Thomas Machatzke

Thomas Machatzke

Thomas Machatzke war seit mehr als 25 Jahren Teil der Lokalsportredaktion in Lüdenscheid. Für den Schalksmühler ist Sport Vielfalt. So war es immer eine Herzensangelegenheit für ihn, dass neben König Fußball auch andere Sportarten in der Berichterstattung ihren Raum erhalten und nicht in Vergessenheit geraten.

Das gilt auch für seine neue Aufgabe als Chefreporter in den Ressorts Lüdenscheid, Volmetal und Lokalsport, der er sich seit August 2021 annimmt. Egal, in welchem Genre: Journalismus mag er immer dann besonders, wenn dieser nah dran ist am Geschehen und trotzdem nie den distanzierten Blick verliert, wenn er einordnet und bewertet, ohne in Schubladen zu denken. Und auch dann, wenn der Journalismus nicht jeder Mode hinterherläuft.

Abschalten kann der frühere Handballer am besten mit seinem Jack-Russell-Terrier Balou, zur Musik Reinhard Meys, die ihn seit Jahrzehnten begleitet, oder bei einer Schachpartie alter Meister wie Paul Morphy oder Michail Tal, also dort, wo sich das königliche Spiel zur höchsten Kunst erhebt.

Zuletzt verfasste Artikel:

Erst Corona, jetzt A45-Sperrung: 50-Prozent-Einbruch beim Umsatz

Erst Corona, jetzt A45-Sperrung: 50-Prozent-Einbruch beim Umsatz

Seit die Talbrücke Rahmede gesperrt ist, ist der Umsatz bei Maths Döner House um 50 Prozent eingebrochen. Der Imbiss liegt an der Lennestraße, mitten auf der Umleitungsstrecke, auf der oftmals nichts mehr geht.
Erst Corona, jetzt A45-Sperrung: 50-Prozent-Einbruch beim Umsatz
Sanierung der Sporthalle Löh beginnt in diesem Jahr

Sanierung der Sporthalle Löh beginnt in diesem Jahr

Die Sporthalle Löh soll innerhalb von zwei Jahren saniert werden. Offene Lüftungskanäle, Schadstoffe und alte Sanitäranlagen - das alles sind Sachen, die sich ändern sollen. Noch in diesem Jahr geht es mit der Maßnahme los.
Sanierung der Sporthalle Löh beginnt in diesem Jahr
Eindrücke vom 36:35-Heimsieg der SGSH Dragons gegen die ESG Gensungen/Felsberg

Eindrücke vom 36:35-Heimsieg der SGSH Dragons gegen die ESG Gensungen/Felsberg

Eindrücke vom 36:35-Heimsieg der SGSH Dragons gegen die ESG Gensungen/Felsberg
Lehren auf der Pandemie: Zwei spielfreie Monate im Winter für die Saison 22/23

Lehren auf der Pandemie: Zwei spielfreie Monate im Winter für die Saison 22/23

Der Schachbund NRW reagiert auf die Corona-Entwicklung - und zwar nicht nur kurzfristig, sondern auch schon mit Blick auf die Saison 22/23.
Lehren auf der Pandemie: Zwei spielfreie Monate im Winter für die Saison 22/23
Ärgernis A45-Sperrung: Wibra-Chef wohnt und arbeitet an der Talbrücke Rahmede

Ärgernis A45-Sperrung: Wibra-Chef wohnt und arbeitet an der Talbrücke Rahmede

700 Meter nur von zu Hause bis zur Arbeit. Schöne Vorstellung. Aber nicht, wenn Wohnhaus und Firma dieser Tage an der Altenaer Straße liegen. Unter der Talbrücke Rahmede lässt der Umleitungsverkehr einen dann nicht mehr zur Ruhe kommen.
Ärgernis A45-Sperrung: Wibra-Chef wohnt und arbeitet an der Talbrücke Rahmede
SGSH: Corona-Irritationen und ein Zittersieg gegen Gensungen

SGSH: Corona-Irritationen und ein Zittersieg gegen Gensungen

Handball-Drittligist SGSH Dragons legte beim 36:35 (23:17) gegen das Kellerkind der 3. Liga D, die ESG Gensungen/Felsberg, trotz des Ausfalls von Stammkeeper Ante Vukas einen gelungenen Pflichtspielstart im Jahr 2022 hin.
SGSH: Corona-Irritationen und ein Zittersieg gegen Gensungen
Veränderungen am Ziegenberg: Märkische Werkstätten ziehen ab

Veränderungen am Ziegenberg: Märkische Werkstätten ziehen ab

Als die Gemeinde Schalksmühle und die Märkischen Werkstätten des Johanneswerks vor 15 Jahren zueinander fanden, war das eine Art Glücksfall für beide Seiten. Die Grundschule Klagebach am Ziegenberg hatte im Sommer 2007 gerade den Betrieb aufgegeben und stand vor einer ungewissen Zukunft, hatte nun einen neuen Mieter. Die Werkstätten suchten einen Ort für ihr „Studio“, für die tägliche Arbeit mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen.
Veränderungen am Ziegenberg: Märkische Werkstätten ziehen ab
Umzug: Grundschüler müssen quer durch Lüdenscheid - trotz Verkehrschaos

Umzug: Grundschüler müssen quer durch Lüdenscheid - trotz Verkehrschaos

Die Lösenbach-Grundschüler ziehen im Sommer um an die Kaiserallee, müssen trotz Verkehrschaos einmal quer durch die Stadt. Was am alten Standort passiert, ist offen. Auch ein Neubau steht im Raum.
Umzug: Grundschüler müssen quer durch Lüdenscheid - trotz Verkehrschaos
Corona-Schock bei der SGSH

Corona-Schock bei der SGSH

Das Pflichtspieljahr beginnt für Handball-Drittligist SGSH mit einer Hiobsbotschaft: Ante Vukas fällt am Samstagabend im Heimspiel gegen die ESG Gensungen/Felsberg (19.30 Uhr, Mühlenstraße) aus. Vukas hat aus dem Heimaturlaub in Kroatien eine Corona-Infektion mitgebracht. Kontakt zum Team hatte er nicht. Immerhin.
Corona-Schock bei der SGSH
Mangelhafter Brandschutz:  Komplette Schule in Lüdenscheid muss umziehen

Mangelhafter Brandschutz: Komplette Schule in Lüdenscheid muss umziehen

Die Grundschule Lösenbach steht im Sommer vor einem Umzug. Weil beim Brandschutz aufwändig nachgebessert werden muss, soll der Unterricht im nächsten Schuljahr an der Kaiserallee weitergehen.
Mangelhafter Brandschutz: Komplette Schule in Lüdenscheid muss umziehen