Unfall mit Lkw und Bus auf der Weststraße

+
Während die Polizei die Weststraße sperrte und den Unfall aufnahm, entfernten Feuerwehrleute die Scheiben des MVG-Busses.

Meinerzhagen - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Bus der MVG kam es am Mittwochmorgen auf der Weststraße in Meinerzhagen. Der Busfahrer wurde dabei leicht verletzt, die Straße musste voll gesperrt werden.

Nach Informationen der Feuerwehr wollte der Lkw-Fahrer im Bereich der Einmündung Hahnenbecke wenden, als er den Linienbus übersah und diesen an der linken Seite traf. Der Bus befand sich auf einer Leerfahrt ohne Fahrgäste. Der Rettungsdienst war vor Ort, der Busfahrer ist aber auf eigenen Wunsch nicht mit ins Krankenhaus gefahren.

Bei dem Lkw sind Betriebsmittel ausgelaufen. Feuerwehrleute entfernten außerdem sämtliche Scheiben auf der linken Fahrzeugseite des Busses sowie die Windschutzscheibe, damit beim Abschleppen keine Glasscherben auf die Straße fallen. Auch der Lkw wurde abgeschleppt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare