"Mittendrin"-Kinder zu Besuch bei der Feuerwehr

+

Schalksmühle - Kinder der Kindertagesstätte "Mittendrin" aus Stallhaus waren am Dienstag und in der vergangenen Woche zu Gast bei der Löschgruppe Hülscheid.

Neben der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung gehört auch die Brandschutzerziehung der Vorschulkinder in der Gemeinde Schalksmühle zu den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr. „In der Brandschutzerziehung geht es es vor allem darum, eventuelle Ängste im Kontakt mit der Feuerwehr abzubauen und die Kinder zu motivieren, im Notfall schnell und auf dem richtigen Weg Hilfe herbeizurufen“, sagt Marc Fürst, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle.

Mithilfe einer Telefonanlage konnte jedes Kind einmal ausprobieren, wie man einen Notruf richtig absetzt. Ein weiterer Schwerpunkt der Brandschutzerziehung ist der vorbeugende Brandschutz. Hierzu gehört, dass die Vorschulkinder richtig mit einem Streichholz umgehen und im Ernstfall ein „gutes“ Feuer von einem „bösen“ unterscheiden können.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare