"Quartier der Generationen"

Mega-Bauprojekt beginnt: Hauptschule wird umgebaut

+
Der einstige Durchgang wurde „gekappt“, so entstand eine Baustraße.

Meinerzhagen - Die Sommerferien haben erst vor einer Woche begonnen, die Hauptschule an der Genkeler Straße steht nun leer. Und die Umbau-Arbeiten haben begonnen.

Bekanntlich sind die beiden letzten zehnten Klassen ins Schulzentrum Rothenstein umgezogen. Die Investorengemeinschaft aus Gelsenkirchen, die den Komplex der ehemaligen Hauptschule von der Stadt gekauft hat, lässt nun keine Zeit verstreichen. 

Bereits in dieser Woche wurde mit dem Umbau der alten Schulgebäude begonnen. Im Spätherbst 2017, so die Planungen, sollen die Arbeiten beendet sein. Wohnungen und Demenz-Wohngruppen werden hier entstehen.

Hier finden Sie alles rund um den Umbau der Hauptschule

Bereits in den ersten Tagen nach Einrichtung der Baustelle wurde der Verbindungsgang zwischen den vorderen und hinteren Gebäudeteilen „gekappt“, so dass eine Baustraße entstand. Nun sollen Kräne aufgestellt werden, die dann für den Materialtransport in die oberen Etagen des Gebäudes benötigt werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare