Polizei schnappt Betrüger in Meinerzhagen

Meinerzhagen - Einen schönen Erfolg verbuchen konnte in dieser Woche die heimische Polizei.

Am Donnerstagabend wurde der Polizeiwache in Meinerzhagen durch einen Tipp mitgeteilt, dass sich ein 50-jähriger Mann aus Düsseldorf, gegen den gleich drei aktuelle Haftbefehle vorliegen, im Bereich der Schillerstraße aufhalten sollte. Die Beamten fackelten nicht lang und forderten Zivilkräfte der Kriminalpolizei zur Unterstützung bei der Festnahme des Mannes an.

Diese konnten den 50-Jährigen Mann schließlich in einer Wohnung an der Schillerstraße widerstandslos festnehmen und schafften ihn anschließend in die Justizvollzugsanstalt Hagen.

Der gebürtige Düsseldorfer ist nach Angaben der Polizei bereits bundesweit in Erscheinung getreten, und zwar in Sachen Betrug und Erschleichen von Leistungen. So lagen Haftbefehle aus Berlin, Halle und Mühlhausen vor. Hinzu komme ein Fall, der sich im April dieses Jahres in Meinerzhagen ereignet haben soll. „Wir gehen bei dem Mann von einem Betrüger aus“, hieß es seitens der Polizei.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare