Hülscheider Feuerwehrfest ein Publikumsmagnet

+
Aus Schalksmühle und dem näheren Umfeld kamen am Wochenende viele Besucher zum Feuerwehrfest in der Spormecke. Besonders am Samstagabend war der Platz vor dem Gerätehaus sehr gut gefüllt.

Schalksmühle - Volles Haus in und am Feuerwehrgerätehaus in der Spormecke: Zum Publikumsmagnet entwickelte sich am Wochenende das Feuerwehrfest der Löschgruppe Hülscheid der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle.

Am Samstag und Sonntag feierten die Hülscheider ihr Fest. Jung und Alt war auf den Beinen, um in der schmucken Zelt- und Budenstadt vor dem Gerätehaus Freunde und Nachbarn zu treffen, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen, zu tanzen und Spaß zu haben.

Um vor Regen geschützt zu sein, hatte die Löschgruppe vorsorglich ein zusätzliches Zelt mit Sitzgelegenheiten aufgestellt. Bei bedecktem Himmel ging das Fest indes regenfrei über die Bühne. Nicht nur Schalksmühler, auch Gäste aus Ennepetal, Breckerfeld, Wiblingwerde, Lüdenscheid und anderswo strömten ins Höhengebiet. Darunter waren befreundete Feuerwehren und Vereine.

Schon aus der Ferne war der Festplatz durch einen aufgespannten, abends stimmungsvoll beleuchteten Fallschirm, der an einem 20 Meter hohen Steiger hing, als „Landmarke“ zu erkennen. Parkplätze waren in großer Anzahl auf der benachbarten Wiese ausgewiesen.

Angebote für die kleinen Besucher

Kleine Besucher kamen an beiden Tagen bei Spiel und Spaß auf ihre Kosten. Ob Baggern, Bauen und Buddeln im Spielsand, Herumtollen auf einer Hüpfburg oder Punktesammeln an der Kugelbahn: Alles war möglich.

Je mehr Punkte an der Kugelbahn zusammenkamen, desto größer fielen die (gestifteten) Preise – darunter Süßigkeiten und Spielzeug – als Gewinne aus. Kuchen- und Tortenvielfalt lockte ins Gerätehaus, das der Löschzug mit seinen vielen Helfern aus Reihen der Angehörigen zu einer Cafeteria umgestaltet hatte. Sogar Kuchen im Glas, schon optisch ein Hingucker, gehörte zum Angebot.

Das große Helferteam der Löschgruppe Hülscheid sorgte für die Verpflegung der Besucher.

Wie jedes Jahr ließ sich die Ehrenabteilung der Feuerwehr Breckerfeld-Delle Kaffee und Kuchen bei den Hülscheidern schmecken. Ausgepowert freuten sich zudem die Hobbyfußballer des „Affenkäfigs“ vom TuS Linscheid-Heedfeld nach dem Kicken auf eine Erfrischung bei der Feuerwehr.

Schon am frühen Samstagnachmittag herrschte eine heitere, angeregte Stimmung auf dem Platz. Herzhafte Spezialitäten wie Geschnetzeltes aus der großen Pfanne, Steaks, Brat- und Currywurst, Pommes oder Krautsalat fanden dankbare Abnehmer. Mit 70er-Jahre Musik bis zu Ohrwürmern aus den aktuellen Hitlisten heizte am Abend, als es richtig voll auf dem Platz wurde, ein DJ von Livesound den Partygängern ein.

Schlager, House, Neue Deutsche Welle, Disco Music und mehr: Für jeden war etwas dabei. Bei Pils vom Fass und anderen kühlen Getränken, Cocktails und Aperol Spritz stieg das Stimmungsbarometer. Tequila Sunrise, Batida Kirsch oder Banane und andere Cocktails, die nach Sommer und Sonne schmeckten, mixten die Helfer ihren Gästen hinter der Cocktailbar.

Frühschoppen am Sonntagvormittag

Nach einer kurzen Nacht war die rührige Truppe um Löschzugführer Olaf Plautz pünktlich zum Frühschoppen am Sonntag wieder für ihre vielen Gäste da.

Musikalisch stattete der Spielmannszug der Hülscheider Schützen der Feuerwehr dabei einen launigen, kurzweiligen Besuch ab.

Feuerwehrfest Löschgruppe Hülscheid in der Spormecke

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare