Der Reifrock, neu gedacht

+

Meinerzhagen - Eine kuriose Meldung hat die Polizei Meinerzhagen: Eine Frau hat am Samstag versucht, einen Reifen zu stehlen. Sie versteckte die Beute unter ihrem Rock. 

Gegen 14.40 Uhr betraten am Samstag vier unbekannte Täter -  zwei Männer und zwei Frauen - das Gelände einer Autowerkstatt in der Oststraße. Ein Mann aus der Gruppe sah sich in der Werkstatt um, die drei anderen betraten den Verkaufsraum. 

Als eine der Frauen das Geschäft verlassen wollte, sprach sie ein Zeuge an, der beobachtet hatte, wie sie einen Reifen unter ihrem Rock versteckte. So ertappt behauptete sie, den Reifen nur neben den eigenen Pkw stellen zu wollen, um die Größe zu vergleichen. 

Der Zeuge nahm der Täterin den Reifen ab, woraufhin die Gruppe zügig in den mitgeführten Pkw stieg und davon fuhr. Dabei beschädigten sie auf dem Parkplatz noch ein Fahrzeug und flüchteten in Richtung Autobahn. 

Die Gruppe fuhr einen weißen VW Passat mit bulgarischem Kennzeichen. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Es handelt sich um zwei Männer, von denen einer deutlich korpulent ist und eine goldene Uhr am Handgelenk trug sowie zwei Frauen, eine korpulent, eine schlank.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Meinerzhagen unter 02354-9199-0.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare