KuK-Verein feiert eine „coole Geburtstagsparty“

+
Die zehnköpfig Band Goodfellas heizte die gute Stimmung der Gäste mit Coversongs ordentlich an, und erhielt für ihre fetzige Darbietung viel Applaus. Duie Gäste ließen sich gern aufs Tanzen ein.

Meinerzhagen - „Eine coole Geburtstagsparty!“, befand ein atemloser Gast am Freitagabend zwischen zwei schweißtreibenden Tänzen. KuK, der Verein, der seit 20 Jahren mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot für Kunst, Kultur und Kommunikation in der Volmestadt sorgt, hatte eingeladen, um sein langjähriges Bestehen gemeinsam mit vielen Gästen zu feiern.

Rund 350 feierfreudige Geburtstagsgäste waren der Einladung in die Stadthalle gefolgt, in der an diesem Abend Disco-Atmosphäre herrschte, was den ein oder anderen Besucher mit ein bisschen Wehmut an längst vergangene Jugendtage denken ließ, als solche Veranstaltungen häufiger an diesem Ort stattfanden.

Die Goodfellas, eine außergewöhnliche Coverband, hatte KuK für die Veranstaltung verpflichten können, und die zehnköpfige Band sorgte mit drei Sets von jeweils etwa 40 Minuten für allerbeste Partystimmung.

Das Repertoire war mit unzähligen Rock- und Popsongs aus den vergangenen Dekaden breitgefächert und bot etwas für jeden Geschmack. Deshalb wagten sich die eher zurückhaltenden Sauerländer, die sonst häufig erst eine längere „Aufwärmphase“ benötigen, sofort auf das glänzende Parkett, um begeistert und ausgelassen nach Herzenslust zu schwofen und mitzusingen. Die erstklassigen Musiker, die guten Stimmen und eine farbenfrohe Lightshow taten ein übriges, um die Stimmung ordentlich anzuheizen. Dafür gab´s jede Menge Beifall von den Festgästen.

Der Leadsänger der Band versäumte es auch nicht, den Mitgliedern von KuK für „ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz mit Herzblut“ für die Kultur in der Region zu danken. „Ich hoffe, dass die Stadthalle bei diesem Engagement auch künftig für viele Veranstaltungen erhalten bleibt“, sagte er und bekam auch dafür viel zustimmenden Applaus.

Während die Band pausierte, legte Pablo, seit 2014 fester Bestandteil des „Music4friends“-DJ-Teams, heiße Scheiben mit vielen bekannten Hits auf. Der gebürtige Spanier rockt die Clubs in seiner Umgebung bereits seit seinem 17. Lebensjahr und tourt als Diskjockey der RTL-Allstars durch ganz Europa.

Zur Stärkung der vielen Gäste standen kleine schmackhafte Snacks zur Verfügung, und neben den üblichen Getränken konnten sich die Feiernden an diesem Abend auch farbenfrohe und hübsch dekorierte Cocktails schmecken lassen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare