Kanalarbeiten in der Klagebach

+

Schalksmühle - Seit Mitte dieser Woche geht die Umsetzung des Kanalsanierungsprogramms 2016 weiter. Arbeiter einer Fachfirma sind damit beschäftigt, in der Klagebach drei Haltungen zu reparieren.

In Teilbereichen der Klagebach gilt deshalb momentan Tempo 30. Wenn das Wetter mitspielt, soll in der kommenden Woche in einer weiteren, beschädigten Haltung auf einer Länge von etwa 50 Metern ein Schlauchliner eingezogen werden. „Wir hoffen die Arbeiten in der Klagebach in der nächsten Woche abschließen zu können“, sagt Johannes Striemer, in der Verwaltung zuständig für das Sachgebiet Straßen, Abwasser und Hochbau.

Ebenfalls in der kommenden Woche sollen Reparaturarbeiten am Kanal in der Bachstraße beginnen. Für die größte noch ausstehende Maßnahme in diesem Jahr, die Sanierung des Kanals in der Straße Waldfrieden in teils offener Bauweise, werde laut Striemer derzeit die Ausschreibung vorbereitet. „Wir planen mit den Arbeiten vielleicht noch in den Sommerferien oder kurz danach starten zu können“, so Striemer.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare