Dahlerbrück: Dachstuhl brennt in voller Ausdehnung

Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Dachstuhl an der Glörstraße in Dahlerbrück bereits in voller Ausdehung. Glücklicherweise war niemand zu Hause, als das Feuer in dem Wohnhaus ausbrach, in dem zwei Personen gemeldet sind. Der Brand war im Obergeschoss entstanden und hatte sich rasend schnell durch die Zwischendecke bis zum Dachstuhl gefressen. Problematisch war der Löschangriff per Drehleiter da das Haus am Hang steht und mit normalen Drehleitern zunächst nicht zu erreichen war. Selbst der aus Halver angeforderte Teleskopmast verschaffte der Feuerwehr nur Zugang zu einem Teil des Daches. Dennoch schafften die 60 Wehrleute es schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Der Sachschaden dürfte erheblich sein. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare