Nach dem Netto-Brand: „Gespräche laufen“

+
Die Bäckerei Sondermann, einst im Netto untergebracht, eröffnete inzwischen eine Filiale an der Oststraße 13.

Meinerzhagen - Wird es nach dem Brand des Netto-Marktes am 18. Juli künftig wieder eine Filiale des Discounters in Meinerzhagen geben, womöglich am „alten“ Standort Immecker Straße?

„Im Moment befinden sich der Eigentümer des Objektes und Netto Marken-Discount noch in Gesprächen. Netto wird auch in Zukunft den Bürgern von Meinerzhagen eine qualifizierte Nahversorgung bieten“, beantwortete Christina Stylianou, die Leiterin der Netto-Unternehmenskommunikation, jetzt eine Anfrage der MZ.

Genauere Informationen über einen eventuellen Wiederaufbau oder eine Neueröffnung an einem anderen Standort könne man derzeit noch nicht geben, heißt es weiter.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare