straße länger gesperrt: Bauarbeiten dauern mindestens noch zwei Monate

Mellener Straße länger gesperrt: Bauarbeiten dauern mindestens noch zwei Monate

Bis in den März hinein bleibt die Mellener Straße zwischen dem Prozessionsweg und der Straße am Husenberg für den Straßenverkehr gesperrt.
Mellener Straße länger gesperrt: Bauarbeiten dauern mindestens noch zwei Monate
Tödlicher Hausbrand im MK: Erste Erkenntnisse

Tödlicher Hausbrand im MK: Erste Erkenntnisse

Zu dem verheerenden Brand in einem Haus in Beckum, bei dem am Neujahrstag eine 66-jährige Bewohnerin ums Leben kam, gibt es erste Ergebnisse des Brandsachverständigen.
Tödlicher Hausbrand im MK: Erste Erkenntnisse
Reste der Silvesterparty landen im Wald

Reste der Silvesterparty landen im Wald

„Heute musste ich leider fast eine halbe Stunde meiner Zeit sinnlos damit vergeuden, indem ich den Müll anderer Leute aus dem Wald geholt habe“, schimpfte Richard Nikodem.
Reste der Silvesterparty landen im Wald
Zumindest für Schüler fährt die Hönnetalbahn wieder

Zumindest für Schüler fährt die Hönnetalbahn wieder

Mit Beginn der Schule nach den Weihnachtsferien hatte die Hönnetalbahn auf dem Streckenabschnitt zwischen Fröndenberg und Neuenrade zumindest partiell wieder den Fahrbetrieb aufgenommen, um den Schülerverkehr zu gewährleisten.
Zumindest für Schüler fährt die Hönnetalbahn wieder
Appell: Aktiv in die Bruderschaft einbringen

Appell: Aktiv in die Bruderschaft einbringen

Die vier Kompanien der St-Sebastian-Bruderschaft haben zeitgleich Jahreshauptversammlung. Dabei ergeht in allen Kompanien der Appell an die jungen Mitglieder sich einzubringen.
Appell: Aktiv in die Bruderschaft einbringen
Projekt Ehrenamtskneipe wird fortgesetzt

Projekt Ehrenamtskneipe wird fortgesetzt

Das Projekt der Ehrenamtskneipe in Beckum lebt weiter: Die im vergangenen Jahr von Ortsvorsteher Georg Wortmann, Ratsmitglied David Bathe und den Vertretern von Schützen, Musikern, Feuerwehr und Sportlern angeregte Idee war auf so große Resonanz gestoßen, dass die Ehrenamtskneipen fortgesetzt werden.
Projekt Ehrenamtskneipe wird fortgesetzt
75 kleine Könige in Garbeck

75 kleine Könige in Garbeck

Das Dorf hat 75 neue Könige. Diese große Zahl an Mädchen und Jungen, die am Freitag, 6. Januar, nach der Aussendungsandacht um 14 Uhr den Segen „Christus segne dieses Haus“ verteilen werden, galt es zunächst einmal einzukleiden. Dafür war am Montag das Organisationsteam zuständig, dessen Sprecherin Kirsten Boekholt unserer Zeitung erzählte: „Es gehen jetzt viele kleine Kinder mit. Insgesamt sind es jetzt mehr Kinder als in den Vor-Corona-Jahren, als um die 65 gezählt wurden.“
75 kleine Könige in Garbeck
Rückschau, Dank und gute Wünsche

Rückschau, Dank und gute Wünsche

Eine Premiere gab es am Montag im neuen Pfarrheim St. Blasius: Erstmals fand dort der von der Kolpingsfamilie Balve initiierte Neujahrsempfang statt. Vorsitzender Bernward Midderhoff konnte mit etwa 100 Teilnehmern anstoßen, die es sichtlich genossen, sich wieder im gewohnten Rahmen austauschen zu können. Bekanntlich findet der Empfang im Wechsel in den Räumen der katholischen Kirchengemeinde, der evangelischen Kirche und der Christusgemeinde statt.
Rückschau, Dank und gute Wünsche
Sternsingeraktion Balve gerettet

Sternsingeraktion Balve gerettet

Die Sternsinger in Balve ziehen auch in diesem Jahr von Haus zu Haus und bringen den Segen „Christus segne dieses Haus“. Was zunächst wie eine ganz selbstverständliche Nachricht klingt, stand zu Beginn der Aktion wegen zu geringer Beteiligung tatsächlich auf der Kippe.
Sternsingeraktion Balve gerettet
Unbekannte geben Bildnis der „Büßerin“ ins Pfarrarchiv

Unbekannte geben Bildnis der „Büßerin“ ins Pfarrarchiv

Bei Rudolf Rath ist „Die Büßerin“ in guten Händen. Der Pfarrarchivpfleger des Pastoralverbunds Balve-Hönnetal bekommt viele Exponate von Familien oder Privatpersonen zur weiteren Verwendung im Archiv überreicht.
Unbekannte geben Bildnis der „Büßerin“ ins Pfarrarchiv
Ordnungsgemäßer Fahrbetrieb: Hönnetalbahn fährt in Modell-Anlage

Ordnungsgemäßer Fahrbetrieb: Hönnetalbahn fährt in Modell-Anlage

Jeder, der einen ordnungsgemäß durchgeführten Fahrtbetrieb der Hönnetalbahn zwischen Neuenrade und Binolen sehen mochte, konnte dies bis am Tag vor Silvester in Binolen beobachten.
Ordnungsgemäßer Fahrbetrieb: Hönnetalbahn fährt in Modell-Anlage
Michael und Sonja Heße besitzen ein Patent auf 5983 Balve

Michael und Sonja Heße besitzen ein Patent auf 5983 Balve

Die alte Postleitzahl für Balve ist seit fast 30 Jahren Geschichte. Post, die in die Hönnestadt verschickt wird, muss seit dem 1. Juli 1993 nicht mit 5983 Balve, sondern mit 58802 Balve adressiert werden. Doch an der Gehringer Schlade lebt die alte Postleitzahl weiter und schreibt nach wie vor Geschichte.
Michael und Sonja Heße besitzen ein Patent auf 5983 Balve