Gewitterschauer fegte über das Volmetal

Mit Argusaugen hatte Schwimmmeisterin Sabina Langemann den Himmel über Meinerzhagen beobachtet und bei den ersten Blitzen das Freibad sofort geräumt. Auf dem Radarbild hatte sie die Gewitter beobachtet und schlimmste Befürchtungen, da das Freibad bei Starkregen schon mehrfach in Mitleidenschaft gezogen wurden. Doch Meinerzhagen wurde von den lokalen Gewitterschauern weitestgehend verschont. Stattdessen erwischte es das untere Volmetal. Am Reeswinkler Weg in Schalksmühle stürzten Bäume auf die Fahrbahn und machten die Straße unpassierbar. Die Feuerwehr war im Einsatz, um die abgeknickten Bäume von der Fahrbahn zu entfernen, was sich allerdings nicht ganz einfach gestaltete. Aus kleinen Rinnsalen wurden im Reeswinkler Wäldchen reissende Bäche. Auch ein Wohnhaus wurde von einer umgestürzten Fichte getroffen. Jetzt gilt es, den Baum von einem Fachunternehmen schonend vom Dach zu entfernen, um den Schaden nicht noch größer zu machen.

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare