Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich Marienheider Straße/Ahornweg

Lastwagen schleudert BMW vor eine Hauswand

+
Bei dem Unfall auf der Marienheider Straße wurden zwei Menschen verletzt. 

Meinerzhagen - Verletzt wurde ein älteres Ehepaar aus Köln, das am Freitagnachmittag mit einem BMW X1 auf der Marienheider Straße in Richtung Trotzenburg unterwegs war. Im Kreuzungsbereich Marienheider Straße/Ahornweg kam es um etwa 15.45 Uhr zum Zusammenstoß mit einem Lkw.

Der Fahrer des Lasters hatte den BMW offenbar übersehen, als er aus dem Ahornweg auf die Marienheider Straße abbiegen wollte. 

Dabei wurde der BMW so heftig angestoßen, dass er zunächst über den Bürgersteig, weiter durch ein Beet und durch einen Zaun schleuderte und schließlich erst vor einer Hauswand eines Anbaus einer dortigen Werbeagentur zum Stehen kam. 

Im Einsatz war neben Polizeibeamten aus Halver und dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr Meinerzhagen, die mit drei Fahrzeugen ausgerückt war. 

Die hintere Beifahrertür des BMW wurde herausgetrennt, um die verletzte Beifahrerin zu bergen. Sie und ihr Mann wurden ins Krankenhaus gebracht. 

Während der Bergung der Verletzten und für die Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Marienheider Straße für eine gute Stunde bis etwa 17 Uhr gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare