Stöbertag in Schalksmühle am 3. Mai

+
In diesem Jahr bieten insgesamt 33 Betriebe Stöberstellen ein.

Schalksmühle - „Nase reinstecken. Löcher in den Bauch fragen. Nachgucken. Hinhören. Anfassen. Ausprobieren. Ein Tag, an dem Kinder die Welt der Erwachsenen entdecken und erforschen.“ Unter diesem Motto findet am kommenden Dienstag, 3. Mai, bereits der 12. Stöbertag in der Gemeinde Schalksmühle statt.

An diesem Tag haben die Viertklässler einmal die Möglichkeit in die Arbeitswelt der Erwachsenen Einblick zu nehmen, beispielsweise in Handwerksbetrieben, bei der Polizei oder in der Apotheke.

„Dies ist ansonsten nur schwer oder überhaupt nicht möglich“, sagt Kerstin Busse vom Jugendzentrum Wansbeckplatz, die sich um die Organisation kümmert.

In diesem Jahr nehmen 33 Betriebe teil und bieten insgesamt 76 Stöberstellen an. Der Stöbertag findet in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Jugendförderung des Märkischen Kreises und den Grundschulen der Gemeinde statt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare