Löschzug Valbert feiert Jubiläum

Nicht mehr zu übersehen: An der L 539 stehen bereits vier Wochen vor dem Fest die Info-Banner. Für die Besucher steht am letzten Juni-Wochenende eine Menge „Feuerwehr“ in allen Varianten auf dem Festprogramm.

Valbert - Während viele so langsam dem Beginn der Fußball-Europameisterschaft Mitte nächsten Monats entgegenfiebern und damit praktisch voll ausgelastet sind, steht in Valbert am letzten Juni-Wochenende ein zusätzlich Großereignis auf dem Programm.

Am 25. und 26. Juni feiert der Löschzug Valbert der Freiwilligen Feuerwehr Meinerzhagener rund um die Ebbehalle sein 125-jähriges Bestehen. Im September des vergangenen Jahres hatte der Festausschuss damit begonnen, das große Festwochenende zu planen. Mittlerweile steht das Programm. Und das hat es durchaus in sich.

Am Samstag, 25. Juni, heißt es um 13.30 Uhr: Antreten zum großen Festumzug am Jedermannsportplatz. Gegen 14 Uhr werden zahlreiche Feuerwehrmänner aus den anderen Zügen und von den Wehren aus den Nachbarstädten in Richtung Ebbehalle marschieren. Aber auch Abordnungen der Valberter Vereine und aus der Partnerstadt Kampen sind mit dabei. Begleitet wird dies alles von zünftiger Marschmusik.

Ab 15.30 Uhr zeigen dann die Löschzüge I, II und IV bei verschiedenen Schauübungen rund um die Ebbehalle ihr Können.

Nicht nur in den Pausen haben die Besucher zudem die Möglichkeit, die ausgestellten Fahrzeuge zu besichtigen. Darunter historische, wie die mehr als 50 Jahre alte Drehleiter der Feuerwehr Attendorn. Zur Stärkung der Gäste stehen auch Kaffee und Kuchen bereit.

An den um 18.30 Uhr beginnenden Festkommers schließt sich gegen 20 Uhr das Jubiläumsfest, zu dem der Eintritt frei ist und bei dem die Band „Let the Butterfly“ für die Musik sorgt, an. Mit den Gästen zusammen wollen die Kameraden schöne Stunden bis in den frühen Morgen verbringen.

Um 11 Uhr startet am Sonntag, 26. Juni, der große Frühschoppen in der Ebbehalle mit Familienrahmenprogramm. Wie am Vortag werden auch wieder Fahrzeugvorführungen stattfinden. Natürlich ist für eine gute Verpflegung der Gäste an beiden Festtagen alles vorbereitet. Das gilt ebenso für die musikalische Ausgestaltung des Jubiläums. So spielen die Spielmannszüge der Feuerwehren Hemer, Listerscheid und der Musikzug der Feuerwehr Gummersbach auf. Aus den Niederlanden wird die Jugendkapelle Oranje IJsselmuiden anreisen, um die Festbesucher zu unterhalten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare