Halbzeit beim Ferienspaß mit dem Spielmobil

+
Der Spielplatz auf dem Gelände der Grundschule Spormecke bot ideale Bedingungen für das vielfältige Angebot aus dem feuerroten Spielmobil.

Schalksmühle - Ein „Bergfest“ wird gefeiert, wenn die Hälfte geschafft ist – das galt gestern auch für den Ferienspaß der Gemeinde Schalksmühle. Zu Überraschung der fast 100 Kinder hatte Kerstin Busse vom Jugendzentrum für Freitagnachmittag das feuerrote Spielmobil vom Schubidu aus Lüdenscheid in die Spormecke eingeladen. Auch die Kinder aus dem Jugendzentrum waren ins Höhengebiet gekommen.

Das Team packte auf dem Schulgelände alles aus, was das Auto zu bieten hatte: Für Bewegungsspiele, Jonglage und fürs Balancieren gab es eine vielfältige Auswahl an Gerätschaften. Besonders gut kamen die verschiedenen Fahrzeuge bei den Jungen und Mädchen im Alter von von sechs bis zwölf Jahren an. Zur Halbzeit zeigte sich Kerstin Busse angetan von der Kreativität in den einzelnen Gruppen des Ferienspaßes. Zum ersten Mal gab es zum Beispiel Gipsfüße zu bestaunen. Die zweite Woche des Ferienspaßes wird unter anderen Vorzeichen stattfinden: Dann bereiten die Gruppen Beiträge für die große Abschlussaufführung am Freitag ab 14 Uhr in der Turnhalle an der Spormecke vor.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare