Zweites Bauernhauskonzert mit "Zydeco Annie"

„Zydeco Annie“ und die „Swamp Cats“ wollen ihre Zuhörer beim Konzert am Bauernhaus Wippekühl mit auf eine musikalische Reise durch Louisiana nehmen.

Schalksmühle - Mit dem Jazz-Frühschoppen vor rund eineinhalb Wochen glückte ein gelungener Auftakt der gemeindlichen Musikveranstaltungen im und rund um das Bauernhaus Wippekühl im Jahr 2016. Das zweite Bauernhauskonzert findet am Freitag, 17. Juni, statt.

Ab 20 Uhr möchte dann „Zydeco Annie“ mit ihren „Swamp Cats“ die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Louisiana nehmen.

„Seit Jahren wird die deutsche Musikerin Anja Baldauf zu ,Zydeco Annie’ und taucht mit ihren ,Swamp Cats’ ein in die Cajun- und Zydecomusik Louisianas. Mit jedem Lied erzählt sie vom Deep South Louisianas und trägt diese Magie weiter. Die Weite der Baumwollplantagen, heiße Nächte in den Bars von New Orleans, kreolische Lebensfreude, mystische Voodoo-Klänge aus den Sümpfen – dorthin entführt ,Zydeco Annie’ mit ihrer Formation das Publikum“, heißt es in einer Ankündigung der Gemeinde.

Die Gruppe besteht neben Anja Baldauf (Akkordeon, One-Row, Piano, Melodion, Vocal) aus Rolf Berger (Vocal, Washboard, Percussion, Bouzouki), Jens Ohly (Double Bass, Electric Bass, Vocal), Stefan Baldauf (Drums, Percussion, Vocal) und Rufus T. (Electric Guitar, Acoustic Guitar, Vocal).

Akkordeon ein fast ständiger Begleiter

Für Anja Baldauf – sie stammt aus einer Akkordeonfamilie – ist dieses Instrument seit frühester Kindheit ihr fast täglicher Begleiter. Aufgewachsen mit bayerischer Hausmusik, ihre Jugend mit orchestralen Akkordeonklängen verbracht und Klassik studiert, hat sie sich auf einer ihrer Tourneen in die Cajun- und Zydecomusik verliebt.

„Ihr Spiel ist so facettenreich wie das Leben selbst: sprühende Lebensfreude, unendliche Sehnsucht, die Ernsthaftigkeit des Musizierens und – ganz bestimmt – die große Liebe zu ihrem Instrument“, verspricht die Ankündigung.

Karten im Vorverkauf erhältlich

Die Gruppe „Swamp Cats“ gelte mittlerweile als eine der besten Cajun- und Zydecobands in Europa. Sie spielt die Musikvielfalt Louisianas – stampfenden Zydeco, traditionellen Cajun, gefühlvollen Blues und Grooves – und bereichert diese Musik mit ihren Wurzeln und besonderen Arrangements.

Der Vorverkauf für dieses Konzert (zweite Veranstaltung im neuen Musik-Abo Bauernhaus) läuft bereits. Eintrittskarten gibt es im Bürgerbüro im Rathaus. Vorbestellungen sind möglich unter Tel. 0 23 55 / 84 0. Tickets kosten pro Person 12 Euro (ermäßigt 9 beziehungsweise 6 Euro).

Für die Besucher stehen im Bauernhaus Stehtische bereit. Sitzgelegenheiten sind begrenzt.

Der Freundeskreis Bauernhaus Wippekühl bietet am 17. Juni einen Imbiss und Getränke an.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare