„Dragday“ auf dem Flugplatz Meinerzhagen

+
Sieht zwar schlicht aus, ist aber die „Hölle“ auf Rädern. Die so genannten Custom-Cars erfreuen sich großer Beliebtheit. Am Samstag sind solch extreme Fahrzeuge wieder auf dem Flugplatz in Meinerzhagen zu sehen.

Meinerzhagen - Heiße Autos, heiße Reifen, Pferdestärken ohne Ende – das erwartet die Besucher des Drag-Days auf dem Flugplatz in Meinerzhagen. Am Samstag ist es soweit, dann geben sich die Fans amerikanischer Muscle-Cars, Hot Rods und Custom-Cars ein Stelldichein auf dem Flugplatz in Meinerzhagen.

Am Samstag ist es soweit, dann geben sich die Fans amerikanischer Muscle-Cars, Hot Rods und Custom-Cars ein Stelldichein auf dem Flugplatz in Meinerzhagen.

Zuschauereinlass ist ab 11 Uhr. Die Teilnehmer des US-Car-Treffens und des Fun-Races können die Veranstaltungsfläche bereits ab 10 Uhr befahren. „Teilnahmeberechtigt am Event sind grundsätzlich alle US Cars und Bikes“, informiert der Veranstalter, „unabhängig vom Baujahr“.

Und weiter heißt es: „Wir freuen uns über ein breites Teilnehmerfeld von klassischen Fahrzeugen über Hot Rods und Custom Cars bis hin zu modernen Muscle-Cars. Uns ist es wichtig, dass die Interessen die gleichen sind – unabhängig vom Baujahr.“

Beim 1/4-Meilen-Fun-Race gehe es in erster Linie darum, sich mit seinem jeweiligen Gegner zu messen. Die Teilnehmerzahl ist allerdings auf 80 Fahrzeuge begrenzt. So werde sichergestellt, dass alle Fahrer ausreichende Starts absolvieren könnten. Teilnahmeberechtigt sind allerdings nur US-Fahrzeuge, wobei Fabrikat und Baujahr keine Rolle spielten.

Für die Teilnahme am 1/4-Meilen-Fun-Race ist eine Anmeldung vor Eventbeginn zwingend erforderlich. Neben den Fahrzeugen gibt es unter anderem eine Händlermeile sowie die „Mo’s Drag Night Show“ mit Live-Musik und vielem mehr. Amerikanisches Essen werde ebenfalls nicht fehlen. 

Der Eintritt für Zuschauer kostet 20 Euro für Erwachsene, Jugendliche ab 13 Jahren zahlen die Hälfte. Mehr zum Dragday erfahren Sie hier.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare