Fabian Paffendorf

Fabian Paffendorf

Zuletzt verfasste Artikel:

Brüninghauser Halle: Wechsel im Traditionsbetrieb 

Brüninghauser Halle: Wechsel im Traditionsbetrieb 

Der Brüninghauser Halle steht ein Pächterwechsel bevor. Der bisherige Wirt, Thomas Kleinhorst, bricht auf zu neuen Ufern, will zum 1. April dem Danziger Hof im Werdohler Ortsteil Pungelscheid neues Leben einhauchen – als „Schnitzelranch“. Aber auch in Brüninghausen soll es aller Voraussicht nach schon bald unter neuer Regie weitergehen.
Brüninghauser Halle: Wechsel im Traditionsbetrieb 
Schließung der Trödelhalle: Neuanfang im April 

Schließung der Trödelhalle: Neuanfang im April 

Seit Ende Dezember hängt an der Tür der Trödelhalle an der Werdohler Landstraße 285 ein Schild, das auf die dauerhafte Schließung des Geschäfts hinweist. Weitergehen wird es mit dem Trödelhandel von Sükran Sever aber trotzdem demnächst. Allerdings in anderer Form, wie sie auf LN-Anfrage erklärt. Denn: „Trödel war schon immer mein Hobby, daher mache ich natürlich weiter“, sagt Sever.
Schließung der Trödelhalle: Neuanfang im April 
Unternehmen im MK will erweitern: „Nicht unumstritten“

Unternehmen im MK will erweitern: „Nicht unumstritten“

Die Firma EOT Eibach Oberflächentechnik an der Golsberger Straße will ihren Unternehmenskomplex in Richtung „Im Steckenhahn“ erweitern. Seit 2019 ist daher ein Anbau geplant. Aber die dafür notwendige Änderung des Flächennutzungsplans ist bisher seitens Politik und der Verwaltung nicht final durchgewunken worden.
Unternehmen im MK will erweitern: „Nicht unumstritten“
Praktikum an der Nadel? Lüdenscheider Schule lenkt ein

Praktikum an der Nadel? Lüdenscheider Schule lenkt ein

Fürs Praktikum hat es die 16-jährige Laura Massaro dort hingezogen, wo’s wirklich weh tut – ins Tattoo-Studio „Cash Only“ von Leroy Etimiri. Da allerdings der Beruf des Tätowierers in Deutschland keiner gesetzlich anerkannten Ausbildung unterliegt, war bis zuletzt fraglich, ob sich der ungewöhnliche Praktikumswunsch der Schülerin der Adolf-Reichwein-Gesamtschule überhaupt erfüllen würde.
Praktikum an der Nadel? Lüdenscheider Schule lenkt ein
Zukunft von altem Lidl-Standort geklärt? Este Entwürfe zeigen mögliche Zukunft der Lüdenscheider Immobilie 

Zukunft von altem Lidl-Standort geklärt? Este Entwürfe zeigen mögliche Zukunft der Lüdenscheider Immobilie 

Nach dem Auszug des DRK-Testzentrums soll die Lidl-Immobilie an der Bromberger Straße nicht zu einem weiteren großen Dauerleerstand werden. Die Stadtverwaltung führt daher mit dem Discounter schon längere Zeit Gespräche über eine Neuentwicklung der Immobilie.
Zukunft von altem Lidl-Standort geklärt? Este Entwürfe zeigen mögliche Zukunft der Lüdenscheider Immobilie 
Einzigartiges „Lüdenscheider Modell“: Innovatives Pflegehotel an der Wiesenstraße geplant 

Einzigartiges „Lüdenscheider Modell“: Innovatives Pflegehotel an der Wiesenstraße geplant 

Das Quartier Wiesenstraße soll weit mehr als nur ein Ort der Begegnungen zwischen den Generationen werden. Daher könnte ein weiteres zentrales Element des Bauprojektes auf dem Areal Novelis/Kostal und Markes, laut Projektentwickler Roland Rothmann mit einem „für Südwestfalen einzigartigem Angebot“ aufwarten – einem „Pflegehotel“.
Einzigartiges „Lüdenscheider Modell“: Innovatives Pflegehotel an der Wiesenstraße geplant 
Pilotin aus Lüdenscheid: Katja Kasperek (33) fliegt die großen Jets 

Pilotin aus Lüdenscheid: Katja Kasperek (33) fliegt die großen Jets 

Heute hier, morgen dort – aber für Jetlag bleibt dennoch keine Zeit bei Katja Kasperek. Die gebürtige Lüdenscheiderin hat sich ihren Traum erfüllt und gehört zu den wenigen Frauen weltweit, die einen Airbus A320 und eine Boeing 757 fliegen dürfen.
Pilotin aus Lüdenscheid: Katja Kasperek (33) fliegt die großen Jets 
Nach Schließung von Lidl im MK: Was kommt als Nächstes?

Nach Schließung von Lidl im MK: Was kommt als Nächstes?

Die Zukunft des ehemaligen Lidl-Standorts an der Bromberger Straße wird am Mittwoch Thema im Stadtplanungsausschuss der Stadt Lüdenscheid sein.
Nach Schließung von Lidl im MK: Was kommt als Nächstes?
Geballte Ladung Kunst und Kultur im MK

Geballte Ladung Kunst und Kultur im MK

Die geballte Ladung Kunst und Kultur in Lüdenscheid ist ab sofort nur noch einen Klick weit entfernt. Mit einer neuen Homepage, für die die Stadtverwaltung, der Kulturbeirat und zahlreiche Vereine verantwortlich zeichnen, präsentiert man gebündelt, was Lüdenscheid in Sachen Kultur zu bieten hat. Nun wurde das digitale Angebot vorgestellt.
Geballte Ladung Kunst und Kultur im MK
Dudas kritisiert Hängepartie an L694: Straßen.NRW antwortet 

Dudas kritisiert Hängepartie an L694: Straßen.NRW antwortet 

Wie geht es weiter mit der Hangsicherung auf der Landesstraße 694? Weil sich dort schon längere Zeit nichts getan hat, hatte der SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas nun eine Kleine Anfrage an den NRW-Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr gestellt.
Dudas kritisiert Hängepartie an L694: Straßen.NRW antwortet 
Mark-E im Dialog mit Eigentümern

Mark-E im Dialog mit Eigentümern

Die ersten heftigen Reaktionen auf das Planprojekt Solarpark entlang der A45 sind mittlerweile der Gewissheit gewichen, dass nunmehr auf politischer Ebene vorerst nicht viel passieren wird. Aber trotzdem halten potenzieller Investoren weiterhin am Projekt fest.
Mark-E im Dialog mit Eigentümern
DRK Lüdenscheid schließt seine Testzentren

DRK Lüdenscheid schließt seine Testzentren

Das DRK Lüdenscheid stellt den Betrieb seiner Corona-Testzentren ein. Seit der Neuregelung der Testverordnung am 23. Dezember des Vorjahres sei die Nachfrage nach Testungen stark gesunken, wie Nadine Lemcke, beim DRK für den Betrieb der Teststellen zuständig, auf LN-Anfrage erklärt.
DRK Lüdenscheid schließt seine Testzentren
Ritter, Richter und Co: Die Geschichte des Lüdenscheider Spielwaren-Einzelhandels 

Ritter, Richter und Co: Die Geschichte des Lüdenscheider Spielwaren-Einzelhandels 

Laut der griechischen Mythologie haben einst die Götter das Spielen als Zeitvertreib erfunden. Ganz und gar weltlich geht’s hingegen aber zu, wenn Lüdenscheider Kaufleute Waren feilbieten, die den Spieltrieb der kleinen und großen Bergstädter stillen.
Ritter, Richter und Co: Die Geschichte des Lüdenscheider Spielwaren-Einzelhandels 
Lüdenscheider haben Lust auf Harrys „Reserve“

Lüdenscheider haben Lust auf Harrys „Reserve“

Leselustige Bergstädter haben offenbar großes Interesse daran, was sich sonst nur im Verborgenen hinter den Palastmauern von Schloss Windsor abspielt. Denn anders ist es wohl nicht zu erklären, dass das derzeit viel beachtete Prinz-Harry-Buch „Reserve“ ( im Original „Spare“) in dieser Woche zu den Top-Sellern der Lüdenscheider Thalia-Filiale gehört.
Lüdenscheider haben Lust auf Harrys „Reserve“
Sauerland-Center in Lüdenscheid: Unternehmer investiert sechsstelligen Betrag

Sauerland-Center in Lüdenscheid: Unternehmer investiert sechsstelligen Betrag

Die Sanierungsoffensive am und im Sauerland-Center geht in die nächste Phase. Neben den Baumaßnahmen, um der Fassade des Stadtturms eine neue, zeitgemäße Optik zu verschaffen, haben nun ebenfalls Arbeiten an der Aufzugsanlage begonnen.
Sauerland-Center in Lüdenscheid: Unternehmer investiert sechsstelligen Betrag
„Viele sind am Verzweifeln“: Schuldnerberatung stark nachgefragt

„Viele sind am Verzweifeln“: Schuldnerberatung stark nachgefragt

Erst die Corona-Pandemie, dann die Energiekrise und die steigende Inflation – auch in Meinerzhagen bekommen immer mehr Menschen finanzielle Probleme. Die Nachfrage bei der Schuldnerberatung ist daher so hoch wie nie.
„Viele sind am Verzweifeln“: Schuldnerberatung stark nachgefragt
„Beste Pizza im MK“: Marcello Di Pumpo eröffnet Pizzeria

„Beste Pizza im MK“: Marcello Di Pumpo eröffnet Pizzeria

Der Gastronom Marcello Di Pumpo legt sich die Messlatte selbst hoch: Die beste Pizza im Märkischen Kreis möchte er in seinem Restaurant servieren. Diesen Anspruch will er aber keinesfalls falsch verstanden wissen.
„Beste Pizza im MK“: Marcello Di Pumpo eröffnet Pizzeria
Löschzug Stadtmitte: Kein ruhiges Silvesterwochenende

Löschzug Stadtmitte: Kein ruhiges Silvesterwochenende

Der Jahreswechsel für die Kiersper Feuerwehr war alles andere als ruhig. Zu fünf Einsätzen musste der Löschzug Stadtmitte am Silvesterwochenende ausrücken.
Löschzug Stadtmitte: Kein ruhiges Silvesterwochenende
So fahren Taxi und Busse an Silvester in Lüdenscheid – mit allen Rufnummern 

So fahren Taxi und Busse an Silvester in Lüdenscheid – mit allen Rufnummern 

Von den Jahreswechseln im Schatten der Corona-Pandemie mal abgesehen, zieht’s zumeist den Lüdenscheider naturgemäß am Silvesterfeiertag raus aus den eigenen vier Wänden, um sich unters feiernde Volk zu mischen. Ob nun gemütlich bei Freunden oder Verwandten aufs neue Jahr angestoßen werden soll, oder die Korken auf der großen Feier knallen – die Frage nach der Mobilität, wenn das eigene Auto mal stehen bleiben soll, stellt sich alle Jahre wieder.
So fahren Taxi und Busse an Silvester in Lüdenscheid – mit allen Rufnummern 
Ausverkauft! Böller- und Raketen-Geschäft öffnet an Silvester nicht mehr

Ausverkauft! Böller- und Raketen-Geschäft öffnet an Silvester nicht mehr

Die einen haben wohl das Geschäft ihres Lebens gemacht, andere wiederum haben ihr Feuerwerk eher gemächlich an die Kundschaft bringen können. So oder so – zum Jahreswechsel wird in Lüdenscheid feucht-fröhlich und pyrotechnikstark gefeiert werden. Der Böllerspaß der Bergstädter bedeutet aber ebenso, dass Polizei und Versicherungswirtschaft arbeitsintensive Stunden ins Haus stehen – auch noch über den Jahreswechsel hinaus.
Ausverkauft! Böller- und Raketen-Geschäft öffnet an Silvester nicht mehr
Deadline für Hybrid-Förderung: Kfz-Zulassungsstelle macht Sonderschicht

Deadline für Hybrid-Förderung: Kfz-Zulassungsstelle macht Sonderschicht

Aufgrund einer Besonderheit in der Förderrichtlinie für den „Umweltbonus“ mussten Mitarbeiter der Kfz-Zulassungsstelle des Kreises am Donnerstag eine Sonderschicht einschieben. Ansonsten hätten zahlreiche Autokäufer keine Prämien mehr bekommen.
Deadline für Hybrid-Förderung: Kfz-Zulassungsstelle macht Sonderschicht
Filiale im Stern-Center: GameStop vor Schließung 

Filiale im Stern-Center: GameStop vor Schließung 

Anzeichen dafür, dass der Videospiel-Händler GameStop in absehbarer Zeit Filialen schließen würde, gab es laut Branchen-Insidern schon länger. Im Rahmen einer Neustrukturierung des Unternehmens hat die Filialnetz-Verschlankerung nun offenbar begonnen. Auch die Filiale im Lüdenscheider Stern-Center schließt.
Filiale im Stern-Center: GameStop vor Schließung 
Die Leute haben „richtig Bock“: Silvester-Feuerwerk in Lüdenscheid stark gefragt

Die Leute haben „richtig Bock“: Silvester-Feuerwerk in Lüdenscheid stark gefragt

Auf den heutigen Tag haben Feuerwerk-Fans lange warten müssen: Nach zwei Jahren Verkaufsverbot für China-Böller und Raketen, dürfen sich die Lüdenscheider wieder mit Feuerwerkskörpern eindecken. Aber Nachfrage und Angebot haben sich verändert - nicht nur wegen der Pandemie.
Die Leute haben „richtig Bock“: Silvester-Feuerwerk in Lüdenscheid stark gefragt
Mehr Menschen können Wohngeld beantragen – Rathaus stockt auf 

Mehr Menschen können Wohngeld beantragen – Rathaus stockt auf 

Durch die steigenden Energiekosten haben ab Januar 2023 deutlich mehr Haushalte einen Anspruch Wohngeld. Um der damit aufkommenden Antragsdichte gewachsen zu sein, stockt die Stadt sowohl personell, als auch technsich auf.
Mehr Menschen können Wohngeld beantragen – Rathaus stockt auf 
Familienbad Nattenberg: Das Schwimmen in Lüdenscheid wird teurer 

Familienbad Nattenberg: Das Schwimmen in Lüdenscheid wird teurer 

Die Bäderbetriebe Lüdenscheid (BBL) passen zum 1. Januar 2023 Tarife und Öffnungszeiten für das Familienbad Nattenberg an. Die letzte Preisanpassungen hatte man 2015 vorgenommen.
Familienbad Nattenberg: Das Schwimmen in Lüdenscheid wird teurer 
Corona: So reagieren Teststellen-Betreiber auf die neuen Regeln

Corona: So reagieren Teststellen-Betreiber auf die neuen Regeln

Kurzfristig und vor allem unerwartet hat die NRW-Landesregierung die coronabedingten Besuchsvorschriften für Pflegeheime und Krankenhäuser gelockert. Was wird nun aus den Lüdenscheider Corona-Testzentren, wenn deren Zertifikate nicht mehr zwingend benötigt werden?
Corona: So reagieren Teststellen-Betreiber auf die neuen Regeln
A45-Sperrung: Unternehmer fordern konkreten Zeitplan

A45-Sperrung: Unternehmer fordern konkreten Zeitplan

Die Unternehmerinitiative „Sauerland Initiativ“ fordert einen konkreten Zeitplan und eine Beschleunigung des Verfahrens in Sachen Neubau der Talbrücke Rahmede.
A45-Sperrung: Unternehmer fordern konkreten Zeitplan
Zahlreiche Baumaßnahmen in 2023: SELH investiert 

Zahlreiche Baumaßnahmen in 2023: SELH investiert 

Die Änderung der Gebührensatzungen sowie ein Ausblick auf die zahlreichen Investitionen und Baumaßnahmen im kommenden Jahr standen am Freitag auf der Tagesordnung der Sitzung des Verwaltungsrates der Stadtentwässerungsbetriebe Lüdenscheid Herscheid AöR (SELH).
Zahlreiche Baumaßnahmen in 2023: SELH investiert 
Mehr Arbeit für die Schuldnerberatung in Lüdenscheid

Mehr Arbeit für die Schuldnerberatung in Lüdenscheid

Von 2020 bis Oktober 2022 ließen sich circa 1100 Bergstädter von der Schuldnerberatung der Stadt Lüdenscheid beraten. Corona-Krise, Inflation und Energiepreiserhöhungen sind nach Angaben der Kommune dafür ausschlaggebend, dass die Schuldnerberatung der Stadt Lüdenscheid weiterhin stark frequentiert wird. Künftig erwartet man eine noch höhere Nachfrage, wie Stadtsprecher Sven Prillwitz auf Anfrage mitteilt.
Mehr Arbeit für die Schuldnerberatung in Lüdenscheid
DRK Lüdenscheid stellt sein Impfangebot ein  

DRK Lüdenscheid stellt sein Impfangebot ein  

Nach dem Märkischen Kreis stellt nun auch das DRK in Lüdenscheid sein Corona-Impfangebot ein. Die gesunkene Nachfrage und das Ende der Landesförderung des Angebots sind die Gründe dafür.
DRK Lüdenscheid stellt sein Impfangebot ein  
Energiesparen bereitet Lüdenscheids großen Arbeitgebern keine Probleme

Energiesparen bereitet Lüdenscheids großen Arbeitgebern keine Probleme

Zum 1. September war die sogenannte Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen (EnSikuMaV) in Kraft getreten. Bei den großen Arbeitgebern in Lüdenscheid hatte man umgehend reagiert: Dort spart man jetzt nicht nur Energie dadurch ein, dass es in den Büros nun ein wenig kälter als gewohnt ist.
Energiesparen bereitet Lüdenscheids großen Arbeitgebern keine Probleme