Detlef Ruthmann

Detlef Ruthmann

Det Ruthmann ist Redakteur der Lokalredaktion im Volmetalund berichtet für come-on.de aus dem Märkischen Kreis. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Stadt Kierspe.

Zuletzt verfasste Artikel:

Licht- und Temperaturmessungen

Licht- und Temperaturmessungen

Um das Thema Energie-Effizienz ging es bei der Schulung, zu der sich jetzt die städtischen Hausmeisterinnen und Hausmeister von Meinerzhagen, Halver, Schalksmühle, Herscheid, Lüdenscheid, Neuenrade sowie Kierspe im Sitzungssaal des Rathauses am Springerweg trafen.
Licht- und Temperaturmessungen
Sanierung der Decken von vier Straßen

Sanierung der Decken von vier Straßen

Unter der Voraussetzung, dass die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Bauen sowie die des Stadtrats zustimmen, sollen im kommenden Jahr bei den Straßen Im Hofe, Schillerweg, Romberg-Halzenbach und Haarhausen Deckensanierungen durchgeführt werden – so zumindest der Vorschlag des Tiefbauamts, die dafür wiederum Straßen der Zustandsklasse 5 (schlechter Zustand) ausgewählt hat.
Sanierung der Decken von vier Straßen
OGS: Pavillon soll Neubau weichen

OGS: Pavillon soll Neubau weichen

Für die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Pestalozzischule soll ein Neubau errichtet werden. Das ist der Plan der Stadt, nachdem Ende des vergangenen Jahres die Bund-Länder-Vereinbarung zur Umsetzung des Investitionsprogramms für den Ausbau von Ganztagsschulen und Ganztagsbetreuung als Bestandteil eines pandemiebezogenen Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets auf den Weg gebracht worden war.
OGS: Pavillon soll Neubau weichen
Tore an der Kastanienalle zeitweise geschlossen

Tore an der Kastanienalle zeitweise geschlossen

Im Ausschuss für Umwelt und Bauen war im Februar die Aufstellung von zwei Toren zwischen dem Gelände der Gesamtschule und dem Fußweg Kastanienallee gefordert worden – um das Problem des Vandalismus in den Griff zu bekommen.
Tore an der Kastanienalle zeitweise geschlossen
Wieder Konzert in der Brennerei

Wieder Konzert in der Brennerei

In Kierspe und Rönsahl ist er längst kein Unbekannter mehr, der Pianist und Komponist Stefan Heidtmann. Sowohl in der Historischen Brennerei als auch in der Margarethenkirche war die Musik von Heidtmann und Band bereits zu hören.
Wieder Konzert in der Brennerei
Nachhaltig: Second-Hand-Kleidung

Nachhaltig: Second-Hand-Kleidung

Es geht einerseits darum, Menschen zu unterstützen, ihnen zu helfen. Auf der anderen Seite sei es nachhaltig, gebrauchte oder sogenannte Second-Hand-Kleidung zu tragen.
Nachhaltig: Second-Hand-Kleidung
Villa-Garten öffnet für Besucher

Villa-Garten öffnet für Besucher

Die Freude und Begeisterung ist ihm förmlich anzumerken, wenn Dr. Matthias Grüger über den mittlerweile 110 Jahre alten Park der Villa Wirth spricht.
Villa-Garten öffnet für Besucher
Grippeschutz in der Apotheke

Grippeschutz in der Apotheke

Was seit einem Jahr im Rheinland schon erfolgreich läuft, soll nun auch in Westfalen-Lippe eingeführt werden: Grippe-Impfungen in Apotheken. Bei diesem Modellprojekt, das für drei Jahre geplant ist, macht auch die Apotheke am Wildenkuhlen als eine von derzeit zwölf Apotheken im Märkischen Kreis mit.
Grippeschutz in der Apotheke
Langzeit-Baustelle im MK schafft es in neue Verbraucher-Show von RTL

Langzeit-Baustelle im MK schafft es in neue Verbraucher-Show von RTL

Die Maßnahme der Sicherung des Bahnübergangs bei Haus Rhade ist längst zu einer Posse geworden, für die sich nicht nur das WDR-Fernsehen, sondern auch der Privatsender RTL interessiert.
Langzeit-Baustelle im MK schafft es in neue Verbraucher-Show von RTL
Gendersternchen gibt es nicht

Gendersternchen gibt es nicht

In der Schriftsprache gehören sie längst zum alltäglichen Bild: Gender-sternchen, Binnendoppelpunkt, Binnenunterstrich, großes Binnen-I oder auch das Trema (ein horizontaler Doppelpunkt über einem Vokal) stellen eine Möglichkeit dar, beide Geschlechter gleichberechtigt nebeneinander zu stellen.
Gendersternchen gibt es nicht