Trafostation beschädigt: 20000 Euro Schaden

+

Schalksmühle - Einen Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro verursachte ein bisher noch unbekannter Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Fahrzeug gegen eine Trafostation auf dem Parkplatz an der Hälverstraße (gegenüber Hausnummer 90) fuhr.

Weil der Unfallverursacher sich anschließend entfernte, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten, ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht.

„Vermutlich muss die Beschädigung durch ein größeres Fahrzeug, eventuell einen Lkw, verursacht worden sein. An der Trafostation wurde blaue Fremdfarbe festgestellt“, teilte die Polizei mit. Die Trafostation wurde derart beschädigt, dass sie vermutlich komplett ausgetauscht werden muss.

Als möglicher Tatzeitraum wird Montag, 11. April, bis vergangenen Freitag, 22. April, angegeben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Halver unter der Rufnummer 0 23 53 /91 99 0 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare