Susanne Kornau

Susanne Kornau

Susanne Kornau ist Redakteurin der Lokalredaktion Lüdenscheid und berichtet für come-on.de aus dem Märkischen Kreis. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Stadt Lüdenscheid.

Zuletzt verfasste Artikel:

So schön war der Weltkindertag in Lüdenscheid

So schön war der Weltkindertag in Lüdenscheid

Ernst wurde es immer nur ganz kurz: Etwa, wenn sich beim Kistenklettern kurz vor der erlösenden Glocke das Klettergerüst bedrohlich neigte und der Balanceakt doch noch zu scheitern drohte.
So schön war der Weltkindertag in Lüdenscheid
Bremecker Hammer: Dringend Ideen zur Rettung gesucht 

Bremecker Hammer: Dringend Ideen zur Rettung gesucht 

Es ist ein Drillingsproblem, die Sache mit der Hammer-Sanierung. Angelika Rieck, Ingenieurin bei der Zentralen Gebäudewirtschaft (ZGW) der Stadt, erläuterte im Kulturausschuss detailliert, wie viel Geld die Wiederherstellung des Bremecker Hammers mindestens kosten würde.
Bremecker Hammer: Dringend Ideen zur Rettung gesucht 
Lieferant von Flüssiggas: Wahnsinnsnachfrage nach Alternative zu Erdgas

Lieferant von Flüssiggas: Wahnsinnsnachfrage nach Alternative zu Erdgas

Die Zeiten, da Flüssiggas vor allem dort gefragt war, wo es keine leitungsgebundene Energieversorgung gab, sind längst vorbei.
Lieferant von Flüssiggas: Wahnsinnsnachfrage nach Alternative zu Erdgas
Die Köpfe kommen: Großes Wandgemälde am Gymnasium

Die Köpfe kommen: Großes Wandgemälde am Gymnasium

In dieser Woche kommt endlich die Farbe an die Wand: Der Hagener Künstler Martin Bender gestaltet nach langer Vorbereitungszeit die Scholl-Gymnasium-Fassade mit Porträts der namensgebenden Geschwister Hans und Sophie.
Die Köpfe kommen: Großes Wandgemälde am Gymnasium
„Nachhaltig leben in Lüdenscheid“: Neuer Verein präsentiert sich auf dem Stadtfest

„Nachhaltig leben in Lüdenscheid“: Neuer Verein präsentiert sich auf dem Stadtfest

„Nachhaltigkeit“ wird gerne auf jedes Fähnchen geschrieben, das irgendwer in den Wind hält. Wie schwer die Umsetzung im Alltag ist, zeigt für Ulrike Rohlmann das Beispiel der „Rolle rückwärts zu den Gärten des Grauens“.
„Nachhaltig leben in Lüdenscheid“: Neuer Verein präsentiert sich auf dem Stadtfest
Problembau Forum in Lüdenscheid: Sichtbare Zeichen des Niedergangs

Problembau Forum in Lüdenscheid: Sichtbare Zeichen des Niedergangs

Nicht überall, wo ein Wille ist, ist automatisch ein Weg. Erst recht nicht, wenn bei jedem Schritt Wegerechte zu beachten sind. Auch deshalb ist das auf vielen Ebenen verschachtelte Forum am Sternplatz ein Problembau.
Problembau Forum in Lüdenscheid: Sichtbare Zeichen des Niedergangs
Trauer um die Queen auch in Lüdenscheid

Trauer um die Queen auch in Lüdenscheid

Man muss kein Royalist sein, um Trauer zu empfinden: Der Tod von Queen Elisabeth II. berührt die Menschen weltweit.
Trauer um die Queen auch in Lüdenscheid
Das 44. Lüdenscheider Stadtfest: Zahlen, Fakten und das Programm

Das 44. Lüdenscheider Stadtfest: Zahlen, Fakten und das Programm

„Man merkt: Die haben alle richtig Bock.“ Katja Schlorff vom Lüdenscheider Stadtmarketing (LSM) ist ganz dicht dran an den Hauptpersonen des Stadtfestes, den Vertretern der Vereine, die der großen Lüdenscheid-Party am Wochenende erst Herz und Seele geben.
Das 44. Lüdenscheider Stadtfest: Zahlen, Fakten und das Programm
Stadtfest-Flohmarkt zurück in der Lüdenscheider Innenstadt

Stadtfest-Flohmarkt zurück in der Lüdenscheider Innenstadt

Natürlich wird das Wetter gut. Wenn eines sicher ist, dann das: „Ab 11 Uhr scheint die Sonne!“ ist der Standardspruch von Flohmarkt-Organisator Arno Seltmann.
Stadtfest-Flohmarkt zurück in der Lüdenscheider Innenstadt
Hunderte Schüler in Lüdenscheid beteiligen sich an Kunst-Initiative

Hunderte Schüler in Lüdenscheid beteiligen sich an Kunst-Initiative

Platz nehmen, ins Gespräch kommen, kurz entspannen: Diese Möglichkeit bieten seit kurzem die neu gestalteten Mosaikbänke vor dem Bergstadt-Gymnasium. Das Besondere: An ihrer Gestaltung waren auch die Schülerinnen und Schüler beteiligt.
Hunderte Schüler in Lüdenscheid beteiligen sich an Kunst-Initiative
Highlight im Oktober: Erste Nacht der Kultur in Lüdenscheid

Highlight im Oktober: Erste Nacht der Kultur in Lüdenscheid

Ein Big Bang, ein Urknall für die heimische Kulturszene, soll es werden: Mit der ersten Nacht der Kultur am Samstag, 22. Oktober, möchten städtische Kultureinrichtungen gemeinsam mit Vertretern der freien Szene neue Maßstäbe setzen.
Highlight im Oktober: Erste Nacht der Kultur in Lüdenscheid
Neue Nutzung für ehemaligen Netto in der Oberstadt

Neue Nutzung für ehemaligen Netto in der Oberstadt

Um mehr Speicherplatz dreht sich vieles in dieser zunehmend digitalisierten Welt. Auch Speicherplatz für gerade nicht Benötigtes oder im Netz Bestelltes ist längst im echten Leben ein Geschäft.
Neue Nutzung für ehemaligen Netto in der Oberstadt
Weltmarktführer aus Lüdenscheid eröffnet neues Ausbildungszentrum

Weltmarktführer aus Lüdenscheid eröffnet neues Ausbildungszentrum

Ein Ausbildungszentrum mit Botschaft: An der Wefelshohler Straße 31 haben Auszubildende von Phoenix Feinbau intensiv an der Entstehung des neuen, firmeneigenen Ausbildungszentrums mitgewirkt.
Weltmarktführer aus Lüdenscheid eröffnet neues Ausbildungszentrum
Industriedenkmal verfällt: Lüdenscheider Politik diskutiert über teure Sanierung

Industriedenkmal verfällt: Lüdenscheider Politik diskutiert über teure Sanierung

Der Bremecker Hammer braucht dringend Energie. Aber noch vor der Wasserkraft die Willenskraft.
Industriedenkmal verfällt: Lüdenscheider Politik diskutiert über teure Sanierung
Rekord-Regentschaft und Gänsehautmomente bei der LSG

Rekord-Regentschaft und Gänsehautmomente bei der LSG

Nie ist die Tradition so spürbar wie an Schützenfesttagen. Dann reizt der sportliche Wettkampf, das gemeinsame Feiern auf dem Loh. In diesem Jahr ist die Vorfreude besonders groß
Rekord-Regentschaft und Gänsehautmomente bei der LSG
Windkraft in Lüdenscheid: Strom für 20000 Haushalte - wenn es weht

Windkraft in Lüdenscheid: Strom für 20000 Haushalte - wenn es weht

„Mit Kleinigkeiten“, finden die Linken, „darf man sich jetzt nicht mehr aufhalten.“ Deshalb wollten sie in einer Anfrage vom 23. Juli von der Verwaltung wissen, wie es mit Flächen für den Windkraftausbau aussehe. Jetzt gab es die Antwort.
Windkraft in Lüdenscheid: Strom für 20000 Haushalte - wenn es weht
Der Lack war ab: Buddy-Bär trägt neuen Lüdenscheid-Anzug

Der Lack war ab: Buddy-Bär trägt neuen Lüdenscheid-Anzug

Ein Buddy ist ein bester Kumpel. Seit einigen Jahren haben auch Petra und Uwe Hohlfeld solch einen Kumpel. Zwei Meter ist er groß, kräftig, auffällig. Nach langer Zeit hat der Buddy Bear nun einen neuen, passgenauen Anzug für seine Kurven bekommen.
Der Lack war ab: Buddy-Bär trägt neuen Lüdenscheid-Anzug
Kulturhaus: Treppenanlage ein Problem - Denkmalschutz

Kulturhaus: Treppenanlage ein Problem - Denkmalschutz

Es ist eine beliebte Holperstrecke: Auch BMX-Radler lieben die Kulturhaustreppen. Seit ein paar Monaten ist der Parcours allerdings eingeschränkt: Die Haupttreppe zum Kulturhauseingang ist gesperrt. Ein Sanierungsfall. Erneut.
Kulturhaus: Treppenanlage ein Problem - Denkmalschutz
Wegen Brückenneubau: Letzte Lüdenscheider Bahnanbindung wird gekappt

Wegen Brückenneubau: Letzte Lüdenscheider Bahnanbindung wird gekappt

Die Bahn bittet um Verständnis, aber das dürfte nur noch schwer zu bekommen sein: Denn mit der Ankündigung, dass das Unternehmen für vier Millionen Euro eine neue Eisenbahnbrücke in Dieringhausen baut, ist eine weitere Streckensperrung verbunden, die die Lüdenscheider trifft.
Wegen Brückenneubau: Letzte Lüdenscheider Bahnanbindung wird gekappt
„Land & Lecker“ (WDR): Lüdenscheiderin heute Abend als Fernseh-Gastgeberin

„Land & Lecker“ (WDR): Lüdenscheiderin heute Abend als Fernseh-Gastgeberin

Normalerweise sind Kohlrabi, Gurken und Radieschen die Hauptdarsteller in Marie Woestes Welt. Doch diesmal ist es anders. Diesmal steht die junge Bio-Landwirtin, die in Lüdenscheid bekanntlich die Solawi-Initiative ergriffen hat, selbst im Mittelpunkt.
„Land & Lecker“ (WDR): Lüdenscheiderin heute Abend als Fernseh-Gastgeberin
Wiederbelebung Altstadt: Neues Geschäft in früherem WMF-Gebäude

Wiederbelebung Altstadt: Neues Geschäft in früherem WMF-Gebäude

Das NRW-Förderprogramm zur Belebung der Innenstädte zieht gut in Lüdenscheid. Doch passende Mieter und Vermieter zusammenzubringen, zieht sich mitunter lange hin. Jetzt ist wieder ein Mietvertrag unterschrieben.
Wiederbelebung Altstadt: Neues Geschäft in früherem WMF-Gebäude
Nach Flutschaden im Vorjahr: Noch kein Konzept für die Brügger Vereinshalle

Nach Flutschaden im Vorjahr: Noch kein Konzept für die Brügger Vereinshalle

Der Frust in Brügge sitzt tief: Gut ein Jahr nach der Flut ist die Vereinshalle zwar getrocknet, aber einen Sanierungsfahrplan für die Halle, die der Stadt gehört, gibt es immer noch nicht.
Nach Flutschaden im Vorjahr: Noch kein Konzept für die Brügger Vereinshalle
„Harter Schlag“ im Jubiläumsjahr: Turm der Lüdenscheider Erlöserkirche muss saniert werden

„Harter Schlag“ im Jubiläumsjahr: Turm der Lüdenscheider Erlöserkirche muss saniert werden

Auf dieses „Geburtstagsgeschenk“ hätte die Gemeinde gerne verzichtet: Ausgerechnet mitten im Festjahr zum 950. Geburtstag der Erlöserkirche hat eine vom Sturm auf den Kirchplatz gewehte Schieferplatte im April erst für die Absperrung rund um den Turm gesorgt und dann für eine gründliche Schadensanalyse.
„Harter Schlag“ im Jubiläumsjahr: Turm der Lüdenscheider Erlöserkirche muss saniert werden
Gänsepopulation an Talsperre im MK steigt sprunghaft an

Gänsepopulation an Talsperre im MK steigt sprunghaft an

Wenn es ruhig ist an der Klamer Brücke und der übliche Spaziergängerbetrieb noch nicht oder nicht mehr läuft, dann ist Gänsezeit.
Gänsepopulation an Talsperre im MK steigt sprunghaft an
Gratis WLAN in der Lüdenscheider Innenstadt

Gratis WLAN in der Lüdenscheider Innenstadt

Der Anlauf dauerte lang, jahrelang: Doch nun ist der Ausbau des kostenfreien WLAN abgeschlossen.
Gratis WLAN in der Lüdenscheider Innenstadt