125 Jahre Löschzug Valbert

Selbst Regen beim Jubiläumsumzug kann die Stimmung nicht trüben

+

Valbert - 125 Jahre Löschzug Valbert: Pünktlich zum Start des Jubiläumsumzugs setzte am Samstag der Regen ein. Über 400 Teilnehmer ließen sich trotzdem nicht vom Marschweg abhalten.

Beim Antreten vor dem Gerätehaus gegen 12 Uhr mittags sah es mit dem Wetter noch ganz gut aus. Der Regen hatte aufgehört und die Kameraden des Löschzuges Valbert und ihre Gäste aus Nah und Fern konnten dementsprechend auf einen "trockenen" Umzug durchs Ebbedorf hoffen. 

Knapp eine Stunde später fiel dieser aber sprichwörtlich ins Wasser. Nichtsdestotrotz starteten die einzelnen Gruppen und ernteten für so viel Durchhaltevermögen den Beifall der zahlreichen Zuschauer am Straßenrand. 

Viele Kameraden aus den anderen Löschzügen der Meinerzhagener Wehr und aus den Nachbarstädten marschierten im Gleichschritt. Aber auch einige Vereine aus dem Ebbedorf waren dabei. 

Löschzug Valbert feiert 125-jähriges Jubiläum

Musikalisch wurden sie begleitet von mehreren Spielmannszügen und von der Jugendkapelle aus der Meinerzhagener Partnerstadt Kampen. 

An der Ebbehalle angekommen staute es sich zunächst am Eingang kurz, dann fanden dort aber alle Gäste ein trockenes Plätzchen. 

Am Abend findet dort zunächst der Festkommers statt. Danach steigt die Jubiläumsfeier. Sonntagvormittag steht ab 11 Uhr der große Frühschoppen auf dem Programm, welches durch Schauübungen, eine Fahrzeugschau und natürlich durch "Speis" und "Trank" komplettiert wird.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare