Markus Wilczek

Markus Wilczek

Markus Wilczek ist Leitender Redakteur der Lokalredaktion im Lennetalund berichtet für come-on.de aus dem Märkischen Kreis.

Zuletzt verfasste Artikel:

Wasserrohrbruch sorgt für Probleme auf Umleitungsstrecke

Wasserrohrbruch sorgt für Probleme auf Umleitungsstrecke

Seit der Sperrung der B236-Brücke auf der Bahnhofstraße versinkt Altena ohnehin im Verkehrschaos. Nun gibt es ausgerechnet auch noch eine Baustelle auf der Umleitungsstrecke.
Wasserrohrbruch sorgt für Probleme auf Umleitungsstrecke
Tödlicher Brand in der Silvesternacht im MK: Polizei äußert sich zur Ursache

Tödlicher Brand in der Silvesternacht im MK: Polizei äußert sich zur Ursache

Es war ein tragischer Start in das neue Jahr: In Balve-Beckum starb in der Silvesternacht eine 66-Jährige bei einem Wohnhausbrand. Jetzt steht die Brandursache fest.
Tödlicher Brand in der Silvesternacht im MK: Polizei äußert sich zur Ursache
„Eisborn Helau“: Karnevalsnacht in der Schützenhalle

„Eisborn Helau“: Karnevalsnacht in der Schützenhalle

„Eisborn Helau“ heißt es in diesem Jahr endlich wieder. Die Schützenbruderschaft St. Antonius Eisborn und der Mendener Karnevalsgesellschaft (MKG) Kornblumenblau laden für Samstag, 21. Januar, zur Karnevalsnacht in die Schützenhalle ein und feiern gleichzeitig Jubiläum.
„Eisborn Helau“: Karnevalsnacht in der Schützenhalle
Haus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar

Haus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar

Nach dem Dachstuhlbrand an einem Haus an der Rotenschlade am 11. Januar ist die Brandursache weiterhin unklar. Das teilte die Polizei am Montag auf Nachfrage der Redaktion mit.
Haus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar
Zwei Personen, vier Promille, ein spektakulärer Unfall: Auto kracht gegen Spielhalle

Zwei Personen, vier Promille, ein spektakulärer Unfall: Auto kracht gegen Spielhalle

Der Unfall an sich, der sich am Sonntagnachmittag auf der Rahmedestraße ereignete, war schon spektakulär, die Umstände toppen das aber deutlich.
Zwei Personen, vier Promille, ein spektakulärer Unfall: Auto kracht gegen Spielhalle
Sperrung der B236-Brücke für Lkw: Droht der nächste Verkehrsinfarkt?

Sperrung der B236-Brücke für Lkw: Droht der nächste Verkehrsinfarkt?

Droht Altena und der Region der nächste Verkehrsinfarkt, wenn am Donnerstag, 19. Januar, die B236-Brücke an der Bahnhofstraße für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt wird?
Sperrung der B236-Brücke für Lkw: Droht der nächste Verkehrsinfarkt?
Polizei fahndet nach Einbrechern: Wer kennt diese Männer?

Polizei fahndet nach Einbrechern: Wer kennt diese Männer?

Die Polizei fahndet mit Hilfe von Fotos nach zwei Einbrechern. Die beiden Männer hebelten am 16. November, morgens zwischen 9.35 und 11.15 Uhr, die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Affeln auf, durchsuchten es und flüchteten mit Bargeld und Schmuck als Beute.
Polizei fahndet nach Einbrechern: Wer kennt diese Männer?
Gute Nachricht für Bahnfahrer: Zwei-Stunden-Takt im Hönnetal

Gute Nachricht für Bahnfahrer: Zwei-Stunden-Takt im Hönnetal

Gute Nachricht für alle Bahnfahrer: Schon mit Beginn der kommenden Woche sollen werktags auf der Strecke der Hönnetalbahn zwischen Neuenrade und Fröndenberg wieder deutlich mehr Züge fahren.
Gute Nachricht für Bahnfahrer: Zwei-Stunden-Takt im Hönnetal
Alkoholvergiftung: Mehr Jugendliche im Krankenhaus

Alkoholvergiftung: Mehr Jugendliche im Krankenhaus

Mussten nach den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamts 2020 im Märkischen Kreis noch 50 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis unter 20 Jahre in einem Krankenhaus wegen einer akuten Alkoholvergiftung behandelt werden, so waren es 2021 sogar 66 – eine Steigerung von 32,0 Prozent
Alkoholvergiftung: Mehr Jugendliche im Krankenhaus
Der künstlerische Blick auf den Klimawandel

Der künstlerische Blick auf den Klimawandel

Mit dem Titel „1,1°C – als ob es kein Morgen gäbe“ eröffnet Simone Fröhler die erste Ausstellung 2023 im Kunstfenster Alte Apotheke an der Ersten Straße in Neuenrade.
Der künstlerische Blick auf den Klimawandel
Auf der Flucht vor der Polizei: Betrunkener rammt Streifenwagen

Auf der Flucht vor der Polizei: Betrunkener rammt Streifenwagen

Ein Altenaer (48) soll eine Unfallflucht begangen haben. Bei der anschließenden Fahndung rammte ein weiterer Fahrer aus Werdohl (43) einen Streifenwagen der Polizei. Beide waren betrunken.
Auf der Flucht vor der Polizei: Betrunkener rammt Streifenwagen
Kurz vor Fristende: Mehr als jede zweite Grundsteuer-Erklärung fehlt

Kurz vor Fristende: Mehr als jede zweite Grundsteuer-Erklärung fehlt

Grundstückseigentümern bleiben nur noch wenige Tage Zeit: Die – bereits um drei Monate verlängerte – Frist für die Abgabe ihrer Grundsteuererklärung zur Neuberechnung der Grundsteuer beim Finanzamt läuft zum Monatsende aus. Viele Betroffene scheinen mit dem nahenden Fristende aber dennoch eher locker umzugehen
Kurz vor Fristende: Mehr als jede zweite Grundsteuer-Erklärung fehlt
Dachstuhlbrand in Mühlenrahmede: Erneuter Einsatz am frühen Donnerstagmorgen

Dachstuhlbrand in Mühlenrahmede: Erneuter Einsatz am frühen Donnerstagmorgen

Großeinsatz für die Feuerwehr in Altena: Am Mittwochnachmittag brannte an der Straße Rotenschlade in Mühlenrahmede der Dachstuhl eines Hauses. Am Donnerstag folgte die nächste Alarmierung.
Dachstuhlbrand in Mühlenrahmede: Erneuter Einsatz am frühen Donnerstagmorgen
Raubüberfall im MK: Busfahrerin mit Messer bedroht

Raubüberfall im MK: Busfahrerin mit Messer bedroht

Schock-Erlebnis für eine Busfahrerin in Neuenrade: Nachdem vermeintlich alle Fahrgäste ihren Bus verlassen hatten, bedrohte sie plötzlich ein Mann mit einem Cuttermesser. Bei einem Handgemenge wurde die 52-Jährige verletzt.
Raubüberfall im MK: Busfahrerin mit Messer bedroht
Unter Drogen: Mann schubst Jugendliche auf Bahngleis

Unter Drogen: Mann schubst Jugendliche auf Bahngleis

Schockmoment am Sonntagnachmittag für eine Jugendliche am Bahnhof in Altena: Ein Mann soll die 16-Jährige auf das Bahngleis geschubst haben, auf dem der Regionalexpress nach Dortmund stand.
Unter Drogen: Mann schubst Jugendliche auf Bahngleis
Starkregen, Stürme, Trockenheit: So bereiten sich die MK-Kommunen vor

Starkregen, Stürme, Trockenheit: So bereiten sich die MK-Kommunen vor

Aufgrund der Klimaerwärmung rechnen Experten in Zukunft mit mehr Stürmen, Starkregenfällen, Hitzewellen und Trockenheit. Das Wetter stellt auch die heimische Region vor große Herausforderungen.
Starkregen, Stürme, Trockenheit: So bereiten sich die MK-Kommunen vor
Jobcenter im MK nach Buttersäure-Anschlag weiterhin zu

Jobcenter im MK nach Buttersäure-Anschlag weiterhin zu

Nach dem Buttersäure-Anschlag auf das Jobcenter an der Freiheitstraße in Altena bleibt die Einrichtung geschlossen. Mindestens bis zum 6. Januar, wie Jobcenter-Pressesprecherin Karolin Kötzsch mitteilte.
Jobcenter im MK nach Buttersäure-Anschlag weiterhin zu
Besonderes Weihnachtskonzert: Evingser Frauenchor singt in Düsseldorfer Tonhalle

Besonderes Weihnachtskonzert: Evingser Frauenchor singt in Düsseldorfer Tonhalle

Besonderer Auftritt für den Frauenchor Evingsen. Am Samstag waren die Sängerinnen beim traditionellen Weihnachtskonzert des Düsseldorfer Polizeichores in der Düsseldorfer Tonhalle dabei.
Besonderes Weihnachtskonzert: Evingser Frauenchor singt in Düsseldorfer Tonhalle
Ruine der Berg-Stiftung an der Kirchstraße: Abriss im Jahr 2023

Ruine der Berg-Stiftung an der Kirchstraße: Abriss im Jahr 2023

[UPDATE] Die Bauruine der Fritz-Berg-Stiftung hat einen neuen Eigentümer: Die Prange-Gruppe aus Plettenberg hat den Komplex übernommen und will ihn möglichst bis zum Sommer 2023 abreißen lassen.
Ruine der Berg-Stiftung an der Kirchstraße: Abriss im Jahr 2023
Gesucht: Die schönsten Weihnachtsbäume im Lenne- und Hönnetal

Gesucht: Die schönsten Weihnachtsbäume im Lenne- und Hönnetal

Auch in diesem Jahr werden sie – trotz steigender Energiepreise – wieder zahlreiche Wohnungen und Häuser auch im Lenne- und Hönnetal erleuchten: Der Weihnachtsbaum hat Tradition und gehört zum Fest einfach dazu.
Gesucht: Die schönsten Weihnachtsbäume im Lenne- und Hönnetal
Betrunkener randaliert im Rettungswagen

Betrunkener randaliert im Rettungswagen

Ein betrunkener Mann aus Altena beschäftigte am Sonntag die Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei. Seinen Rausch musste er schließlich im Gewahrsam der Polizei ausschlafen.
Betrunkener randaliert im Rettungswagen
Glatte Straßen im MK: Mehr als 20 Unfälle - zwei Personen verletzt

Glatte Straßen im MK: Mehr als 20 Unfälle - zwei Personen verletzt

Einen rutschigen und glatten Start in die letzte Arbeitswoche vor Weihnachten erlebten am Montagmorgen viele Verkehrsteilnehmer im Märkischen Kreis. So ereigneten sich bereits rund 20 Unfälle, mindestens zwei Personen wurden verletzt.
Glatte Straßen im MK: Mehr als 20 Unfälle - zwei Personen verletzt
Wohnungsbrand in Neuenrade: Ursache geklärt

Wohnungsbrand in Neuenrade: Ursache geklärt

Der schwere Wohnungsbrand am Donnerstag in einem Mehrfamilienhaus an der Jahnstraße in Neuenrade, der kurz vor Weihnachten die insgesamt 18 Hausbewohner ihre Unterkunft kostete, wurde durch mit Feuer spielende Kinder verursacht. Das teilte Polizeisprecher Christof Hüls am Freitag auf Nachfrage der Redaktion zur Brandursache mit.
Wohnungsbrand in Neuenrade: Ursache geklärt
Unbekannter wirft Flasche mit übel riechender Substanz vor das Jobcenter Altena

Unbekannter wirft Flasche mit übel riechender Substanz vor das Jobcenter Altena

Am Freitagmorgen kam es zu einem Polizeieinsatz am Jobcenter in Altena. Vor dem Eingang wurde eine Flasche mit einer unbekannten Substanz auf die Straße geworfen. Die Einrichtung bleibt am Freitag geschlossen.
Unbekannter wirft Flasche mit übel riechender Substanz vor das Jobcenter Altena
Alle vier Reifen zerstört: Polizei rätselt, was mit diesem Auto passiert ist

Alle vier Reifen zerstört: Polizei rätselt, was mit diesem Auto passiert ist

Dieser Anblick dürfte selbst für die Polizisten ein besonderer gewesen sein: Denn in Altena entdeckten die Beamten jüngst ein Auto mit gleich vier ramponierten Rädern.
Alle vier Reifen zerstört: Polizei rätselt, was mit diesem Auto passiert ist
„Neue Lust aufs Land“ machen: Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung

„Neue Lust aufs Land“ machen: Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung

Beim Runden Tisch „Willkommen in Südwestfalen“ dreht sich alles um Neubürger in der Region. Wie kann man Menschen für die Region begeistern und ihnen einen guten Start ermöglichen?
„Neue Lust aufs Land“ machen: Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung
Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

[UPDATE] Bei einem Wohnungsbrand am Donnerstagvormittag in einem Mehrfamilienhaus an der Jahnstraße 37 in Neuenrade verloren insgesamt 18 Menschen ihr Zuhause. So brannte die Wohnung einer Familie mit zwei Kindern komplett aus. Die darüber liegende Dachgeschosswohnung und auch die darunter liegenden Wohnungen wurden durch den Brand schwer in Mitleidenschaft gezogen..
Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar
Happy Day an Adventsbüdchen und Weihnachtshäuschen

Happy Day an Adventsbüdchen und Weihnachtshäuschen

Die Klappen am Adventsbüdchen der Katholischen Kirchengemeinde St. Mariä Heimsuchung und dem Weihnachtshäuschen des Stadtmarketingvereins auf dem Platz der Generationen öffnen sich am Freitag, 16. Dezember, um 16 Uhr zum letzten Mal für dieses Jahr.
Happy Day an Adventsbüdchen und Weihnachtshäuschen
Einführung des Deutschlandtickets: „Der Zeitplan ist sportlich“

Einführung des Deutschlandtickets: „Der Zeitplan ist sportlich“

Die Ministerpräsidenten-Konferenz hat in Abstimmung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in der vergangenen Woche mit der Einigung zur Finanzierung des Deutschlandtickets einen Durchbruch zur Einführung des neuen Tickets erreicht.
Einführung des Deutschlandtickets: „Der Zeitplan ist sportlich“
FDP gegen Schließung des Freibades

FDP gegen Schließung des Freibades

Im Rahmen der Haushaltsplaneinbringung hatte Bürgermeister Antonius Wiesemann (CDU) in der vergangenen Woche versucht, Bevölkerung und Lokalpolitik auf bevorstehende finanziell schwere Zeiten vorzubereiten.
FDP gegen Schließung des Freibades
Drogenrazzia in Altena: Polizei hebt erneut Cannabis-Plantage aus

Drogenrazzia in Altena: Polizei hebt erneut Cannabis-Plantage aus

[UPDATE) Erst Mitte September hatte die Polizei in Altena an der Nettestraße eine Cannabis-Plantage hochgenommen. Am Montag schlugen die Ermittler erneut zu, entdeckten eine Plantage in einem Gebäude an der Bachstraße. Dabei kam es zu zwei Festnahmen.
Drogenrazzia in Altena: Polizei hebt erneut Cannabis-Plantage aus
15-Jährige aus Balve ist nach knapp einer Woche zurück

15-Jährige aus Balve ist nach knapp einer Woche zurück

Die Polizei hat nach einer vermissten Jugendlichen aus Balve gesucht. Die 15-Jährige ist nun wohlbehalten zurückgekehrt.
15-Jährige aus Balve ist nach knapp einer Woche zurück
Streit mit dem Chef endet im Polizeigewahrsam

Streit mit dem Chef endet im Polizeigewahrsam

Einen Streit mit seinem Chef konnte ein Altenaer offenbar alles andere als gut verpacken. Denn am Samstagabend schlug der stark alkoholisierte 37-Jähriger das Glas einer Haustür ein. Bei der Aktion verletzte er sich erheblich.
Streit mit dem Chef endet im Polizeigewahrsam
Überfall an Bushaltestelle: 65-Jähriger ausgeraubt

Überfall an Bushaltestelle: 65-Jähriger ausgeraubt

Ein 65-jähriger Mann wurde am Sonntag zwischen 20.30 und 20.45 Uhr an der Altenaer Straße überfallen und ausgeraubt.
Überfall an Bushaltestelle: 65-Jähriger ausgeraubt
Bundesstraße im MK: Unfall mit Verletzten sorgt für Verkehrschaos

Bundesstraße im MK: Unfall mit Verletzten sorgt für Verkehrschaos

Ein in Unfall mit zwei Verletzten im morgendlichen Berufsverkehr auf der B 236 in Nachrodt sorgte gleich zum Wochenstart für ein Verkehrschaos in der Doppelgemeinde.
Bundesstraße im MK: Unfall mit Verletzten sorgt für Verkehrschaos
Impfbus ein letztes Mal in Altena

Impfbus ein letztes Mal in Altena

Eine kleine Ära geht zu Ende: 515 Tage nach seinem ersten Einsatz wird der Impfbus des Märkischen Kreises in der nächsten Woche zum vorerst letzten Mal ein spontanes und niederschwelliges Angebot zur Corona-Schutzimpfung vor Ort machen. Die beiden letzten Stationen werden dabei Altena und Menden sein.
Impfbus ein letztes Mal in Altena
Erweiterung des Naturparks: Altena muss sich bis 2023 gedulden

Erweiterung des Naturparks: Altena muss sich bis 2023 gedulden

1,7 Millionen Euro in nur sechs Jahren. Über diese stattliche Fördersumme für Projekte durfte sich der Naturpark Sauerland Rothaargebirge (NSPR) freuen.
Erweiterung des Naturparks: Altena muss sich bis 2023 gedulden