Enkeltrick

79-jährige Meinerzhagenerin durchschaut Betrugsversuch

+

Meinerzhagen - Erneut hat ein Unbekannter mit dem sogenannten Enkeltrick versucht, eine Senioren um ihr Geld zu bringen.

Wie die Polizei mitteilt, erhielt eine 79-jährige Meinerzhagenerin am Mittwoch gegen 10 Uhr einen Telefonanruf von einem unbekannten Mann. „Dieser  gab sich als Enkel der Seniorin aus und bat um finanzielle Hilfestellung. Der Unbekannte schlug ein persönliches Treffen an der Wohnanschrift der Frau vor. Die Volmestädterin lehnte das ab und verständigte Polizei und Angehörige. Doch de Unbekannte meldete sich nicht noch einmal. Die Ermittlungen dauern noch an.

Die Polizei warnt daher erneut: „Seien Sie misstrauisch, wenn Sie jemand telefonisch um Geld bittet. Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter ist. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. Informieren Sie die Polizei über den Notruf 110." Die Seniorin aus Meinerzhagen hat also alles richtig gemacht.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare